sport

Inter Miami FC gibt Kaderentscheidungen für 2023 bekannt

Inter Miami Club Kaderentscheidungen wurden heute nach Abschluss der Saison 2023 der Major League Soccer (MLS) bekannt gegeben.

Chris Henderson, Chief Football Officer und Sportdirektor, sagte: „Wir sind stolz darauf, ein Team aufgebaut zu haben, das in diesem Jahr den ersten Titel in der Geschichte von Inter Miami gewonnen hat, und wir werden weiterhin versuchen, darauf aufzubauen, um in Zukunft weitere Erfolge zu erzielen.“ ” . Er fügte hinzu: „Jetzt freuen wir uns auf 2024. Wir hoffen, dass wir in der nächsten Saison stärker zurückkommen und bereit sind, um mehr zu kämpfen.“

Spieler mit garantierten Verträgen (bereits unter Vertrag) für 2024: Jordi Alba, Noah Allen, Tomas Aviles, Edison Azcona, Shaneder Borglin, Sergio Busquets, Drake Callender, Leonardo Campana, Benjamin Cremaci, CJ dos Santos, Facundo Farias, Diego Gomez, Gregor, Corentin Jean, Sergei Krivtsov, Chris McVie, Lionel Messi . , Kamal Miller, Santiago Morales, Jean Motta, Franco Negri, Harvey Neville, Emerson Rodriguez*, David Ruiz, Nicolas Stefanelli, Felipe Valencia, DeAndre Yedlin

Ausgeübte Vertragsoptionen: Ian Fry, Cole Jensen, Robbie Robinson, Ryan Sailor, Lawson Sunderland, Robert Taylor

Vertragsoptionen abgelehnt: Joseph Martinez, Jake LaCava

Außer Betrieb: Victor Ulloa

Laufende Gespräche: Dixon Arroyo, Leandro Gonzalez Pérez**

*Santos hat die Option, Emerson Rodriguez zu kaufen

** River Plate hat eine Kaufoption für Leandro Gonzalez Pérez

Siehe auch  Die Jets beginnen damit, dass Zach Wilson Tim Boyle gegen die Dolphins auf die Bank setzt

Mareike Kunze

"Internetlehrer. Zertifizierter TV-Enthusiast. Bierlehrer. Bedingungsloser Popkultur-Enthusiast. Web-Stipendiat."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close