sport

Grant Wahl, berühmter amerikanischer Fußballjournalist, stirbt beim WM-Spiel in Katar

Grant Wahl, der angesehene amerikanische Sportjournalist, der vor allem für seine Berichterstattung über Fußball mit Blick auf das Geschichtenerzählen und die Berichterstattung hinter den Kulissen über den Aufstieg des Sports in den Vereinigten Staaten bekannt ist, starb am frühen Samstag im Alter von 49 Jahren in Katar. Wahl brach zusammen Während des Viertelfinalspiels zwischen Argentinien und den Niederlanden auf der Pressetribüne im Lusail-Stadion, berichtet CBS News.

Wahl war während der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar Analyst für CBS Sports HQ und schrieb Gastkolumnen auf CBS Sports, die sich auf die Männer-Nationalmannschaft der Vereinigten Staaten konzentrierten. Er war auch redaktioneller Berater für die Fußballdokumentationen von Paramount+.

Wall, der zum achten Mal von der WM-Endrunde berichtete, Er schrieb auf seinem eigenen persönlichen Substack Über einen kürzlichen medizinischen Vorfall, den er in Katar hatte.

„Mein Körper bricht endlich zusammen. Drei Wochen zu wenig Schlaf, zu viel Stress und zu viel Arbeit können dir das antun. Was in den letzten 10 Tagen kühl war, hat sich in einer Nacht zwischen den USA und den Niederlanden zu etwas Ernsterem entwickelt“, sagte Wahl schrieb am 5. Dezember. Ich konnte spüren, wie meine obere Brust mit einem neuen Maß an Druck und Unbehagen zu kämpfen hatte.“

„Ich ging heute in die medizinische Klinik im Hauptmedienzentrum und sie sagten, ich hätte höchstwahrscheinlich Bronchitis. Sie gaben mir eine Antibiotikakur und etwas starken Hustensaft, und nach nur wenigen Stunden fühle ich mich tatsächlich ein wenig besser . Später. Aber trotzdem: no bueno.“

Wahls Agent Tim Scanlan sagte gegenüber CBS News, dass Wahl „im Presseraum eine Art akuten Stress erlebt zu haben schien“, als die beiden Teams anfingen, Überstunden zu machen. Sanitäter wurden zum Tatort gerufen und brachten ihn in ein „nahe gelegenes Krankenhaus“.

Siehe auch  David Morehouse tritt als CEO der Pittsburgh Penguins zurück

Wahl wurde in Mission, Kansas, geboren und machte 1996 seinen Abschluss an der Princeton University. Während seiner Zeit in Princeton berichtete er über die Männerfußballmannschaft der Tigers, die von Bob Bradley trainiert wurde, der ein Jahrzehnt später die US-amerikanische Männerfußballmannschaft trainieren sollte.

Wahl hat seinen Platz in der Sportbranche als einer der beliebtesten Fußballreporter in den Vereinigten Staaten gefestigt, der über die Major League Soccer, die National Women’s Soccer League und die US-Nationalmannschaften berichtet. Er hat sich im Laufe seiner Karriere zu einem leitenden Autor für Sports Illustrated hochgearbeitet und über zahlreiche NCAA-Turniere, Olympische Spiele und Weltmeisterschaften berichtet.

Nach dem Boom von David Beckhams plötzlicher Ankunft im LA Galaxy im Jahr 2007 veröffentlichte Wahl 2009 sein erstes Buch, The Beckham Experience, das die Auswirkungen von Beckhams Umzug in die Vereinigten Staaten detailliert beschreibt und zu einem Bestseller der New York Times wurde.

Walla folgte mit seinem Buch „Masters of Modern Soccer: How the World’s Best Play the Twenty-First-Century Game“, einem Buch, das einen Blick hinter die Kulissen gewährte und zeigte, wie Spitzenspieler (Christian Pulisic und Javier Chicharito) und Trainer (Roberto Martinez ) strategisieren rein und raus.Feld umsetzbar in Situationen mit hohem Druck.

