Juli 6, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Der Regisseur von Weary Lightyear versucht wieder einmal zu erklären, wie wahr Lightyear ist oder nicht

Der Regisseur von Weary Lightyear versucht wieder einmal zu erklären, wie wahr Lightyear ist oder nicht

Bild des Artikels mit dem Titel Weary Lightyear Der Regisseur versucht wieder einmal zu erklären, wie wahr Lightyear ist oder nicht

Bild: Disney

Lichtjahrder neue Film von Pixar Dies Bezeichnung Irgendwie Im geschätzten Atelier Spielzeuggeschichte Universe, beginnt mit einem dreizeiligen Drehbuch-Crawling, das im Wesentlichen Hail Marys Passage ist, um die gesamte Prämisse des Films zu erklären: „I1995 bekam Andy ein Spiel. Das Spiel ist aus seinem Lieblingsfilm. Das ist dieser Film.“ Es ist eigentlich ein kleines Wunderwerk der Drehbuchautoren, das anscheinend von Produzent Andrew Stanton geliefert wurde, um die Verwirrung zu beseitigen, die durch die Prämisse des Films verursacht wurde Es war nur zeitweise offensichtlichin Bezug darauf, wie „real“ oder „unwirklich“ der Film in einem größeren Maßstab sein soll Spielzeuggeschichte Globalismus.

Und doch! und doch, Ibrox Er hat heute Abend noch ein Interview mit dem Regisseur des Films, Angus MacLean, gepostet Dies stört das intergalaktische Wasser ein wenig. Es wurde vom Schriftsteller Mike Ryan erstellt und ist, wie Ryan selbst behauptet, ein unglaublich dummer Aufsatz, obwohl MacLean sein Bestes tat, um anzudeuten, dass die ganze Prämisse wirklich nur eine Ausrede war. machen“ Genialer Science-Fiction-Film. “

Es ist alles schön und gut, außer dass MacLane sofort Ihre gesamte Eitelkeit in die Luft jagt Aus diesem kleinen Titel kriecht er heraus und enthüllt die Buzz-Puppe, in der Tim Allen gespielt hat Spielzeuggeschichte Er Nicht basierend auf dem Film Lichtjahr Das kommt demnächst in die Kinos. Es basiert eigentlich auf einem Cartoon, der auf diesem Film basiert, wobei MacLane direkte Vergleiche mit der Zeichentrickserie zieht. Echte Geisterjäger. (Ist das eine Zeichentrickserie? Buzz Lightyear von Driving Starsdie es in unserer Welt gab? Ryans Versäumnis, diese Frage anzusprechen, ist entsetzlich.) Wir wissen nicht Warum McClain war begeistert, als er es bemerkte, zwang ihn jedoch, es Tim Allen zu geben, der angeblich die animierte Stimme von Buzz und seinen begleitenden Puppen lieferte. Während die Version von Lichtjahr Es wurde von dem zeitverändernden Chris Evans gespielt (siehe: Rächer: Endspiel) als Lorenzos Musik für Spielzeuggeschichte Universum. Dann reden sie darüber Roda. Es ist ein wildes Interview.

Tragischerweise hat sich keine Seite zu irgendeinem Zeitpunkt mit der Frage befasst, die uns derzeit verrückt macht: innerhalb einer Fiktion LichtjahrSind Spiele auch heimlich sensibel und sehen zu, wie ihre Meister mit jedem Jahr davondriften und sterben? Wie passt die Roboterkatze Sox in diese düstere synthetische Kosmologie? Sind wir real oder nur ein Traum, von dem Buzz Lightyear einmal geträumt hat? Wir müssen wissen!

Siehe auch  Putin tötet ukrainischen Ballettstar: Berühmter Tänzer Artyom Datsychin stirbt bei Bombenanschlag