Mai 28, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Kampfergebnisse zwischen Tyson Fury und Dillian White, Höhepunkte: „Gypsy King“-Thriller mit maximalem Retentions-Knockout

Kampfergebnisse zwischen Tyson Fury und Dillian White, Höhepunkte: „Gypsy King“-Thriller mit maximalem Retentions-Knockout

Dillian White wartete Jahre als „nächster Mann“ auf die WBC-Schwergewichtsmeisterschaft. Whytes Chance kam schließlich am Samstagabend in London und die Traumchance wurde zu einem Albtraum, als Tyson Fury ihn überlistete, bevor er in den letzten Sekunden der sechsten Runde hart verlor.

Whyte versuchte, sein Sprungspiel zu mischen, und kam in der Rechtsauslegerposition heraus. Taktiken schienen Fury nicht sonderlich zu stören, da der Champion gegen seinen perfekten Spielplan ankämpfte, standhielt, Schläge mischte und mit solider Körperarbeit linke Haken fuhr.

Mit zunehmender Dominanz von Fury schien Whyte frustriert zu sein, was zu mehreren Siegen führte, als Köpfe getroffen, Ellbogen geworfen und Kaninchen geschlagen wurden. Der Schiedsrichter verlor in der vierten Runde die Kontrolle über das Spiel, als die beiden Giganten sich weigerten, auf seine Anweisungen zur Pause zu hören.

Als die Action zu einer Art Boxkampf zurückkehrte, übte Fury mit seinem Reichweitenvorteil sofort wieder die Kontrolle aus und zwang Whyte, mehr Chancen zu nutzen, um aus der Distanz näher zu kommen.

Letztendlich würde Fury Jab die letzte Minute in Runde sechs bestimmen, als er mit einem großen Hit nachlegte, der Whyte verblüffte und ihn auf die Leinwand schickte. Whyte schlug die Zählung, aber als er versuchte, zum Schiedsrichter zu gehen, war sein Zähler nicht da und er stolperte über die Seile, sodass dem Schiedsrichter keine andere Wahl blieb, als den Kampf nach 2:59 in Runde 6 aufzugeben.

Sie können nicht genug von Boxen und Mixed Martial Arts bekommen? Holen Sie sich die neuesten Kampfsportarten von zwei der besten Sportarten der Branche. Abonnieren Sie Morning Kombat mit Luke Thomas und Brian Campbell Für die besten detaillierten Analysen und Nachrichten, einschließlich Echtzeitanalyse von Furys epischem Knockout-Sieg gegen Whyte im Abschlussevent.

„Hör zu, Dillian White ist ein Krieger“, sagte Fury nach dem Kampf. „Ich denke, er wird Weltmeister. Aber ich bin einer der größten Schwergewichtler aller Zeiten und unglücklicherweise musste Delian heute Abend hier gegen mich antreten.“

Siehe auch  2022 March Madness Live: NCAA Championship Arc, College-Basketball-Ergebnisse, Aktualisierungen der 1. Runde am Freitag

Der Overhead-Schuss ähnelte dem von Alexander Povetkin, der White in ihrem Match 2020 einschläferte. Whyte wird zurückkommen, um diese Niederlage zu rächen, aber er wird diese Chance wahrscheinlich nicht bekommen, da Furys nächster Zug wahrscheinlich ein Vier-Gürtel-Unification-Match sein wird – oder der versprochene Rückzug ihn nach dem Kampf wieder.

„Weißt du, ich habe meiner schönen Frau versprochen, dass dieser Kampf nach der Schlacht von Wilder 3 so sein würde, wie ich es gemeint habe“, sagte Fury. „Aber mir wurde angeboten, zu Hause in Wembley zu kämpfen, und ich denke, ich verdiene es und schulde es [to the fans]. Jetzt ist alles vorbei. Ich muss ein Mann sein, der zu meinem Wort steht, und ich denke, das war’s. Dies könnte der letzte Vorhang für den Zigeunerkönig sein.“

An anderer Stelle auf der Karte übernahm Eiko Isoman den Job gegen Darren Tetley, um die einstimmige Entscheidung zu gewinnen. Nick Ball besiegte Isaac Lowe, bevor der Schiedsrichter kam, um den Wettbewerb in der sechsten Runde zu stoppen. Furys Halbbruder Tommy ist wieder im Einsatz, um gegen Daniel Bocianski mit einer Schiedsrichterentscheidung in sechs Runden anzutreten.

CBS Sports war den ganzen Samstagabend bei Ihnen, also informieren Sie sich unten über die Live-Ergebnisse und Highlights.

Kampfkarte Rage vs. Wyatt, Ergebnisse

  • Tyson Fury (c) Dave. Dillian White über TKO der sechsten Runde
  • Echo Isoman def. Darren Tetley durch einstimmigen Beschluss (117-111, 116-112, 116-112)
  • Nick Paul besiegt. Isaac Lowe über TKO Sechste Runde
  • David Adele besiegt. Chris Healy über TKO der vierten Runde
  • Tommy Fury Def. Daniel Bosianski per Schiedsrichterentscheidung (60:54)
Siehe auch  Vorhersagen, Tipps, Favoriten für das Masters 2022: Einer dieser neun Golfer wird den Augusta National gewinnen

Wut vs. Whyte Scorecard, Live-Berichterstattung

Wut (c) 10 10 10 10 10 TKO 50
Weiß 9 9 9 9 9 45