August 15, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Israel Adesanya verteidigt den Titel im Mittelgewicht gegen Alex Pereira bei UFC 281

Israel Adesanya verteidigt den Titel im Mittelgewicht gegen Alex Pereira bei UFC 281

Die Hauptveranstaltung wird vom UFC Madison Square Garden abgehalten.

Israel Adesanya Er wird seinen UFC-Titel im Mittelgewicht gegen seinen alten Rivalen verteidigen Alex Pereira Bei der UFC 281-Schlagzeile am 12. November in New York gab Adesanya am Freitag im SportsCenter bekannt.

Pereira hat im Kickboxen zwei Siege gegen Adesanya eingefahren, einen davon durch KO. ESPN stufte Adesanya auf Platz drei seiner MMA-Tabelle für Pfund für Pfund ein. Im Mittelgewicht belegte Adesanya den ersten und Pereira Nr. 7. Pereira, ein ehemaliger Glory Kickboxing-Champion in den beiden Divisionen, schlug Adesanya im Kickboxen 2016 einmal durch Entscheidung und dann ein Jahr später erneut durch Ko.

Adesanya (23-1) ist in seiner Karriere im Mittelgewicht ungeschlagen. Der in Neuseeland geborene Nigerianer hat drei Siege in Folge errungen, seit er in einem Titelkampf im Halbschwergewicht gestürzt ist Jan Blachovich März 2021. Adesanya, 33, hat fünf erfolgreiche Titelverteidigungen im Mittelgewicht vorzuweisen und hält den unangefochtenen Titel seit Oktober 2019.

Pereira (6-1) schied in der ersten Runde durch KO aus Shaun Strickland Bei UFC 276 im letzten Monat dieselbe Karte, gegen die Adesanya erfolgreich seinen Titel verteidigte Jared Kanone. Der brasilianische Kapitän hat fünf von sechs professionellen MMA-Siegen errungen, seit er vom Kickboxen kommt.

Pereira, 35, ist 3-0 in der UFC mit zwei $50.000 Performance of the Night-Boni für seinen Namen.

Siehe auch  Sollte eine Lawine ein Grund zur Sorge sein, wenn Sie in ein 6-gegen-Blues-Spiel einsteigen?