Wahl brachte seine tägliche Berichterstattung während dieses WM-Turniers zu Substack, da er bei jedem Spiel vor Ort war. Er hatte auch einen beliebten Podcast, „Fútbol with Grant Wahl“, der neben Co-Moderator Chris Whittingham Analysen, Fachwissen und Berichterstattung über Top-Fußballnachrichten lieferte. Am Erntedankfest wurde „Good Rivals“ – eine Dokumentarserie, die die sozialen, politischen und sportlichen Ebenen der Rivalität zwischen den USA und Mexiko untersucht – mit Wahl als einem der Produzenten gestartet.

Siehe auch  Das hässliche Titelspiel wird keine bleibende Erinnerung an das NCAA Men's Tournament sein

Während seines Aufenthalts in Katar wurde Wahl von der FIFA – zusammen mit mehr als 70 erfahrenen Journalisten, die über acht oder mehr Weltmeisterschaften berichtet haben – bei einer besonderen Zeremonie geehrt, die gemeinsam mit der International Federation of Sports Press (AIPS) abgehalten wurde. Im Rahmen einer Zeremonie am Montag wurde ihm vom zweifachen Weltmeister Ronaldo eine Miniatur-FIFA-WM-Trophäe überreicht.

Wahl diente als Beobachter des Sports und war ein wesentlicher Bestandteil des Aufstiegs des Fußballs in Amerika, insbesondere nach der Weltmeisterschaft 1994 in den USA und dem Start der MLS im Jahr 1996. Es gab nicht viele Geschichtenerzähler vor Ort, die dahinter stehen konnten. – Ein Einblick in American-Football-Szenen wie die von Wahl.

Im Jahr 2011 kämpfte er kurzzeitig gegen die Präsidentschaft von Sepp Blatter bei der FIFA, um auf Änderungen hinzuweisen, die am Dachverband des Sports vorgenommen werden mussten.

Wahl hinterlässt seine Frau Celine Gunder, eine amerikanische Ärztin und Medizinjournalistin, die sich auf Infektionskrankheiten und globale Gesundheit spezialisiert hat. Sie ist medizinische Mitarbeiterin für CBS News und ehemaliges Mitglied des COVID-19-Beirats, der vom Übergangsteam des damals gewählten US-Präsidenten Joe Biden eingerichtet wurde.

US Soccer gab die folgende Erklärung ab:

„Die gesamte American-Football-Familie ist traurig, zu erfahren, dass wir Grant Wahl verloren haben. Fußballfans und erstklassiger Journalismus wussten, dass wir uns immer darauf verlassen konnten, dass Grant aufschlussreiche und unterhaltsame Geschichten über unser Spiel und seine wichtigsten Helden liefert: die Teams, Spieler , Trainer und die vielen Persönlichkeiten, die Fußball Wirklichkeit werden lassen. Fußball ist anders als jeder andere Sport. Hier in den USA hat Grants Leidenschaft für Fußball und sein Engagement, sein Profil in unserer Sportlandschaft zu schärfen, eine Schlüsselrolle dabei gespielt, das Interesse an und zu steigern Respekt für unser schönes Spiel.Ebenso wichtig ist, dass Grants Glaube an die Macht des Spiels zur Förderung der Menschenrechte für alle inspirierend war und es immer sein wird.Grant hat den Fußball zu seinem Lebenswerk gemacht, und wir sind am Boden zerstört, dass er und seine bemerkenswerten Texte dies tun werden nicht länger unter uns sein. Football NFL spricht Grants Frau, Dr. Celine Gunder, und all seiner Familie, Freunden und Kollegen in den Medien sein tiefstes Beileid aus. Wir danken Grant für seinen enormen Einsatz und Einfluss auf unser Spiel in der USA Sein Schreiben und die Geschichten, die er erzählte, werden weiterleben.“

Mareike Kunze

"Internetlehrer. Zertifizierter TV-Enthusiast. Bierlehrer. Bedingungsloser Popkultur-Enthusiast. Web-Stipendiat."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close