November 27, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Dow-Futures: GOP bereit, Zwischenwahlen zu gewinnen;  Elon Musk verkauft mehr Tesla-Aktien

Dow-Futures: GOP bereit, Zwischenwahlen zu gewinnen; Elon Musk verkauft mehr Tesla-Aktien

Die Dow-Jones-Futures über Nacht änderten sich kaum, ebenso wie die S&P 500-Futures und die Nasdaq-Futures. Die Zwischenergebnisse kommen, da Tesla-CEO Elon Musk mehr Aktien von TSLA verkauft hat.




X



Der Aktienmarkt erholte sich am Dienstagmorgen höher, getragen von niedrigeren Treasury-Renditen und einem schwächeren Dollar. Wichtige Indizes schnitten stark ab, als Bitcoin und andere Kryptowährungen bei einer überraschenden Übernahme von Binance-FTX abrutschten. Aber die Aktien erholten sich etwas mit dem Abschluss.

Bitcoin-bezogene Aktien wie Kryptowährungsbörse Königin-Stück (Währung), Handelsanwendung Robinhood-Märkte (Motorhaube), Verwahrer der Kryptowährung Silvergate-Hauptstadt (SI) und ein Bitcoin-Miner Digital-Marathon (Mara) verkauft.

Mit Blick auf die Zukunft zeichnet sich der CPI ab.

Haupteinnahmen

Walt Disney (dis), Westliches Petroleum (OXY), Tesla (TSLA) Wettbewerb Luzide Motoren (LCID) Und die Matrix-Techniken (Aha) berichteten am späten Dienstag.

Die Disney-Aktie fiel über Nacht stark, als die Gewinne immer weiter fielen Erhöhen Sie die Anzahl der Disney+ Abonnenten Es war stark. OXY, über 20 % im Besitz von Warren Buffett’s Berkshire Hathaway (BRKB), abgenommen gemischter Verdienst. Die LCID-Aktie fiel angesichts schwacher Ergebnisse für das dritte Quartal und Lucid Air-Reservierungen abgelehnt. Die Aktie von ARRY stieg nach oben Starke Gewinne und Prognosen.

in anderen Nachrichten, Meta-Pads (totmehreren Berichten zufolge werden am Mittwochmorgen umfassende Entlassungen beginnen.

Tesla-Aktie

Elon Musk, CEO von Tesla, gab bekannt, dass er am 4., 7. und 8. November 19,5 Millionen Aktien für 3,95 Milliarden US-Dollar verkauft hat. Es könnte sein, dass er seinen neuesten Deal auf Twitter bezahlt, obwohl Musk Anfang August sagte, dass die damaligen Aktienverkäufe das letzte waren, was er brauchte. .

Die jüngsten Aktienverkäufe von Musk haben wahrscheinlich dazu beigetragen, die Aktien von Tesla in letzter Zeit anzukurbeln. Die verstärkte chinesische Unterstützung und Bedenken hinsichtlich der Elon Musk-Ära auf Twitter könnten sich ebenfalls negativ auf die TSLA-Aktie auswirken.

Die Tesla-Aktie fiel am Dienstag um 2,9 % auf 191,30, nachdem sie am Tag auf 186,75 gefallen war und damit über ihre Tiefststände vom Mai 2021 hinausging.

Zwischenwahlen

Die Ergebnisse der Zwischenwahlen werden am Dienstagabend im Stream übertragen. Die Republikaner sind eine virtuelle Sperre, um das Haus zurückzuerobern, aber es entwickelt sich keine massive republikanische Welle. Der Senat ist bereit, aber die endgültigen Ergebnisse der großen Rennen könnten noch Tage entfernt sein.

In jedem Fall werden Präsident Joe Biden und die Demokraten keine vollständige Kontrolle über das Weiße Haus und den Kongress haben. Die Finanzmärkte schneiden tendenziell besser ab, wenn es in Washington zu einem Stillstand kommt. Und Aktien haben sich im dritten Jahr einer Präsidentschaft traditionell gut entwickelt.

Siehe auch  Der Krypto-Hedgefonds-Veteran Mark Yusko sagt die Einführung von Bitcoin im „Frühjahr“ voraus – hier ist seine Zeitleiste

Eine Spaltung des Kongresses könnte also positiv für die Wall Street und eine gute Nachricht für Rüstungsunternehmen, private Gefängnisse und Arzneimittelhersteller sein. Andererseits haben die Märkte möglicherweise bereits einiges davon eingepreist.

Dow Jones Terminkontrakte heute

Dow-Jones-Index-Futures änderten sich gegenüber dem Fair Value kaum, da DIS Blue-Chip-Aktien beeinflusste. S&P 500-Futures stiegen um 0,1 % und Nasdaq 100-Futures stiegen um 0,3 %.

Die Verbraucherpreisinflation in China stieg weniger als erwartet. Die Großhandelspreise fielen.

