Januar 23, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Der Fußballkalender 2022 wird ganz anders sein, aber keine Sorge | Sport | Deutscher Fußball und wichtige internationale Sportnachrichten | DW

Fußball, Fußball, Fußball. Selbst in Zeiten von Epidemien scheint es nie aufzuhören. Aber im Jahr 2022 wird das alles ein bisschen ungewohnt sein.

Die größte Änderung ist, dass die WM erstmals vom 21. November bis 18. Dezember ausgetragen wird. Alle anderen Wettbewerbe finden im Mai, Juni oder Juli statt.

Das heißt aber nicht, dass es die erste „Winter“-WM ist. Die erste Winter-WM fand 1930 in Uruguay auf der Südhalbkugel statt, 1978 in Argentinien, 2010 in Südafrika und 1950 und 2014 in Brasilien.

Es wurde erwartet, dass Katar im Juni und Juli Hitze ableitet und sagte, dass sie praktisch das ganze Land kühlen würde. Es ist die FIFA, nicht Katar, die die regulären Monate als die heißesten betrachtete, und beschloss daher, die Daten zu ändern. Für viele Fans eine unangenehme Entscheidung, doch die Auswirkungen der europäischen Klubsaisons waren nicht so dramatisch wie von vielen befürchtet.

Das Champions-League-Finale 2022 wird am 28. Mai in St. Petersburg erwartet. Dies ist eine Veranstaltung, die für den 10. Juni 2023 geplant ist und aufgrund von Katar verschoben wird.

Da die Bundesliga ohnehin kürzere Mittelfeldpausen hat und weniger Mannschaften als viele Ligen hat, sind die Auswirkungen – abgesehen von den großen Lücken im November und Dezember – minimal. Die Bundesliga-Saison 2022/23 beginnt am 5. August und endet am 27. Mai ohne Auswirkungen auf die Saison 2021/22.

Die Bundesliga findet vom 13. November bis 20. Januar statt, um die Weltmeisterschaft in Katar auszurichten. Sie könnten problemlos wieder starten, um die lange Schonzeit ab Mai 2023 zu sichern, wollten aber in der Mitte den Spielern etwas mehr Ruhe gönnen. Der schlimmste deutsche Winter.

Siehe auch  Afghanischer Minister, der in Deutschland Fahrradkurier wurde

„Konstanter Rhythmus des Wettbewerbs“

Der Stopp am 13. November, kurz vor Beginn der englischen Premier League-Weltmeisterschaft, gab den Nationaltrainern keine große Chance, in Katar den Feinschliff zu erzielen. Die Premier League-Kampagne beginnt am 6. August und wird nach der WM am 26. Dezember schnell wieder aufgenommen, bevor sie am 28. Mai endet. Es fliegt über eine Reihe von Weltstars mit Sitz in Großbritannien.

„Alles, was man als Spieler spielen möchte, ist zu spielen, aber es wird über Jahre immer schwieriger, den konstanten Rhythmus des Wettbewerbs über lange Flüge in verschiedene Klimazonen und Zeitzonen aufrechtzuerhalten“, sagte der ehemalige Cameron und Chelsea. Jeremy, Präsident der FIFPro Africa, im neuesten Bericht der World Players Association zum Fußballkalender.

So direkt zu spielen kann eine Belastung sein, aber sie werden genau das tun, wenn die Ligasaison weitergeht. Das gleiche passiert in Ligen mit unterschiedlichen Kalendern für Westeuropa. Die Major League Soccer World Cup in den USA beispielsweise findet von Februar bis November statt. Normalerweise mussten sie immer mitten in der Juni-WM pausieren.

Bundestrainer Hansie Flick hat sich eine Verlängerung vorgenommen, um seinen Kader für die WM im November zu verbessern

Die European League wird den größten Teil des Juni nächsten Jahres mit nur einem kleinen Rückschlag für die Nations League einnehmen. Die WM im November ist für Trainer wie Deutschlands Trainer Hansie Flick noch ein paar Monate entfernt.

„Wir müssen bis zur WM weiter gehen“, sagte er. „Ich weiß nicht, wie weit wir bis dahin gegangen wären.“

Fans von Mannschaften wie England mögen anfangen zu denken, dass dies eine gute Sache ist, da englische Spieler normalerweise im November ihren Höhepunkt erreichen und der Juni lächerlich müde ist.

Siehe auch  Deutsche Handelsdaten, ECP-Protokolle und US-Arbeitslosenanträge im Fokus

Die Klub-WM wurde aufgrund des Corona-Virus verschoben und findet zum zweiten Mal in Folge im Februar statt, nicht im Dezember davor. Die Sieger Bayern München und die Bundesliga hatten letztes Jahr keine Probleme, alles zu ändern, daher sollte Favorit Chelsea in den VAE kein Problem haben.

Ironischer Klopp

Im Januar beginnt in Kamerun der Afrikanische Nationen-Pokal. Europäische Trainer hassen es, mitten in der Saison zu kommen, aber dieses Mal war es komplizierter.

Die Vorgängerversion wurde im Juni und Juli 2019 in Ägypten gespielt. Dieses Spiel wurde aus verschiedenen Gründen aus Kamerun verlegt, wird aber wahrscheinlich 2022 stattfinden, ein Jahr später als geplant. Diese Veranstaltung hätte ohne das Coronavirus nicht im selben Jahr wie die WM stattgefunden.

Ursprünglich war der Auftakt im Juni geplant, aber die „Wetterbedingungen“ änderten sich auf Januar.

Liverpools Trainer Jürgen Klopp wird Mohamed Salah und andere Stars vermissen, die den Africa Nations Cup kürzlich scherzhaft als „kleines Spiel“ bezeichneten, das in einer Journalistenfrage unbemerkt blieb.

In Afrika lief es nicht gut, aber der Deutsche sagte hartnäckig, er sei paradox, und das bedeutete, dass es ein großes Spiel war – es trägt seine besten Spieler.

Die Epidemie wird noch zu Änderungen im Fußballkalender 2022 führen. Es kann noch wilder werden.