entertainment

Lana Del Rey, Tyler, The Creator und Doja Cat sind Headliner von Coachella 2024

Lana Del Rey, Tyler the Creator und Doja Cat werden dieses Jahr Headliner bei Coachella sein. Die Shows sollen an den Wochenenden vom 12. bis 14. April und vom 19. bis 21. April in Indio stattfinden, gab das Festival am Dienstag bekannt. Auch im Festival-Lineup enthalten.

Im Vorfeld ihrer bevorstehenden Hauptrolle spielte Del Rey zuletzt vor einem Jahrzehnt im Jahr 2014 Coachella und war für die Ausgabe 2020 geplant, bevor die Pandemie das Festival absagte. Am 1. Januar schien sie auf ihrem Instagram eine Rückkehr zu Coachella anzukündigen. Posten Sie ein Foto Aus einem Auftritt im Jahr 2014 zusammen mit dem Gesang für ihren Song „Coachella – Woodstock in My Mind“.

Unterdessen stand Tyler letztes Jahr gemeinsam mit Kali Uchis auf der Bühne, um ihre Zusammenarbeit „See You Again“ aus seinem 2017er Album aufzuführen. Blumenjunge. Er trat bei Coachella mehrfach als Gastkünstler sowie für seine eigenen Sets mit Odd Future und als Solokünstler auf.

Gemeinsam

Doja Cat trat zuletzt im Jahr 2022 im Coachella-Festival im ersten Jahr nach COVID auf und spielte eines der herausragenden Sets des gesamten Wochenendes.

Coachella wird voraussichtlich auch mehrere bemerkenswerte Acts umfassen, darunter Blur, Ice Spice, Lil Uzi Vert und Deftones. Mehrere große Künstler aus der Welt der lateinamerikanischen Musik treten ebenfalls auf, darunter J Balvin, Peso Pluma und Bizarrap, und setzen damit den Trend fort, dass lateinamerikanische Künstler beim Coachella auftreten. In den letzten Jahren sind mexikanische Künstler, darunter Grupo Firme, Becky G und Los Tucanes de Tijuana, auf der Hauptbühne aufgetreten. Bad Bunny schrieb letztes Jahr Geschichte, als er als erster spanischsprachiger Künstler das Festival leitete.

Siehe auch  JP Morgan Chase bricht nach antisemitischen Äußerungen die Verbindung zu Kanye West ab

Rafael Grosse

"Social-Media-Pionier. Popkultur-Experte. Sehr bescheidener Internet-Enthusiast. Autor."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close