September 28, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Deutsche Förderprogramme generieren Rekordinvestitionen aus dem Ausland

Zwei der führenden Produzenten Deutschlands Incentive-Programme Der letztjährige „deutsche Ausgabenrekord“ hat die Auslandsinvestitionen in Filme und hochwertige Fernsehserien um 740 Mio. € (841 Mio. $) angekurbelt.

Die Zahl für 2021 liegt bei 715 Millionen, die 2019 trotz epidemiebedingter Produktionsbeschränkungen geschaffen wurden.

Der Deutsche Filmförderfonds (DFFF) und der Deutsche Filmfonds (GMPF) haben 2021 insgesamt 147,4 Millionen Euro gezahlt, gegenüber 62,8 Millionen Euro im Jahr 2020 und 11,9 Millionen Euro im Jahr vor der Epidemie 2019. Fast eine Erhöhung um das Fünffache der Anschaffungskosten.

„Deutsche Kosten“ bezieht sich auf alle Kosten, die für die Produktion anfallen, einschließlich filmbezogener Waren und Dienstleistungen, deutscher Schauspieler und deutscher Crew für die Dauer der Dreharbeiten in Deutschland sowie Gagen für ausländische Schauspieler und Crew.

Der DFFF I-Fonds, der bis zu 20-25 % der deutschen Produktionskosten pro Projekt fördert, hat 55 Millionen für 89 Projekte ausgegeben, darunter 66 Spielfilme, 21 Dokumentarfilme und zwei Animationsfilme.

Der DFFF unterstützt überwiegend deutsche Projekte, unterstützt aber auch 32 internationale Projekte, darunter die deutsch-französische Koproduktion von Nicolette Krebitz. AEIOU – Schnelle LiebesbriefeDeutsch-amerikanische Fantasy-Musik von Florian Chiclin ZauberflöteDeutsch-britischer Thriller von Maximilian Erlenwin Der Tauchgang Und Frock Finsterwalters historisches Stück CC und Ich.

In der Zwischenzeit stellte der DFFF II-Fonds 42,4 Millionen an Zuschüssen bereit, die an Fertigungsdienstleister verteilt wurden, die an sieben großen internationalen Produkten arbeiten.

John Wick: Kapitel 4 Mit dem für die Bram Stoker-Adaption vorgesehenen Zuschuss kam die größte Single auf 19,8 m. Demeters letzte Reise, Actionfilm von Liam Neeson Rache Und Animationen und visuelle Effekte Batman Und Ewigkeiten.

Siehe auch  Karnevalsfotos verstärken die Trauer eines Trainers, der des falschen Gouverneurs beschuldigt wird | Deutschland

Insgesamt entfielen auf die beiden DFFF-geförderten Fonds mehr als 465 Mio. ஜெர்ம „deutsche Ausgaben“, das Fünffache des Budgets von 97 97,4 Millionen für 2021.

Unterdessen wuchs die Nachfrage nach Unterstützung des German Motion Picture Fund (GMPF) für High-End-Serien mit internationalem Marktpotenzial mit einer Rate, die im vergangenen Jahr von 30 Mio. € auf 50 Mio. € gestiegen ist.

Insgesamt wurden 19 Serien unterstützt, darunter auch Netflix 1899Vierte Serie Babylon BerlinUnd Himmel Münchner Wettbewerb.

Mysterienspiel 1899, produziert im Studio Babelsberg auf einer virtuellen Tonbühne und bot die höchste Einzelsumme (10m). Die gesamten „deutschen Ausgaben“ der vom GMPF geförderten Projekte betragen etwa das Sechsfache der Gesamtzuweisung von 276 Mio. € (50 Mio. €) bis 2021.

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf der Schwesterseite ScreenDaily veröffentlicht