World

Kriegsnachrichten zwischen Russland und der Ukraine: Live-Updates

Trauernde Familien warteten bis spät in die Nacht auf die Nachricht von ihren Lieben. Irgendwo zwischen den verkohlten persönlichen Gegenständen klingelte ein Handy, aber niemand antwortete. Die mehr als 50 Leichen wurden in weiße Säcke gewickelt und in der Nähe einer Rutsche und Schaukel auf einem Kinderspielplatz weggetragen.

Bei dem Angriff am Donnerstag auf das kleine Dorf Horozha, dessen Bevölkerung von etwa 500 vor dem Krieg zurückgegangen war, kam etwa jeder sechste der verbliebenen 300 Einwohner der Stadt ums Leben, sagten ukrainische Beamte.

Bis Freitagmorgen sei die Zahl der Todesopfer auf 52 gestiegen, sechs weitere seien verletzt worden, sagte Oleh Sinyhopov, der regionale Militärgouverneur. Telegram-Messaging-App. Er fügte hinzu, dass unter den Toten ein sechsjähriges Kind sei.

Präsident Wolodymyr Selenskyj, V Seine NachtanspracheEs schien ihm schwer zu fallen, die Worte zu finden, um den Angriff anzuprangern, der einer der tödlichsten Angriffe auf Zivilisten in den letzten Monaten und der verheerendste war, weil dabei Menschen verletzt wurden, die sich bei einem Gedenkgottesdienst versammelt hatten. Ihn „monströs“ zu nennen, wäre eine Beleidigung für Monster, sagte er.

„Es war kein blinder Angriff. Die Menschen hatten sich dort zu einem Gedenkmahl versammelt, einem christlichen Gedenkmahl. Und wer konnte eine Rakete auf sie abfeuern? Wer?“ Fragte.

Kremlsprecher Dmitri S. sagte: Peskow sagte auf einer Pressekonferenz am Freitag, dass das russische Militär keine zivilen Ziele angreife und dass Angriffe nur auf militärische Infrastruktur verübt würden.

Beamte am Tatort am Donnerstag.Kredit…David Guttenfelder für die New York Times
Kredit…David Guttenfelder für die New York Times
Kredit…David Guttenfelder für die New York Times

Nach Angaben des staatlichen Rettungsdienstes der Ukraine endeten die Such- und Rettungsaktionen am Ort des Angriffs, bei dem laut Selenskyj ein Lebensmittelgeschäft und ein Café betroffen waren, am Donnerstag kurz vor 20 Uhr.

Siehe auch  Die USA haben eine Reisewarnung für Israel herausgegeben, weil sie davon ausgehen, dass ein iranischer Angriff unmittelbar bevorsteht, und weil sie befürchten, dass sich der Gaza-Krieg ausweiten könnte

Laut Herrn Sinyhopov, der sagte, sie hätten weitere Überreste gefunden, durchkämmten Rettungskräfte den Tatort am Freitag weiter, räumten Trümmer ab und inspizierten die Baustelle. Während sie arbeiteten, kamen die Leute, um Blumen niederzulegen und Kerzen anzuzünden. Neben einem kleinen braunen Teddybären wurden drei Sträuße aus roten Rosen platziert.

Das Dorf liegt 23 Meilen von der Frontlinie entfernt, jedoch ohne erkennbare militärische oder industrielle Ziele in der Nähe. Der ukrainische Innenminister Ihor Klymenko sagte, eine vorläufige Untersuchung habe ergeben, dass bei dem Angriff eine Iskander-Rakete zum Einsatz gekommen sei, die eine relativ kurze Reichweite habe.

Nach Angaben des staatlichen Rettungsdienstes waren bis zum späten Donnerstagnachmittag 29 der Toten identifiziert worden. Die ukrainische Nationalpolizei sagte, DNA-Tests seien aufgrund des Ausmaßes ihrer Verletzungen notwendig, um die Identität einiger der Getöteten zu bestätigen.

Der UN-Hochkommissar für Menschenrechte Volker Türk sagte, er sei selbst am Tatort gewesen und habe ein Feldteam vor Ort stationiert, um „mit Überlebenden zu sprechen und weitere Informationen“ über den Angriff zu sammeln, berichteten die Nachrichten. Start.

Jakob Stein

"Spieler. Bedauerliche Twitter-Lehrer. Zombie-Pioniere. Internet-Fanatiker. Hardcore-Denker."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close