Dezember 5, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Drake und 21 Savage wurden angewiesen, keine gefälschten Vogue-Cover mehr zu verwenden

Drake und 21 Savage wurden angewiesen, keine gefälschten Vogue-Cover mehr zu verwenden

Erpel Und die 21 wild Sie wurden angewiesen, die Fälschung nicht mehr zu verwenden Vogue-Magazin Titelgeschichte, um ihr gemeinsames Album zu promoten ‚es verlieren‘.

Ein Richter hat heute (10.11.) zugunsten des Verlegers Condé Nast entschieden und eine einstweilige Verfügung sowie eine einstweilige Verfügung gegen den Rapper erlassen Malerei.

Der Richter erklärte, dass das gefälschte Cover wahrscheinlich die Marken des Verlags verletze, da Drake und 21 „die Verbraucher irreführen“ und „die Öffentlichkeit irreführen“. Sie fügten hinzu: „Erlass der im öffentlichen Interesse erforderlichen einstweiligen Verfügung, um die Öffentlichkeit vor Verwirrung, Täuschung und Irrtum zu schützen.“

Die Anordnung von Richter Drake und 21 Savage verbietet die „Verwendung, Anzeige, Ablehnung oder Verbreitung“ von Cover- oder gefälschten Kopien, die sie gedruckt haben, und verlangt von ihnen auch, Websites und Social-Media-Beiträge zu entfernen, die das Bild teilen. Außerdem sollte das Paar aufhören, Vogue-Chefredakteurin Anna Wintour zu erwähnen.

entsprechend TMZUnd die Vogue-Magazin Wintour“ nicht unterstützt [‘Her Loss’] Wie auch immer“ und fragte mehrmals nach allen Werbeaktionen Vogue-Magazin Zu entfernender Name.

Drake und 21 Savage während des falschen Auftritts von SNL. Bildnachweis: YouTube

Das Urteil fällt zwei Tage nach dem Rapper Klage durch Vogue-Magazin Nach dem Teilen eines gefälschten Zeitschriftencovers.

Die Klage wurde von Condé Nast eingereicht und beide bekamen sie rollender Stein Und die HeugabelEr behauptete, die Handlungen des Paares seien eine „betrügerische Kampagne“, die das Unternehmen nicht autorisiert habe.

Es wird auch behauptet, dass „ein gefälschter Fall von Vogue-MagazinSie wurden in großen Städten in ganz Nordamerika verteilt, was die Fans glauben ließ, dass die Zeitschriften echt seien.

Siehe auch  Lionel Dahmer spricht in einem Interview mit Dr. Phil über die mörderischen Neigungen seines Sohnes Jeffrey Dahmer

Beide Rapper haben sich bisher nicht zu den Vorwürfen geäußert.

„Her Loss“ diente Drake und Savage nach seiner Veröffentlichung am vergangenen Freitag (4. November) als erstes gemeinsames Projekt in voller Länge. Der Rapper ist in der Vergangenheit auf mehreren Tracks zusammen aufgetreten, beginnend mit der Veröffentlichung von „Sneakin“ im Jahr 2016. Beide sind auch in aufgetreten Sänger Jussie JAbtastpfad „Messergespräch“ (Aus Drakes Soloalbum 2022 Ehrlich gesagt, vergiss es.) sowie Mr. Jetzt ’nebeneinander U-Bahn Bumen.

In einer Drei-Sterne-Rezension des Albums NME Schrieb: „Trotz einiger großartiger Melodien und einiger schwerer Takte ist Her Loss eine Enttäuschung.

„Die Frauenfeindlichkeit, die das ganze Album durchdringt, ist ein Symptom für ein umfassenderes Problem: Dieses Album ist im Wesentlichen ein stimmlicher Abdruck meines massiv aufgeblähten Egos.“