Mai 21, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die Ukraine vereitelt das russische Attentat auf den ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj

Die Ukraine vereitelt das russische Attentat auf den ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj

Wir sind uns der besonderen Operation bewusst, die von Kadyrows Anhängern direkt durchgeführt werden sollte, um unseren Präsidenten zu stürzen. Und ich kann sagen, dass wir Informationen vom FSB erhalten haben, der sich heute nicht an diesem blutigen Krieg beteiligen will “, sagte Danilov. Dank dessen wurde die Elitegruppe „Kadyrov“, die hierher kam, um unseren Präsidenten zu stürzen, zerstört.

Während der tschetschenische Führer Ramsan Kadyrow Bestätigt Auf seinem Telegram-Kanal wurden am Montag zwei Soldaten getötet und sechs weitere verletzt, und weder Tschetschenien noch der Kreml reagierten öffentlich auf die Behauptungen der Ukraine, dass Kadyrows Anhänger geschickt wurden, um Selenskyj zu töten, und eliminiert wurden.

Die Reaktion auf das angebliche Attentat kommt, während die russischen Streitkräfte ihre Operationen fortsetzen Tödlicher Angriff auf ukrainische Großstädte, was einige lokale Beamte dazu veranlasste, am Mittwoch zu warnen, dass ihre Städte am Rande des Zusammenbruchs stünden. Kiew wurde in der Nacht weiter angegriffen, während die russischen Streitkräfte im ganzen Land auf heftigen Widerstand von ukrainischen Militärs und zivilen Verteidigern stießen.

Ungefähr 680.000 Ukrainer hatten floh aus dem Land Ab Dienstag, so der Hohe Flüchtlingskommissar der Vereinten Nationen, in der möglicherweise „größten europäischen Flüchtlingskrise dieses Jahrhunderts“.

In den Vereinigten Staaten stellte Präsident Biden die Invasion in den Mittelpunkt Seine erste Rede zur Lage der Union Am Dienstagabend lobte er die vereinte internationale Reaktion, die Russland „mehr denn je von der Welt isoliert“ gemacht hat. Zelensky und Biden sprachen Stunden vor der Rede über Sanktionen gegen Russland sowie über US-Verteidigungshilfe für die Ukraine während der Invasion. Biden forderte den russischen Präsidenten Wladimir Putin auf, sich „falsch einzuschätzen“, wie die Ukraine und die Welt auf die Invasion reagieren würden.

Siehe auch  Die Ukraine strebt „verheerende“ Sanktionen gegen Russland an, während Europa sich Sorgen um Energie macht

„Er dachte, er könnte in die Ukraine rollen – und die Welt würde rollen. Stattdessen traf er auf eine Mauer der Stärke, die er nie erwartet oder sich vorgestellt hatte. Er traf das ukrainische Volk.“

Der ukrainische Präsident veröffentlichte Videos aus Kiew, leitete die militärische Reaktion des Landes und wurde von Regierungs- und Militärbeamten sowie zivilen Anwälten beim Schutz der Hauptstadt unterstützt. Zelensky sagte, er sei „Tor Nummer 1mit seiner Familie als „Ziel Nr. 2“.

„Sie wollen die Ukraine politisch zerstören, indem sie das Staatsoberhaupt zerstören“, sagte er letzte Woche in einer Rede.

Zelensky, der sagte CNN und Reuters Am Dienstag, als er seine Familie in den letzten Tagen nicht gesehen habe, bemerkte er, die Ukraine sei „kreativ“ und es wert, gegen Russland und Putin verteidigt zu werden.

„Die Ukraine ist das Herz Europas“, sagte er aus einem Schutzraum, „und ich denke, Europa sieht die Ukraine jetzt als etwas Besonderes für diese Welt an.“ „deshalb [the] Die Welt darf dieses Besondere nicht verlieren.“

Laut der ukrainischen Zeitung Ukrainska PrawdaPutin befahl im vergangenen Monat dem tschetschenischen Führer Kadyrow, das Komplott auszuführen.

„Die Aufgabe Tschetscheniens wurde definiert als die Säuberung Kiews, die physische Liquidierung und die präventive Arbeit mit der ukrainischen Führung“, schrieb die Zeitung.

Danilov sagte, er sei den Mitgliedern des russischen Bundessicherheitsdienstes dankbar, die ukrainische Beamte über das Attentat informiert hätten. Das ukrainische Verteidigungsministerium behauptete am Wochenende, die ukrainische Armee habe eine Spezialeinheit der tschetschenischen Nationalgarde besiegt. Unter den Toten war General Magomed Tochaev, Kommandant des 141. mechanisierten Regiments der tschetschenischen Nationalgarde, wurde berichtet. Ukrainska Prawda.

Siehe auch  Bei einer Explosion in einer illegalen nigerianischen Ölraffinerie sind mehr als 100 Menschen ums Leben gekommen

Danilov erklärte im ukrainischen Fernsehen, dass die Bevölkerung von Kadyrovin in zwei Gruppen aufgeteilt wurde und die Gruppe, die „zerstört“ wurde, in Hostomil nahe dem Flughafen aufgespürt wurde.

„Jetzt steht sozusagen eine andere Gruppe unter Beschuss“, sagte er.

David L. hat zu diesem Bericht beigetragen. Stern.