sport

X-Games-Medaillengewinner Jayden Archer starb bei der Ausführung seines Signature-Tricks

Der Freestyle-Motocross-Star Jayden Archer ist am Mittwoch in seiner Heimatstadt Melbourne, Australien, beim Üben seines Signature-Moves gestorben. Er war 27 Jahre alt.

Im November 2022 gelang Archer als erster Teilnehmer ein dreifacher Backflip im Wettkampf. Archer sagte, dass das Erreichen dieses Kunststücks drei Jahre seines Lebens gekostet habe und ihn einige Knochenbrüche gekostet habe. Seitdem haben nur zwei Fahrer den Trick auf einem Dirtbike ausgeführt.

„Die Nitro Circus-Familie trauert um Gayo Archer“, schrieb die Actionsportgruppe. Instagram, wobei er sich auf Archer mit seinem Spitznamen bezieht. „Jayo war der Inbegriff von Leidenschaft, harter Arbeit und Entschlossenheit. Er hat das, was auf einem Dirtbike möglich war, in nie dagewesene Höhen getrieben. Sein positiver Einfluss auf die Menschen um ihn herum. Vor allem ein großartiger Mensch und Freund für uns alle. Wir.“ Senden Sie unsere Gedanken und Liebe an Gayos Familie und Freunde. Wir lieben Sie. „Kumpel, fahren Sie vorsichtig.“

Der tödliche Unfall von Archer ereignete sich am Mittwochmorgen, zu diesem Zeitpunkt wurden jedoch nur wenige Einzelheiten bekannt gegeben. Die Polizei im Bundesstaat Victoria sagte am Donnerstag, sie werde sich aus Datenschutzgründen nicht zu Einzelpersonen oder Vorfällen äußern Nachrichtenagentur.

Der Multisportstar Travis Pastrana war 2003 Mitbegründer von Nitro Circus und die Gruppe hat sich seitdem weiterentwickelt, um Fernsehshows, Wettbewerbe und Live-Events zu organisieren. Archer ist seit mehr als einem Jahrzehnt Mitglied der Band und gab 2012 seinen ersten Auftritt. Er arbeitete jahrelang als Mechanikerassistent, bevor er einer der Stars der Gruppe wurde, wie die amerikanische Website „Space“ berichtet. espn.

Archer gelang der Triple Backflip zum ersten Mal im Wettkampf beim Best Trick Event bei den World Nitro Games in Brisbane, Australien, im Oktober 2022. In einem Interview nach dem Kunststück sagte er, dass es „für mich viel mehr als nur ein Trick“ sei . Ich habe die letzten drei Jahre mein ganzes Leben diesem Moment gewidmet. Es gab so viele Hindernisse, Knochenbrüche und Niederschläge, dass ich es 100 Mal tun würde, um diesen Moment noch einmal zu erleben. Nach dem Interview nahm Archer die Mikrofon und machte seiner Freundin einen Heiratsantrag. Ihre Hochzeit ist für dieses Jahr geplant.

Siehe auch  Chiefs WR JuJu Smith-Schuster tritt Gehirnerschütterungsprotokoll ein

Archer, ein zweifacher X-Games-Medaillengewinner, gewann letzten Sommer bei den X Games eine Bronzemedaille im besten Trick. Zuletzt führte er während einer Nitro Circus-Show im Juni öffentlich einen dreifachen Backflip vor und hoffte, der erste Teilnehmer zu werden, der einen vierfachen Backflip vorführte.

„Das hat wirklich eingeschlagen“, sagte Pastrana gegenüber ESPN. „Gaio wuchs zu einer Zeit auf, als der Actionsport seinen Höhepunkt erreichte, und er wollte schon immer die großen Dinge wie Doubles und Triples machen, auch wenn es nicht viele Orte gab, an denen man diese größeren Tricks vorführen konnte. Er wachte auf Jeden Morgen um 4 Uhr morgens und vor der Arbeit ins Fitnessstudio gehen.“ Damit er mit seinem Dirtbike fahren konnte. Als er zum Training nach Maryland kam, wohnte er bei mir zu Hause und war ein tolles Vorbild für meine Kinder.

„Er war erstens ein großartiger Mensch, zweitens ein harter Arbeiter und drittens eine schreckliche Mutter.“

Mareike Kunze

"Internetlehrer. Zertifizierter TV-Enthusiast. Bierlehrer. Bedingungsloser Popkultur-Enthusiast. Web-Stipendiat."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close