Februar 3, 2023

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Kyle Wright von Atlanta Braves, der 2021 einen Schlag verpasste, wird der erste 20-Spiele-Sieger in der MLB

Kyle Wright von Atlanta Braves, der 2021 einen Schlag verpasste, wird der erste 20-Spiele-Sieger in der MLB

Philadelphia – Als er die Handshake-Linie nach dem Spiel passierte, Kyle Wright Eine Anfrage von Braves-Manager Brian Snitker.

„Ich möchte, dass er meine persönliche Scorecard unterstützt, weil ich möchte, dass er sie für mich unterschreibt“, sagte Snicker. „Darüber nachzudenken, wo er vor einem Jahr war und auch jetzt noch, ist ziemlich cool.“

Der 26-jährige Wright wurde der erste Gewinner in 20 Spielen bei großen Turnieren in dieser Saison, als Atlanta am Samstag die Philadelphia Phillies mit 6: 3 besiegte, um eine Pechsträhne von drei Spielen zu beenden.

„Ich weiß nicht, ob ich realisiert habe, wie toll es war, bis meine Teamkollegen und Trainer mir sehr schnell danach gratulierten“, sagte Wright. „Es ist eine Statistik für das Team, und ich hätte es nicht geschafft, wenn sie keine Runs erzielt und in der Verteidigung gespielt hätten.“

William Contreras nach oben Michael HarrisII Jeder lieferte drei Schläge für die mit den Playoffs verbundenen Braves (94-58), die sich innerhalb von 1½ Spielen von den erstplatzierten Mets in NL East entfernten. New York verlor 10-4 in Oakland.

Die Mets and Braves bestreiten am kommenden Wochenende drei Spiele in Atlanta.

„Wir müssen dem anderen immer noch einen Schritt voraus sein“, sagte Wright. „Es fühlt sich an, als wären wir jetzt im Nachsaison-Baseball. Wir haben uns unseren Platz geschnappt, aber hoffentlich können wir weiter gewinnen und hoffentlich die erste Runde überstehen.“

Bryce Harper Homer schlug zwei Runs in Philadelphias sechstem Inning (83-68), das den Tag mit einem halben Spiel gegen San Diego für die zweite Wild Card der NL und 2½ Spielen gegen Milwaukee auf dem letzten Platz begann.

Siehe auch  Kellen Moore wird nicht als Offensivkoordinator der Cowboys zurückkehren

„Wir hatten einen langsamen Start“, sagte Rob Thompson, Interimsmanager der Phillies.

Wright, der mit zwei Siegen in 21 Spielen in die Saison kam, ging durch fünf Runden und wurde der erste mutige Bowler, der 20 Spiele gewann, seit Ross Ortiz 2003 21 Spiele gewann. Wright ist der siebte 20-Spiele-Sieger der Braves seit ihrem Wechsel. Nach Atlanta im Jahr 1966 schloss er sich auch Denny Nigel und vier Hall of Famers an: John Smoltz, Greg Maddox, Phil Negro und Tom Glavin.

„Die Erfahrung, die er letztes Jahr gemacht hat, ist das Größte, was ihm je passiert ist“, sagte Snicker. „Er wurde aus der Weltmeisterschaft ausgeschieden, als er dieses große Match gewann [Game 4, a 3-2 win over Houston] Für uns wusste er, dass es sehr gut war. Er kam im Frühling, um eine andere Person zu trainieren, und trug ihn bis jetzt. Ich hoffe, er bekommt noch ein paar mehr.“

Wright (20-5) lief einen Highscore vom Feld, ließ aber nicht einmal einen Treffer zu Reese Hoskins Multipliziere mit eins mit dem sechsten. Harper folgte ihm mit seinem achtzehnten Homer und beendete den Versuch, Wright zu schließen und zu jagen.

„Ich habe gelernt, Selbstvertrauen zu haben und kann mich besser unter Kontrolle halten als zuvor“, sagte Wright. „Ich vertraue mir selbst und ich vertraue der Verteidigung. Ich werfe viele Bälle und habe gelernt, der Verteidigung zu vertrauen.“

Philadelphia erzielte im siebten ein unverdientes Spiel und hatte eine potenzielle Verbindung mit zwei der Neinsager, als es an der Platte war AJMinter Hoskins traf den Fastball 3-2. Kenley Jansen Seinen siebenunddreißigsten Stop im neunten Spiel machte er fehlerfrei.

Siehe auch  Drei Spieler töten einen Angriff der Red Sox, und sie sind nicht die, für die Sie sie halten

Atlanta startete seinen Angriff früh und nutzte ihn aus Bill WalterNicht in der Lage zu sein, den Ball außerhalb der Mitte des Bretts zu halten. Die Braves hatten sechs Runs und 10 Hits in 3 Runs gegen Walther (5-4), was dem Linkshänder seine erste Niederlage seit dem 24. Juli bescherte.

„Billy hat einige schlechte Pitches geworfen, die er normalerweise macht“, sagte Thompson. „Ich war mit unserem Rennen zufrieden. Sie haben uns im Spiel gehalten und wir haben ein Unentschieden auf dem Brett.“

Contreras traf im dritten sein 20. Zuhause. Harris fügte am vierten einen zweistufigen Motor hinzu, seinen 19. von Grisom Und die Travis Darno Beide erzielten zwei Treffer für Atlanta.