sport

Der Ausflug von Josiah Gray auf die Verletztenliste überschattet den Sieg der Nationals über die Giants

SAN FRANCISCO – Der rechte Feldspieler der Washington Nationals, Josiah Gray, landete am Dienstag mit einer Zerrung des rechten Beugemuskels in der Nähe seines Unterarms auf der Liste der 15-tägigen Verletzten. Dieser Schritt gilt rückwirkend zum Samstag.

Die Nationals riefen die Rechtshänderin Joan Adon aus der Klasse AAA Rochester zurück. Adon startete an Grays Stelle und warf beim 5:3-Sieg der Nationals über die San Francisco Giants am Dienstagabend vier Innings mit One-Run-Ball. Doch der Sieg wurde von der Erkenntnis überschattet, dass Washington auf unbestimmte Zeit ohne einen seiner vielversprechenden jungen Spieler auskommen würde.

„Es ist schlimm“, sagte Gray. „Seitdem ich zu den Nationals gekommen bin, habe ich jeden Start gemacht, den ich machen sollte. Ich bin stolz auf mich, dass ich das geschafft habe. Daher ist es natürlich eine große Sache, auf das Feld zu kommen und auf absehbare Zeit nicht in der Fünf-Mann-Rotation zu sein.“ Pointe.“

Gray verspürte nach seinem letzten Einsatz am Donnerstag gegen die Pittsburgh Pirates mehr als seine üblichen Schmerzen in der Startelf. Er brach eine Trainingseinheit ab und fühlte sich immer noch nicht wie er selbst, also ließ er sich einer MRT-Untersuchung unterziehen. Die Ergebnisse zeigten, dass das ulnare Seitenband intakt war, jedoch eine Entzündung vorlag. Die nächsten Schritte seien Ruhe und Reha, sagte Gray und fügte hinzu, dass es keinen Zeitplan gebe, wann er wieder mit dem Werfen beginnen werde.

„Er wird sich eine Auszeit gönnen und wieder zu Kräften kommen, und dann werden wir versuchen, ihn so schnell wie möglich zurückzugewinnen“, sagte Cheftrainer Dave Martinez.

Gray (26 Jahre alt) ging in der Hoffnung in die Saison, an die Saison 2023 anzuknüpfen, in der er sein Debüt gab, doch in der zweiten Hälfte hatte er Probleme. Er hatte am Eröffnungstag einen schwierigen Start gegen die Cincinnati Reds, als er sieben Runs in vier Innings zuließ. Anschließend erlaubte er sechs Runs in 4⅓ Innings gegen die Pirates, was ihm einen 0:2-Rekord und einen ERA von 14,04 bescherte. Gray machte seine Verletzung nicht für seine schlechte Leistung verantwortlich und wiederholte, dass die Beschwerden nach seinem zweiten Start auftraten.

Siehe auch  Wie Kaitlin Clark die Regeln des Frauen-College-Basketballs neu schrieb

Dies wird Grays erste Reise in die Verletztenliste der Major League sein. Sein einziger weiterer Einsatz in der IL erfolgte im Jahr 2021, als er ein Minor-League-Spieler im System der Los Angeles Dodgers war.

Damals verletzte er sich an der Schulter und fiel sieben Wochen aus. Damals versprach er, eine richtige Routine zu etablieren und diese einzuhalten, um gesund zu bleiben. Ich fand jedoch, dass es sich um einen Verletzungsfehler handelte.

„Es ist eine harte Realität dessen, was wir als Pitcher tun, insbesondere im heutigen Spiel“, sagte Gray. „Das Verletzungsrisiko steigt. Es gibt einem auf jeden Fall ein Gefühl für die Realität in dem, was wir tun. Leider muss ich etwas Zeit verpassen, aber ich glaube nicht, dass es etwas an meiner Arbeit wirklich ändern wird.“

Gray reiht sich in die wachsende Liste von Pitchern ein, die mit Armverletzungen zu kämpfen haben. Allein in der National League East ist der Rechtshänder der Atlanta Braves, Spencer Stryder, in der IL und der Rechtshänder der Miami Marlins, Yuri Perez, im Team. Er sollte sich diese Woche einer Operation von Tommy John unterziehen. Die New York Mets haben recht Kodai Senga musste wegen einer Verletzung der rechten Kapsel ausfallen.

