September 29, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Lakers treten DeAndre Jordan ab, um DJ Augustin zu verpflichten, 76ers, die Berichten zufolge daran interessiert sind, Jordan hinzuzufügen

Lakers treten DeAndre Jordan ab, um DJ Augustin zu verpflichten, 76ers, die Berichten zufolge daran interessiert sind, Jordan hinzuzufügen

Getty Images

Die Los Angeles Lakers Sie nehmen vor der endgültigen Verlängerung der Saison einige Anpassungen an ihrem Kader vor. Das Team plant, die Unterstützung des Big Man aufzugeben Deandre Jordan Und die Unterschrift der Wache des freien Agenten DJ Augustinentsprechend Shams Al Shaaraniya Athlet. Mit diesem Schritt ist klar, dass sich die Lakers darauf konzentrieren, Wache zu spielen und zu schießen, anstatt Nachwirkungen zu spielen. Auch die Lakers wollen unterschreiben Wayne Gabriel Für einen bidirektionalen Vertrag, pro Charania.

Jordan hat in dieser Saison 32 Spiele für die Lakers bestritten und 12,8 Minuten pro Auftritt gespielt. Augustin spielte in 34 Spielen für Houston-RaketenDas Team hat es jedoch Anfang dieses Monats abgetreten. Angesichts der Tatsache, dass er zu 38 Prozent ein Fernschütze ist, ist es keine Überraschung, dass ein Team wie die Lakers ihn in die Playoffs führt.

Ebenso wird Jordan wahrscheinlich woanders unter Vertrag genommen, um eine Mannschaft im Playoff-Spiel vor dem Platz zu stärken. Die Philadelphia 76ers Es wird erwartet, dass er ihn verfolgen wird und laut ihm der wahrscheinlichste Kandidat für seine Dienste sein könnte Adrian Wojnarowski von ESPN. Die Sixers verloren ein weiteres Backup-Center, André Drummondim Handel, der gelandet ist James Harden in Philadelphia.

Die Lakers sollten hoffen, dass diese Schritte ihnen Auftrieb geben, denn sie brauchen alles, was sie jetzt bekommen können. Die Lakers haben nur drei ihrer zehn Spiele gewonnen und sind mit 27-33 Punkten Neunter in der Gesamtwertung der Western Conference. Es noch schlimmer machen, Anthony Davis Aufgrund einer Knöchelverletzung fällt er auf absehbare Zeit aus, sodass er nicht einmal zur Verfügung steht, um dem Team zu einem großen Sprung in der Rangliste zu verhelfen.

Als erfahrener Krieger würde Augustin den Lakers bei Bedarf eine ruhige Hand geben, aber es ist schwer vorstellbar, dass er einen großen Einfluss auf eine sehr enttäuschende Kampagne für Purple and Gold hat.

Siehe auch  Kyle Fuller stimmt den Bedingungen eines Einjahresvertrags mit den Crows zu