Mai 26, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die Ukraine hat Militärhilfe angefordert.  So helfen Verbündete

Die Ukraine hat Militärhilfe angefordert. So helfen Verbündete

Die Vereinigten Staaten und andere NATO-Mitgliedstaaten haben Erreichen Sie eine Reihe von Selenskyjs Anfragen, obwohl sie nicht an bestimmte Maßnahmen gebunden sind, könnten das Risiko einer Eskalation des Krieges bergen.

Die Militärhilfe, die der Ukraine bisher geleistet wurde, umfasst Waffen, die von tragbaren Drohnen bis hin zu komplexen Langstreckenraketensystemen reichen.

Switchblade-Drohnen. Kleine tragbare Drohnen namens Kamikaze, die Sprengköpfe tragen und beim Aufprall explodieren. Das kleinste Modell kann laut dem Drohnenhersteller AeroVironment ein Ziel von bis zu sechs Meilen erreichen. Es ist nicht klar, welche Größe die Vereinigten Staaten in die Ukraine schicken werden.

Stinger-Flugabwehrraketen. Diese thermischen Flugabwehrraketen haben eine Reichweite von etwa fünf Meilen und 11.000 Fuß. Entscheidend ist, dass Stinger-Raketen zwischen feindlichen und verbündeten Flugzeugen unterscheiden können.

Speer-Panzerabwehrwaffen. Dieses schultergelenkte Raketensystem kann von einem einzelnen Soldaten gestartet werden und hat eine Reichweite von 8.200 Fuß.

AT-4 Panzerabwehrsysteme. Diese schwedische Panzerabwehrwaffe ist nach Angaben des Herstellers „leicht, mit einem Schuss und vollständig entsorgbar“. Saab Bofors Dynamik.

Patriot Luftverteidigungs-Raketensystem. Die Vereinigten Staaten lieferten in diesem Monat auch zwei Raketenabwehrsysteme nach Polen, die darauf abzielen, Russland abzuschrecken und die Sicherheit Polens zu stärken, angesichts der Befürchtungen des Westens, dass der Ukraine-Konflikt auf die mit der NATO verbündeten Länder übergreifen könnte.

Patriot Luftverteidigungs-Raketensystem – Patriot bedeutet „Progressive Array Tracking Radar zum Abfangen von ZielenEntwickelt, um ballistische Kurzstreckenraketen, fortschrittliche Flugzeuge und Marschflugkörper abzuwehren und zu zerstören.

Die Batterie umfasst laut Missile Defense Alliance Raketen und Startstationen, ein Radarfeld, das Ziele erkennt und verfolgt, und eine Einsatzkontrollstation.

andere Verben

Neben der Militärhilfe für die Ukraine haben die Vereinigten Staaten und ihre NATO-Verbündeten eine Reihe von Sanktionen gegen Russland verhängt.

Siehe auch  Der tropische Wirbelsturm Asani bedroht Ostindien, während eine weitere brutale Hitzewelle im ganzen Land anhält

lege es in die . Die Vereinigten Staaten, die Europäische Union, das Vereinigte Königreich und Kanada haben angekündigt, Sanktionen gegen den russischen Präsidenten Wladimir Putin und den russischen Außenminister Sergej Lawrow zu verhängen.

Schnell. Die Vereinigten Staaten, die Europäische Union, das Vereinigte Königreich und Kanada haben einige russische Banken von SWIFT ausgeschlossen, einem Hochsicherheitsnetzwerk, das Zahlungen zwischen 11.000 Finanzinstituten in 200 Ländern ermöglicht.

