August 12, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Die Europäische Zentralbank wird darüber diskutieren, Banken daran zu hindern, bei steigenden Zinsen milliardenschwere unerwartete Gewinne zu erzielen

Die Europäische Zentralbank wird darüber diskutieren, Banken daran zu hindern, bei steigenden Zinsen milliardenschwere unerwartete Gewinne zu erzielen

Die Europäische Zentralbank sucht nach Möglichkeiten, um zu verhindern, dass Banken zusätzliche Gewinne in Milliardenhöhe aus dem ultragünstigen Kreditprogramm erzielen, das sie während der Pandemie eingeführt hat, sobald sie Ende dieses Monats mit der Zinserhöhung beginnt.

Die 2,2 Billionen Euro an subventionierten Krediten, die die Europäische Zentralbank den Banken zur Verfügung stellte, trugen dazu bei, die Kreditklemme abzuwenden, als die Covid-19-Krise zuschlug. Da die Zentralbank nun plant, die Zinssätze anzuheben, wird sie laut Analysten den Kreditgebern der Eurozone zusätzliche Gewinne von bis zu 24 Milliarden Euro bescheren.

Der EZB-Rat wird erörtern, wie er die zusätzliche Marge begrenzen kann, die Hunderte von Banken mit ihren subventionierten Krediten verdienen können, sobald sie wieder bei der Zentralbank eingezahlt werden, so drei mit den Plänen vertraute Personen.

Die Leute sagten, es wäre politisch inakzeptabel europäische Zentralbank Um den Banken vom Steuerzahler subventionierte Gewinne zu verschaffen und gleichzeitig die Kreditkosten für Haushalte und Unternehmen zu erhöhen, zahlen die meisten kommerziellen Kreditgeber Boni an Mitarbeiter und schütten Gewinne an Investoren aus.

Die Europäische Zentralbank hat angekündigt, dies zu tun Erhöhung des Zinssatzes für Einlagen auf minus 0,25 Prozent auf seiner Sitzung am 21. Juli, während das Signal für einen größeren Anstieg im September wahrscheinlich zum ersten Mal seit einem Jahrzehnt über Null steigen wird, gefolgt von weiteren Anstiegen, wenn die Inflation hoch bleibt.

Eine Option könnte darin bestehen, dass die Europäische Zentralbank die Kreditbedingungen ändert, um die Wahrscheinlichkeit einer automatischen Kapitalrendite der Banken zu verringern, so wie sie nach Beginn der Pandemie im Jahr 2020 attraktiver wurden.

Siehe auch  Elon Musk bittet das Gericht, den Beginn des Twitter-Prozesses auf Februar 2023 zu verschieben

Die Europäische Zentralbank verteidigte ihre günstigen Kredite an Banken mit den Worten: „Ohne sie hätte die Epidemie die Realwirtschaft viel stärker getroffen.“ Er lehnte es ab, sich dazu zu äußern, wie dies Kreditgeber daran hindern könnte, unerwartete Gewinne zu erzielen.

Morgan Stanley hat geschätzt, dass Banken zwischen 4 und 24 Milliarden Euro an zusätzlichen Gewinnen erzielen könnten, wenn sie vom letzten Monat bis zum Ende des Programms im Dezember 2024 billige EZB-Darlehen in Einlagen bei der Zentralbank anlegen, was teilweise davon abhängt, wie schnell die Zinsen sind steigendes Interesse in naher Zukunft. Monate.

Eine mit der Angelegenheit vertraute Person sagte, die EZB habe geschätzt, dass die Gesamtgewinne, die den Banken zur Verfügung stehen, etwa die Hälfte der maximalen Schätzung von Morgan Stanley seien. Mehr als 740 Banken angewandt Für Kredite auf ihrem Höhepunkt im Juni 2020, als 1,3 Billionen Euro verteilt wurden, ist die Gesamtzahl der Teilnehmer des Programms jedoch nicht öffentlich verfügbar.

Die Europäische Zentralbank hat mit der Bereitstellung von Krediten begonnen – bekannt als gezielte langfristige Refinanzierungsgeschäfte (TLTROs).TLTRO) – im September 2019. Zunächst war es zum EZB-Einlagensatz von 0,5 % erhältlich. Aber nach dem Ausbruch der Pandemie senkte die Europäische Zentralbank den Zinssatz auf -1 Prozent und zahlte den Banken effektiv mehr Geld, um Geld zu leihen, vorausgesetzt, sie schrumpften nicht ihre Kreditbücher.

Die Europäische Zentralbank hat den TLTRO-Satz letzten Monat auf den Einlagensatz zurückgeführt. Entscheidend ist jedoch, dass der Kreditzins als Durchschnitt über seine drei Lebensjahre berechnet wird. Banken können das Geld bereits alle drei Monate zurückzahlen. Im vergangenen Monat wurden 74 Milliarden Euro an vorzeitigen Zahlungen geleistet, viel weniger als erwartet, was die wachsende Attraktivität des Systems bei steigenden Zinsen widerspiegelt.

Siehe auch  Moskvich: Russland braucht Autos, also startet es diese Marke aus der Sowjetzeit neu

„Einige Banken haben ihre Ertragskonten bei der Europäischen Zentralbank überprüft und dann die Idee einer vorzeitigen Rückzahlung aufgegeben“, sagte einer der Beamten.

„Wir erwarten, dass die europäischen Banken ihre TLTROs so lange wie möglich halten, weil sie einfach kostenloses Geld sind“, sagte Fabio Ian, Senior Credit Officer bei Moody’s. Er sagte voraus, dass der Großteil der Liquidität der EZB die Kredite nicht finanzieren, sondern bei der Zentralbank hinterlegt werde.

Morgan Stanley hat errechnet, dass, wenn die Europäische Zentralbank den Einlagensatz bis Ende dieses Jahres auf 0,75 Prozent anhebt, die Bank, die den TLTRO-Kredit im Juni 2020 aufgenommen hat, eine Gewinnspanne von 0,6 Prozent auf das Geld bis zur Fälligkeit erzielen könnte . Es ist im Juni 2023 zahlbar.

„Dieser Handel war für uns sehr profitabel“, sagte der Finanzvorstand einer europäischen Bank. „Es war für Banken schwer, darüber laut zu schreien – Sie wollen nicht sagen, dass Sie als Bank von der Pandemie profitiert haben.“

Während die Europäische Zentralbank die Daten nicht nach Banken trennt, waren französische Kreditgeber die größten Nutzer billiger Liquidität mit einem Engagement von fast 500 Milliarden Euro im April, gefolgt von ihren Gegenstücken in Italien und Deutschland.

Bei der Deutschen Bank, Deutschlands größter Bank, entsprach die Kreditaufnahme von TLTRO in Höhe von 44,7 Milliarden Euro etwa 9 Prozent ihres gesamten Kreditbestands von 481 Milliarden Euro.

Im vergangenen Jahr wurden die Zinserträge der Deutschen Bank um 494 Millionen Euro durch EZB-unterstützte Liquidität oder 15 Prozent ihres Vorsteuergewinns gesteigert. Die Deutsche, die TLTRO auf ihren Konten als „staatlichen Zuschuss“ betrachtet, lehnte es ab, offenzulegen, wie viel bei der EZB hinterlegt wurde.

Siehe auch  Vimeo entschuldigt sich, kündigt 2 TB Datenlimit und andere Änderungen an

„Der mobile Handel gegen Bargeld war nicht der Zweck des TLTRO-Engagements der Deutschen Bank“, sagte eine Person, die mit dem Entscheidungsprozess der Bank vertraut ist.