World

Das Video zeigt, wie „Welsh Tidy Mouse“ jeden Abend die Männerhütte organisiert

Wenn die Sonne untergeht, kommt eine einzelne Maus aus ihrem Versteck. Er eilt zu einem Tisch im Schuppen des 75-jährigen Rodney Holbrook und beginnt aufzuräumen.

Diese Maus ist klein, aber leistungsstark. Mit seinem kleinen Mund nimmt er Schrauben und Kabelbinder – sogar einen Schraubenzieher – auf und verstaut sie. Sie legt jedes Stück einzeln auf ein Tablett.

„Das passiert ausnahmslos jede Nacht“, sagte Holbrook, als er am Montag zwischen Medieninterviews über die Maus, die seit ihrer Aufnahme vor der Kamera Berühmtheit erlangt hat, einen Toast aß. Holbrook und die Maus leben in Powys, Wales.

Er sagte: „Ich wurde mit Fragen über das Nagetier überschwemmt, das er ‚Welsh Tidy Mouse‘ nennt.“ „Ich habe jetzt Anrufe, aber ich werde nicht antworten – ich spreche mit Ihnen.“

Ihre Geschichte begann im Oktober, als Holbrook sich eines Tages in den Schuppen in seinem Hinterhof wagte und feststellte, dass das Vogelfutter, das er dort aufbewahrte, auf ein Paar Schuhe übertragen worden war. Er erinnert sich, dass er dachte: „Hier geht etwas Seltsames vor sich.“

Um herauszufinden, was nach Einbruch der Dunkelheit geschah, baute er eine Kamera auf. Als er sich das Filmmaterial ansah, stellte er fest, dass sich jeden Abend eine kleine Maus an die Arbeit machte und die Gegenstände, die er zurückgelassen hatte, in eine kurze Kiste packte – im Grunde also, seinen Schuppen organisierte.

Holbrook, ein begeisterter Naturfotograf, beschrieb das Verhalten des Nagetiers als „unglaublich“ und sagte, es habe schon seit Monaten angehalten. „Das jeden Abend so zu machen, ist unglaublich“, sagte er.

Siehe auch  Bei Überschwemmungen in Nordindien kamen 22 Menschen ums Leben, außerdem gab es Erdrutsche und heftige Regenfälle

„Man könnte meinen, er hätte genug“, sagte er über die Kreatur.

Welsh Tidy Mouse ist nicht der erste seiner Art, der vom Putzen besessen zu sein scheint Ebenso wie die Küche von Remy Disney In Ratatouille.

Im Jahr 2019 wurde eine Maus dabei gefilmt, wie sie Gegenstände im Schuppen eines Mannes in Bristol, England, bewegte. Berichten zufolge wurde dem Nagetier ein Name gegeben „Brexit-Maus“ Weil der Besitzer des Schuppens Sie scherzte, dass sie sich für den Brexit einrüstete.

Holbrook weiß von der ursprünglichen Ordnungsmaus und sagte, er habe seinen Besucher in Anlehnung an seinen Standort „Welsh Tidy Mouse“ genannt, damit die Leute die beiden nicht verwechseln.

Meistens arbeitet das Nagetier alleine, manchmal hat es jedoch Partner, sagte Holbrook. In einem der Clips entdeckte er zwei weitere Mäuse, die sich der nächtlichen Reinigungsaktion anschlossen.

Gareth Davies, Gründer von Pest and Property Solutions mit Sitz in Wales, sagte, die Ratte zeige ein solches Verhalten, vielleicht weil die Tiere „Miniaturhorter“ seien.

„Wenn ich ehrlich bin, sind das sehr lustige Wesen“, sagte er. „Mäuse sind sehr neugierige Lebewesen und sie horten gern. Sie horten gerne Nahrung und alles andere. Das liegt in ihrer Natur. Sie unterscheiden sich stark von Mäusen.“

Nachdem er sich das Filmmaterial angesehen hatte, sagte Davies, er sei skeptisch, dass die Ratte absichtlich „putzte“ und dass sie möglicherweise nur ein „sperriges Sammlerverhalten“ an den Tag gelegt habe.

Es sieht aus wie eine Waldratte oder eine Hausmaus, und beide Arten zeigen ein Hortungsverhalten, sagte Davis. „Sie schleppen gerne Dinge; „Sie sind wie Elstern aus der Familie der Nagetiere“, sagte er.

Siehe auch  Die indische Hauptstadt nimmt trotz gefährlicher Luft und schäumender Flüsse einige Aktivitäten wieder auf

Aber Holbrooke hat seine eigenen Theorien. „Vielleicht ist es einfach nur Spaß“, sagte er. Oder vielleicht hat die Maus Mitleid mit ihm, während er sich von Prostatakrebs erholt. Die Maus könnte denken: „Armer Kerl, er ist so müde, dass ich das für ihn tun werde“, scherzte Holbrook.

Davies warnte, dass die Situation eskalieren könnte, während Holbrooke seinen Gast begrüßte, da Ratten dazu neigen, sich „sehr schnell“ zu vermehren.

Holbrook ist eher besorgt, dass der ordentliche Nachtgast möglicherweise nicht für immer da ist. „Ich habe neulich eine Waldeule im Baum gesehen“, sagte er und äußerte seine Besorgnis darüber, dass sein Freund, der sich für die Bekämpfung des Chaos einsetzt, dem Papagei zum Opfer fallen könnte.

In den sozialen Medien brachten viele schnell ihre Bewunderung für die organisierten Nagetiere zum Ausdruck und beschrieben sie als „süß“ mit dem Potenzial, „ein toller Zeichentrickfilm für Kinder“ zu werden.

„Ich brauche eine Welsh Tidy Mouse in meinem Leben“, hieß es in einem Tweet. Die britischen Medien nannten die Maus „Mini Kondo“, nach der Putzkönigin Marie Kondo.

Holbrook sagte, seine Frau Linda „liebe“ die Maus und „finde sie wirklich lustig“. Es gibt nur einen Nachteil, sagte er: Sie habe jetzt zu viel Angst, in den Schuppen zu gehen.

Jakob Stein

"Spieler. Bedauerliche Twitter-Lehrer. Zombie-Pioniere. Internet-Fanatiker. Hardcore-Denker."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close