Meistbegünstigungsstatus. Das Repräsentantenhaus hat einem Gesetzentwurf zugestimmt Aussetzung der normalen Handelsbeziehungen mit Russland. Die endgültige Abstimmung war 424 zu 8 mit starker parteiübergreifender Unterstützung für die Gesetzgebung, die dann an den Senat weitergeleitet wird.
Energie und Öl. Beamte der Europäischen Union Block sagte Es wird die russischen Erdgasimporte in diesem Jahr um zwei Drittel reduzieren, und die Europäische Union hat einen Plan angekündigt, um „vor 2030“ die Energieunabhängigkeit von Moskau zu erreichen. Dies würde Europa vom größten einzelnen Energielieferanten trennen.
getrennt, Präsident Joe Biden angekündigt Russisches ÖlembargoErdgas- und Kohleimporte in die Vereinigten Staaten. Die britische Regierung sagte am Dienstag, sie werde die russischen Ölimporte bis Ende 2022 auslaufen lassen und suche nach Wegen, um auch die Importe von Erdgas zu beenden.

Gaspipeline Nord Stream 2. Deutschland hat nach dem Vorgehen Moskaus die Zertifizierung der Gaspipeline Nord Stream 2 ausgesetzt.

Ukrainische unerfüllte Bestellungen

Als die tödliche russische Invasion weiterging, forderte Zelensky einige Maßnahmen, von denen die westlichen Alliierten befürchteten, dass sie sie in direkten Konflikt mit dem Kreml bringen und den Krieg eskalieren würden.

Flugverbotszone. Selenskyj hat die Verbündeten der Ukraine wiederholt aufgefordert, eine Akte anzulegen Flugverbotszone quer durchs Land. Eine Flugverbotszone ist ein Bereich, in dem bestimmte Flugzeuge aus verschiedenen Gründen nicht fliegen können. Im Kontext eines Konflikts wie dem in der Ukraine würde das wahrscheinlich bedeuten, dass russische Flugzeuge nicht in einem Gebiet fliegen dürfen, um sie daran zu hindern, Luftangriffe auf die Ukraine zu starten.

Das Problem mit militärischen Flugverbotszonen ist, dass sie mit militärischer Gewalt durchgesetzt werden müssen. Wenn ein russisches Flugzeug in eine NATO-Flugverbotszone fliegt, müssen die NATO-Streitkräfte gegen dieses Flugzeug vorgehen. Diese Aktionen könnten beinhalten, das Flugzeug vom Himmel zu schießen. Das wäre in Russlands Augen ein kriegerischer Akt der Nato und dürfte den Konflikt eskalieren lassen.

Siehe auch  Der Führer der schwedischen Demokraten will die Mitgliedschaft der Partei in der NATO ändern, falls Finnland sich um einen Beitritt zum Bündnis bewirbt

S-300-Raketenabwehrsysteme. Dieses Boden-Luft-Raketensystem kann höher gelegene und weiter entfernte Ziele treffen als die Stinger-Raketen, für die es entwickelt wurde.

Die Slowakei hat Vorläufig genehmigt drei informierten Quellen zufolge soll die Ukraine mit einem großen Luftverteidigungssystem aus der Sowjetzeit ausgestattet werden, um bei der Verteidigung gegen russische Luftangriffe zu helfen. Aber die Vereinigten Staaten und die Nato ringen immer noch darüber, wie die Verteidigungsfähigkeiten dieses Landes überbrückt werden können, und der Transfer ist noch nicht gesichert.
MiG-Kampfflugzeuge. Anfang dieses Monats lehnten die Vereinigten Staaten ab Vorschlag aus Polen sein MiG-29-Kampfflugzeug in die Vereinigten Staaten zur Lieferung in die Ukraine zu transportieren.

In einer Erklärung sagte Pentagon-Pressesprecher John Kirby, die Vereinigten Staaten seien nicht der Meinung, dass Polens Vorschlag „annehmbar“ und zu riskant sei.

„Die Aussicht, dass Kampfflugzeuge „zur Verfügung der US-Regierung“ einen US/NATO-Stützpunkt in Deutschland verlassen, um in den mit Russland umkämpften Luftraum über der Ukraine zu fliegen, gibt Anlass zu ernsthafter Besorgnis für die gesamte NATO“, sagte Kirby.