Mai 21, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Kenan McCardle bombardiert den Tisch für die Wikinger, um Galen Naylor zu rekrutieren

Kenan McCardle bombardiert den Tisch für die Wikinger, um Galen Naylor zu rekrutieren

Minnesota-Wikinger Wide Receivers-Trainer Kenan McArdle weiß ein oder zwei Dinge darüber, wie man als NFL Wide Receiver die Leiter erklimmt. Auswahl in der zwölften Runde. . . Ja, der Entwurf hatte einmal 12 Runden (und mehr). . 1991 NFL-ProjektMcCardle hatte am Ende eine produktive NFL-Karriere, in der er 883 Pässe für 11.373 Yards machte, während er so lange an seinem Schwanz arbeitete, um auf seiner Position die Spitze der Liga zu erreichen.

Trainer McArdle muss etwas daran gesehen haben, Galen Naylor in der sechsten Runde auszuwählen, denn McArdle sagte angeblich, dass „den Tisch bombardiert„Für die Wikinger, um Nailor zu entwerfen, als die Auswahl der Wikinger für die zweite sechste Runde am Samstagnachmittag auf der Uhr stand.

Nailor ist ein Kochfeld bei Wide Receiver, der die Big Ten Conference in Yards pro Fang im Jahr 2020 angeführt hat, mit durchschnittlich etwa 20 Yards pro Empfang. Er gab auch eine lächerliche Leistung beim Sieg der Spartaner hinüber Rütger Im Oktober dieser vergangenen Saison hatte er drei Empfänge in der ersten Halbzeit, die jeweils mindestens 60 Yards umfassten.

Aber der große Erfolg gegen Naylor war die Ursache für die Verletzung, da er in jeder Saison, in der er bei East Lansing spielte, Zeit verschwendete.

Wenn er das schlagen kann, hat er eine echte Chance, den Boden der Wikinger-Tiefenkarte in einen Wide Receiver zu brechen. Die ersten vier Plätze sind mit Justin Jefferson, Adam Thielen, KJ Osborne und Emyr Smith-Marset besetzt, aber dann wird alles offen sein und die Wikinger werden mindestens fünf Empfänger tragen, sodass Nailor sicherlich Chancen haben wird, Keenan McArdles Vertrauen in ihn zu rechtfertigen ihm.

Siehe auch  Robert Sarver, Eigentümer der Phoenix Suns, geht im Rahmen einer NBA-Untersuchung als CEO der Western Alliance in den Ruhestand