Mai 28, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Der Deutsche Friedrich gewann vier Goldmedaillen

Vier Bob-Medaillengewinner bei den Olympischen Winterspielen 2022

Gold: Friedrich-Team, DE, 3:54.30

Freitag: Team Loschner, DE, (+ 0,37)

Bronze: Cripps-Team, dürfen(+ 0,79)

Sehen Sie sich die vollständigen Ereigniswiederholungen an: Hitze 1 und 2 | Hitze 3 und 4 | Siehe Endergebnisse


Deutschland gewinnt Gold im Finale der Winterspiele 2022 Franz Friedrich Silber verdient durch Johannes Losner – Aber Kanadas Co-Goldmedaillengewinner von Pjöngjang 2018 Justin Cripps Potenzieller Podiumsfeger in allen 0,06 Sekunden verdorben.

Mit dem Sieg im Viererbob führte Friedrich die deutsche Eröffnungsfahne und verteidigte erfolgreich seine zwei- und vierfachen Olympiasiege. Loschner gewann auch Silber im Zweierbob.

Friedrich war der erste Popsledder in der Geschichte, der zwei olympische Goldmedaillen in Folge gewann.

Nachdem alle drei Sliding Games vorbei waren, dominierte Deutschland in neun der 10 Events mit Gold. Das Land gewann 16 der 30 verfügbaren Medaillen im Rennrodeln, Skeleton und Bob.

Siehe auch: Deutschland fegt mit Friedrich, Loschner und Hoffer die Zwei-Mann-Popslet-Bühne

Die ersten beiden Läufe machten deutlich, dass Deutschland das Vierer-Match definitiv gewinnen würde. Aber auch nach der Fertigstellung von Heat 3 gab es noch viele Fragen.

Welcher deutsche Fahrer würde um Gold bitten – Friedrich oder Loschner? Das viertplatzierte deutsche Team könnte führen Christoph Hoffer Den 0,08-Sekunden-Vorsprung von Goldmedaillengewinner Cripps knacken? Amerikas junger, geheilter Pilot Jäger Kirche Hat er die Fähigkeit und Kraft, sein Team in die Top 10 zu führen?

Wahrscheinlich das Wichtigste: Kann irgendein Lauf irgendwo in der Nähe von Jamaika so attraktiv, urkomisch und faszinierend sein, wie Slate tatsächlich gegen eine Seitenwand gefahren ist, die letzte Zeit war 8,25 Sekunden in Führung, und die Athleten würden sicherlich durch Umarmungen und Achselzucken aussteigen ?, Ziehst du ein Glücksei?

Siehe auch  Deutschland setzt Entwicklungshilfe für Afghanistan wegen Taliban-Übernahme aus

Siehe Social-Media-Beitrag: https://twitter.com/nzaccardi/status/1495226215359303681

Siehe auch: Spüren Sie die Fahrt? Das Vierergespann aus Jamaika war fast demoliert

Hitze3

In den ersten beiden Läufen des Morgens baute Friedrich seinen Vorsprung von 0,03 Sekunden auf 0,20 Sekunden aus, mehr als das zweitplatzierte deutsche Team um Loschner.

Das viertplatzierte deutsche Team, angeführt von den nächsten beiden Heats Hoffer, schloss mit den Cripps aus Kanada auf und verkürzte den Rückstand von 0,17 Sekunden auf nur noch 0,08 Sekunden.

In der Mitte der Rangliste befand sich American Hunter Church aus den Top 10, während Comrade Frank del Duca In 3,04 Sekunden von der Führung auf den 15. Platz vorgeschoben.

Siehe auch: Viererbob: Zwei US-Teams unter den ersten 15

Das jamaikanische Vier-Mann-Team, das nach 24 Jahren wieder zu den Olympischen Spielen zurückkehrte, rettete schließlich das Beste und genoss es, alle hundert Sekunden Jig-Jogging im Schnee zu machen. Sie flogen fast in die Luft.

Jamaika wurde 28. mit einem Vorsprung von 8,25 Sekunden.

Siehe auch: Jamaika nimmt bei den Olympischen Winterspielen am Popslet-Wettbewerb für vier Personen teil

Hitze4

In Heat 4 wurde die Startliste auf 20 Teams reduziert und die Aufstellung von langsam auf schnell geändert.

Beide US-Teams schafften es nicht nur in die Top 20, sondern konnten ihre Positionen gegenüber dem Vorlauf verbessern. Im Schock glich Del Duca für Rumänien aus Mihai Tentia Glück für Platz 13.

Siehe auch: Church Pilots USA belegte nach zwei oder vier Läufen den 13. Platz

Trotz des geringen Kooperationsschnees erreichte die Kirche die Top 10-Plätze. Seine Ergebnisse waren sehr beeindruckend, wenn man seine drei Läufe, den 27. Platz und die kürzliche Beinoperation beim Zweimannrennen Anfang dieser Woche berücksichtigt. Der 25-jährige Pilot und seine drei Teamkollegen gingen in 2,76 Sekunden in Führung. Die Kirche wird ein Muss in Milano Cordina 2026 sein.

Siehe auch  In einem deutschen Versteck fordert Oligarch Villas ein „Friedensabkommen“ heraus

Aber es lief alles auf die ersten vier hinaus. Am Ende konnte Hoffner den Rückstand nicht mehr aufholen. In seinem vierten Lauf erzielte er nur 0,02 Sekunden auf die Cripps of Canada.

Loschner lag 0,42 Sekunden vor den Cripps und blieb hinter Friedrich zurück. Obwohl er in seinem ersten Lauf Probleme hatte, wurde Friedrich in 3: 54,30 – 0,37 Sekunden vor seinem Teamkollegen, dem Silbermedaillengewinner, Erster.

Friedrich ist jetzt zweifacher Olympiasieger im Zweier- und Viererbob. Mit vier Olympiasiegen, 13 WM-Goldenen und einem EM-Medaillenschatz hat sich der sogenannte „Eis-Kaiser“ als einer der größten Pop-Schlittenfahrer aller Zeiten etabliert.

Aber die Frage bleibt: Hat er ein Glücksei?

Siehe auch: Bob 101: Olympische Geschichte