Juni 29, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Exklusivmärkte könnten Schulden der Eurozone bald wieder regulieren – deutscher Beamter | Amerika & die Welt

Von Michael Ninaber

BERLIN (Reuters) – Die europäischen Länder müssen früher als erwartet über die Aufnahme von Staatsschulden nachdenken und die Haushaltsdisziplin wieder einführen, sonst werden die Märkte beginnen, die Staaten der Eurozone mit mehr Schulden zu bestrafen, sagte ein hochrangiger Beamter des deutschen Finanzministeriums.

Im Gespräch mit anderen Ministerialbeamten bei der Klausurtagung am Montag sagte Florian Donker, Deutschland sollte auf europäischer Ebene sicherstellen, dass der Bund nach dem Ende der Epidemie in Bezug auf öffentliche Mittel in eine konservativere Ära zurückkehren werde.

„Ich bin fest davon überzeugt, dass Europa nicht bald hören wird, wie viel die Regeln zulassen und wie viel die Regeln biegen können, sondern wie viel die Märkte zulassen“, sagte Dongcar in einem Video. Aufzeichnung von Reuters am Freitag gesehen.

Die europäischen Staats- und Regierungschefs haben sich darauf geeinigt, die Finanzregeln des Lagers bis 2023 auszusetzen, aber es wird jetzt darüber diskutiert, ob das Stabilitäts- und Entwicklungsabkommen reformiert werden sollte, um mehr Flexibilität zu ermöglichen, bevor es nächstes Jahr wieder aufgenommen wird.

Die Drei-Parteien-Koalitionsregierung von Präsident Olaf Scholes hat bisher Transparenz bei der Reform der EU-Regeln gezeigt, aber die Äußerungen von Donkar, einem Mitglied der finanziell konservativsten Liberaldemokratischen Partei (FDP), deuten auf einen Tonwechsel hin.

„Ich glaube, der Paradigmenwechsel ist näher, als die meisten denken“, sagte Donker und fügte hinzu, dass Deutschland an seiner Wirtschaftsleistung arbeiten sollte, anstatt über eine weitere Schwächung der Fiskalregeln nachzudenken.

„Weil wir in Europa nicht mehr so ​​viel leihen können, wie wir wollen“, sagte Donkar, ein enger Mitarbeiter von Finanzminister Christian Lindner und parlamentarischer Staatssekretär.

Siehe auch  Top 10 der deutschen Tore 2021

Ein Sprecher des Finanzministeriums war zunächst nicht für eine Stellungnahme erreichbar.

Vor dem Ausbruch war Deutschland eines der lautstärksten Mitglieder der Eurozone, wobei die meisten anderen nördlichen Staaten die Regierungen im Süden des Blocks aufforderten, die Ausgaben zu kontrollieren und die Kreditaufnahme zu reduzieren.

Renditespreads

Die Anleihekaufpläne der Europäischen Zentralbank (EZB) haben die Kreditrenditen im gesamten Block in den letzten Jahren auf ein beispielloses Niveau gesenkt. Dadurch hat sich die Renditedifferenz zwischen relativ niedrig verschuldeten nördlichen Ländern wie Deutschland und südlichen Ländern wie Italien, die eine hohe Schuldenlast haben, verringert.

Da die EZB versucht, ihren epidemischen Notkaufanreiz für Anleihen zu lockern, sind die Kreditkosten im Euroraum in letzter Zeit gestiegen und haben ein historisch niedriges Niveau erreicht.

Deutschlands Benchmark-Rendite für 10-jährige Anleihen liegt bei minus 0,06 %, was bedeutet, dass Anleger an die deutsche Regierung zahlen, um die Schulden aufrechtzuerhalten. Zuletzt wurde er 2015 mit über 1 % gehandelt, und vor zehn Jahren waren es noch 2 %. Die Kreditkosten in Italien sind ebenfalls relativ niedrig, wobei der Abstand zwischen den Renditen deutsch-italienischer 10-jähriger Anleihen 138 Basispunkte (pps) über dem letztjährigen Tief von 85 Basispunkten (pps) liegt, aber über 300 vor dem Ausbruch der Coronavirus-Krise.

Italien steht nun vor neuen Fragen zur Glaubwürdigkeit seiner Schulden, da die EZB Pläne zur Rücknahme der Nothilfe ankündigt, die den am stärksten verschuldeten Volkswirtschaften der Eurozone geholfen hat, der Corona-Virus-Epidemie zu entkommen.

Europäische Mitgliedsstaaten, darunter Deutschland, haben seit Beginn des Ausbruchs im Jahr 2020 eine Rekordsumme von Geldern von Investoren geliehen, um Bürger und Unternehmen vor dem Coronavirus und seinen wirtschaftlichen Auswirkungen zu schützen.

Siehe auch  Antisemitische Skulptur darf in der Kirche sein, Deutsche Gerichtsurteile | Deutschland

Darüber hinaus hat die EU einen beispiellosen Wiederaufbaufonds in Höhe von 50 750 Milliarden (860 Milliarden US-Dollar) eingeführt, der von Kreditschulden und Brüssel verwaltet wird, um den am stärksten betroffenen Mitgliedstaaten wie Italien und Spanien zu helfen.

Wenn viele Staaten, darunter Italien und Frankreich, Haushaltsdefizite haben und die vereinbarten Grenzen für die Gesamtverschuldung so eng sind wie im aktuellen Stabilitäts- und Wachstumsabkommen, läuft Europa Gefahr, in eine weitere Sparphase zu geraten. Vorwärts im Klimaschutz.

Donker sagte, der Druck der internationalen Märkte, Strukturreformen zu beschleunigen, wäre eine gute Sache.

„Auch in Deutschland sehe ich die Möglichkeit, wieder über Prioritäten und Strukturen zu sprechen. Wir müssen wieder darüber sprechen, wie wir unser Land besser aufbauen und unsere Gemeinschaft besser organisieren können“, sagte Donker.

„Es ist eine Gelegenheit, alles besser zu machen. Es geht nicht nur darum, Euro zu sparen, sondern den gesamten öffentlichen Sektor zu verbessern und in einen Erneuerungszustand zu bringen.

($ 1 = 0,8731 Euro)

(Bericht von Michael Nienaber; Zusätzlicher Bericht von Tara Ranasinghe; Redaktion von David Clark)