Oktober 2, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Giannis Antetokounmue von Bucks erzielt viertweniger Schüsse in einem 50-Punkte-Spiel in der NBA-Geschichte

Giannis Antetokounmue von Bucks erzielt viertweniger Schüsse in einem 50-Punkte-Spiel in der NBA-Geschichte

Milwaukee – Giannis Antikonmo Er erzielte 50 Punkte und machte am Dienstagabend 17 seiner 21 Schüsse aus dem Feld, um die Milwaukee Bucks zu einem 128-119-Sieg über die Indiana Pacers zu führen.

Die 21 Versuche waren die viertniedrigsten in einem 50-Punkte-Spiel in der NBA-Geschichte.

Es waren die ersten 50 Punkte von Antetokounmpo seit dem sechsten Spiel der NBA Finals im letzten Jahr, als seine Leistung dazu beitrug, Milwaukee eine Meisterschaft zu bescheren. Es war das erste Mal seit November 2019, dass er in der regulären Saison 50 erreichte (und das dritte Mal in der regulären Saison insgesamt).

Antetokounmpo beendete das Spiel mit 50 Punkten, 14 Rebounds und 4 Assists gegen die Pacers und war damit der dritte Spieler in der NBA-Geschichte, der 50 Punkte und 10 Rebounds erzielte und gleichzeitig 80 % vom Feld schoss Wilt Chamberlain (viermal) und Karl Malon.

„Effizienz … Es ist … Es ist Giannis“, Milwaukee-Trainer Mike Budenholzer Er sagte. „Er ist etwas Besonderes. Es ist schwer, 50 auf 21 zu ergründen.“

Antetokounmpo, der die Niederlage am Montag gegen die Trail Blazers mit einer Verletzung am linken Knöchel verpasste, beendete 14 von 18 von der Freiwurflinie. Und er erzielte im vierten Viertel 19 Punkte und traf alle seine sieben Schüsse vom Feld, was die meisten Field-Goal-Versuche ohne Fehler in dieser Saison im letzten Viertel ist.