Denken Sie daran, über Nacht einzuarbeiten Dow-Jones-Futures-Kontrakte und anderswo, was sich nicht unbedingt in der nächsten regulären Sitzung in der tatsächlichen Auflage niederschlägt Aktienmarkt Sitzung.


Schließen Sie sich IBD-Experten an, wenn sie auf IBD Live umsetzbare Aktien analysieren


Aktienmarkt steigen

Die Börsenrallye bewegte sich am Dienstagmorgen höher, löste sie aber am Nachmittag erneut aus, als der Absturz von Bitcoin auf die Aktien überschwappte. Die Indizes S&P 500 und Nasdaq drehten kurzzeitig ins Negative, bevor sie sich erholten.

Der Dow Jones Industrial Average stieg am Dienstag um 1 % Börsenhandel. Der S&P 500 stieg um 0,6 %. Der Nasdaq Composite stieg um 0,5 %. Der Russell 2000 Small Cap machte Gewinne.

Die Tesla-Aktie sank im Laufe des Tages in die Nähe ihrer Tiefststände vom Mai 2021.

Apple und Microsoft stiegen um 0,4 %, Google stieg um 0,5 % und Amazon fiel um 0,5 %. Alles ist in dieser Woche, aber nach einer stockenden letzten Woche.

Die Rendite 10-jähriger Staatsanleihen fiel um 9 Basispunkte auf 4,13 %.

Der US-Dollar fiel den dritten Tag in Folge deutlich und erreichte den niedrigsten Stand seit Ende September.

Die US-Rohölpreise fielen um 3,1 % auf 88,91 $ pro Barrel. Erdgas-Futures fielen um 11,6 % und setzten damit die enorme tägliche Volatilität fort.

Bitcoin-Tauchgang

Trotz der Schwäche des Dollars brach Bitcoin ein, als Binance sich bereit erklärte, den Rivalen FTX zu kaufen, der mit einer Liquiditätskrise konfrontiert war. Dies sind Zweifel, dass der Binance-FTX-Deal tatsächlich zustande kommen wird, da FTX in den letzten zwei Tagen mit massiven Abhebungen konfrontiert war. Noch vor wenigen Monaten erschien FTX-Gründer und Mitbegründer Sam Bankman-Fried als potenzieller Retter für andere angeschlagene Krypto-Unternehmen.

Bitcoin stürzte auf 1.7484,20 $ ab, den niedrigsten Stand seit November 2020, und wird derzeit um die 18.500 $ gehandelt. Die führende digitale Währung brach am Montagabend unter 20.000 $ ein. Ethereum, Dogecoin und andere Kryptowährungen haben ebenfalls ähnliche oder sogar größere Verluste gezeigt.

Der FTX-Token brach am Dienstag nach starken Verlusten in den letzten Tagen und Wochen um 80 % ein.

Siehe auch  Bei einem starken Dollar gegenüber einem schwachen Euro geben amerikanische Touristen in Europa Geld aus

Die COIN-Aktie fiel um 10,8 % auf ein Viermonatstief. Der Kauf von Binance FTX könnte einen wichtigen neuen Konkurrenten für Coinbase darstellen, das ebenfalls von Bitcoin-Problemen und Bedenken hinsichtlich kryptobezogener Institutionen geplagt wird.

Die HOOD-Aktie, zu der auch Bankman-Fried als Investor gehört, ist um 19 % gefallen. Die Aktien von Mara fielen um 5,3 Prozent auf den niedrigsten Stand seit Juli. Nach der Abschaltung meldete Marathon Digital einen unerwartet großen Verlust, während der Umsatz um 75 % zurückging.

Die SI-Aktie ist um 23 % auf den niedrigsten Stand seit Dezember 2020 gefallen.

Tesla besitzt noch etwas Bitcoin, während Elon Musk seit einiger Zeit Dogecoin hält.


Tesla vs. BYD: Welchen EV-Giganten kauft man am besten?


ETFs

zwischen den Die besten ETFsDer Innovator IBD 50 ETF (fünfzig) ist um 0,3 % gefallen, während der Innovator IBD Breakout Opportunities ETF gefallen istfit) stieg um 0,1 %. iShares Expanded Technology and Software Fund (ETF)IGV) stieg um 1,3 %, wobei die MSFT-Aktie eine Schlüsselkomponente war. VanEck Vectors Semiconductor Corporation (SMH) stieg um 2,2 %.

SPDR S&P Metall- und Bergbau-ETFs (XME) stieg um 1,9 %. SPDR-Spezifischer Energiefonds (SPDR ETF)XL) stieg um 0,1 %. SPDR-Fonds zur Auswahl des Gesundheitssektors (XLV) stieg um 0,5 %.

Aktien spiegeln eher spekulative Geschichten wider, der ARK Innovation ETF (mach’s gut) ist um 0,4 % gefallen und der ARK Genomics ETF (ARKG) um 1,4 %. Die Tesla-Aktie dominiert weiterhin unter den Ark Invest ETFs.