Darüber hinaus muss der Rechtshänder der Cleveland Guardians, Shane Bieber, der Gewinner des Cy Young Award 2020, operiert werden, um sein ulnares Seitenband zu reparieren. Der Rechtshänder der New York Yankees, Gerrit Cole, der Sieger von AL Cy Young, befindet sich in der Hoffnung auf eine Rückkehr Nervenentzündung im rechten Ellenbogen. Der Outfielder der Houston Astros, Framber Valdez, verspürte Schmerzen Diese Woche in seinem linken Ellenbogen.

Siehe auch  Jimmy Garoppolo von den Raiders wurde nach seiner Verpflichtung am Fuß operiert und erholt sich immer noch: Quellen

Grays Langzeitverletzung wäre ein schwerer Schlag für die Nationals, deren junge Arme ein wichtiger Teil ihres Wiederaufbauprozesses sind. Washington muss bereits auf Cade Cavalli verzichten, der im August 2022 sein Debüt in der Major League gab. Er wurde im März 2023 von Tommy John operiert und muss noch gegen Live-Batter antreten.

Der 25-jährige Adon startete am Dienstag zum 26. Mal in seine Karriere und ist damit die erfahrenste Option für eine Einberufung in die Nationals. Der Klub hat begonnen, tiefer in sein System einzutauchen, aber die meisten seiner Kandidaten gelten als nicht bereit für die großen Turniere. Martinez möchte Jackson Rutledge mehr Zeit geben, sich in der Klasse AAA einzuleben. Der Linkshänder Mitchell Parker hatte vor diesem Jahr nur drei Spiele in Rochester gestartet, und sein linker Kollege DJ Herz hatte noch nie ein höheres Level als die Klasse AA erreicht.

Adon litt schon immer unter der Unfähigkeit, die Angriffszone konsequent anzugreifen. Aber bei den meisten seiner Einsätze am Dienstag konnte er in der Zone bleiben. Adon erlaubte im zweiten Inning einen Run mit einem Opferflug gegen Patrick Bailey, vermied aber weiteren Schaden.

Im nächsten Inning startete C.J. Abrams einen Two-Run-Homerun in die rechten Feldplätze und erzielte dann im fünften Inning einen RBI-Single, um den Nationals im Alleingang eine 3:1-Führung zu verschaffen.

Im sechsten Inning erlaubte der Rechtshänder Jordan Weems dem Giants-Shortstop Nick Ahmed einen RBI-Single. Lane Thomas sammelte den Ball im rechten Feld und warf ihn zur Home-Plate, doch der Ball prallte vom Handschuh des Fängers Riley Adams ab. Weems zog sich an der Platte zurück, aber er war auf der falschen Seite und der Ball rollte in den Unterstand der Giants, was einen weiteren Scoring-Lauf ermöglichte, der das Spiel zum 3:0-Ausgleich brachte. Es blieb jedoch nicht lange unentschieden – Trey Lipscomb lieferte ein Opfer Fliegen Sie in der Hälfte des Innings der Nationals, um für immer die Führung zu übernehmen.

Siehe auch  Teamchefs starten RB Isiah Pacheco auf Clyde Edwards-Helaire gegen 49ers

Der Tag, der mit der Verletzung eines der besten Spieler der Nationalmannschaft begann, wurde für einen der besten Spieler der Mannschaft zu einer Nacht voller Angst. Hunter Harvey traf seinen Unterarm im achten Durchgang mit 95 Meilen pro Stunde. Er kauerte einige Augenblicke lang hinter dem Hügel und versuchte, ihn abzuschütteln, kam aber schließlich zusammen mit dem Chefsporttrainer Paul Lessard heraus.

Kyle Finnegan wurde eingewechselt und parierte viermal. Und im neunten führte er die Regeln ohne Ende durch. Aber er kam davon, ohne einen Run zuzulassen, und die Nationals kamen mit ihrem ersten Seriensieg des Jahres davon.

Mareike Kunze

"Internetlehrer. Zertifizierter TV-Enthusiast. Bierlehrer. Bedingungsloser Popkultur-Enthusiast. Web-Stipendiat."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close