Top News

Lufthansa unterstützt Bundesregierung mit Afghanistan-Luftbrücke

Lufthansa unterstützt Bundesregierung mit Afghanistan-Luftbrücke Air Weekly Network

https://aviationweek.com/themes/custom/particle/dist/app-drupal/assets/awn-logo.svg

Zum Hauptinhalt gehen

Aus

Abflüge aus Kabul treffen in den frühen Morgenstunden des 18. August am Frankfurter Flughafen ein.

Bildnachweis: Armando Babani / AFP / Getty Images

Lufthansa hat am 18. August einen Flug von Taschkent nach Frankfurt absolviert, um die Bemühungen um die Absetzung der deutschen Bundesregierung nach dem Sturz der afghanischen Regierung zu unterstützen. 130 Passagiere des von Berlin gecharterten Airbus A340-300 wurden aus Kabul evakuiert. Sie sind gelandet …

Lufthansa unterstützt Bundesregierung mit Afghanistan-Luftbrücke Veröffentlicht in Weltraum- und Sicherheitsbericht, Ein Marktbriefing des Aviation Week Intelligence Network (AWIN), das Ihrem AWIN-Mitglied beigefügt ist.

Bereits Mitglied oder Abonnent von AWIN Weltraum- und Sicherheitsbericht Durch Ihr Unternehmen? Melden Sie sich mit Ihrer aktuellen E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort an.

Kein Mitglied? Erfahren Sie, wie Sie auf Marktinformationen und Daten zugreifen können, um zu erfahren, was in der Weltraum- und Sicherheitsbranche passiert.

Siehe auch  Deutschland will Chiphersteller mit Staatshilfen von 14 Milliarden Euro anlocken

Velten Huber

"Unheilbare Internetsucht. Preisgekrönter Bierexperte. Reiseexperte. Allgemeiner Analyst."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close