Die Top 5 der chinesischen Aktien, die Sie jetzt im Auge behalten sollten


Marktanstiegsanalyse

Die Rallye an den Aktienmärkten sah am vergangenen Donnerstag nach den restriktiven Äußerungen des Fed-Vorsitzenden Jerome Powell schwer getroffen aus. Aber es hat sich in den letzten drei Sitzungen erholt, selbst mit den Problemen von Bitcoin.

Der Dow überquerte das Hoch der letzten Woche, nachdem er am Montag die 200-Linie wiedererlangt hatte.

Der S&P 500 stieg leicht über die 50-Tage-Linie, obwohl er kurzfristig immer noch unter seinem Hoch vom 1. November liegt.

Der von Tesla und technischen Problemen belastete Nasdaq stieß bei seinem gleitenden 21-Tage-Durchschnitt auf Widerstand. Es ist immer noch unter 50 Tagen und weit entfernt von den 200-Tage-Strähnen.

Aber der Direxion Nasdaq-100 ETF ist gleich gewichtet (QQQE) stieg um etwas mehr als 1 %, um die 50-Tage-Strecke zu überschreiten.

Fallende Treasury-Renditen halfen der Aktienrallye am Dienstag, während ein fallender Dollar in den letzten drei Sitzungen ein wichtiger Treiber war.

Die Ergebnisse der Halbzeitwahlen könnten Marktbewegungen anregen, aber der VPI-Inflationsbericht vom Donnerstag könnte entscheidend sein. Ein schwacher CPI-Wert könnte Hoffnungen auf eine Verlangsamung der Zinserhöhungen durch die Federal Reserve schüren Und die niedrigere Spitzenrate. Dennoch könnte eine weitere heiße Inflationszahl zu einem massiven Ausverkauf von Aktien und Anleihen führen.

Siehe auch  Öl steigt über 105 $, da Versorgungsbedenken bestehen bleiben

Warum dieses IBD-Tool vereinfachen? verbranntdas Klassenzimmer Top-Lager


führender Bestand

Am Dienstag gab es nicht viele neue Kaufgelegenheiten.

GlobalFoundries (GFS) über der Trendlinie und einen sehr niedrigen Griff nach Gewinnen.

Albemarle (ALB) ein früher Einstieg, erreichte aber schnell den offiziellen Kaufpunkt und schloss knapp unter diesem Schlüsselniveau. Die ALB-Aktie liegt jedoch deutlich über der 50-Tage-Linie, nachdem sie sich von ihren Tagestiefs vom 3. November stark bewegt hat.

Crocs (CROX) Er hat währenddessen kurzzeitig den Point of Purchase wiedererlangt Vereinigte Gesundheit (UN) im Rahmen des Kaufs geschlossen.

Viele LNG-Aktien stehen kurz vor dem Kauf.

Schlechte Technologie bleibt ein Problem. Chip-Aktien erholen sich, wobei der SMH ETF überzeugend über der 50-Tage-Linie liegt. Megacap-Technologien wie z Apfel (AAPL) versucht, sich wieder zu erholen, aber nach einem riesigen Ausverkauf. Dasselbe gilt für Cloud-Software.


Markteinführungszeit mit der ETF-Marktstrategie von IBD


Was machst du jetzt

Die Rallye an den Aktienmärkten zeigt Widerstandsfähigkeit nach starken Verlusten in der vergangenen Woche, wobei der Dow Jones und der S&P 500 wichtige Niveaus zurückeroberten. Angesichts des näher rückenden VPI-Inflationsberichts sollten Anleger möglicherweise immer noch vorsichtig sein. Außerdem gibt es derzeit nicht viele umsetzbare Aktien, obwohl viele geschaffen wurden.

Investoren sollten bereit sein, Maßnahmen zu ergreifen, indem sie in Kontakt bleiben und Ihre Beobachtungslisten erstellen. Wachstumsaktien werden im Allgemeinen immer noch nicht bevorzugt, also stellen Sie sicher, dass Sie ein breites Netz auswerfen, um Aktien und Sektoren zu finden, die aufstrebende Marktführer sind.

Achten Sie auf weiterhin aktive Einnahmen. Einige Aktien waren große Dividendengewinner, während andere sich nach einem anfänglichen Rückgang stark erholten. Aber es gab auch hochkarätige Ausverkäufe, wie die Aktien von Disney und Lucid über Nacht zeigten.

Lesen Das große Bild Jeden Tag, um mit der Entwicklung des Marktes, der Aktien und der führenden Sektoren Schritt zu halten.

Bitte folgen Sie Ed Carson auf Twitter unter Tweet einbetten Für Börsenaktualisierungen und mehr.

Sie können auch mögen …

Holen Sie sich die nächsten Gewinneraktien mit MarketSmith

Wollen Sie schnelle Gewinne erzielen und große Verluste vermeiden? Probieren Sie SwingTrader aus

Die besten Wachstumsaktien zum Kaufen und Beobachten

IBD Digital: Schalten Sie IBD Premium Stock Listings, Tools & Analytics noch heute frei