Tech

Das Remake von Persona 3, Persona 5 Tactica, scheint auf Atlus‘ Instagram durchgesickert zu sein

Atlus West kündigte heute auf seinem Instagram-Konto das aktualisierte Persona 3 (eine seit langem gemunkelte Neuveröffentlichung von Persona 3) und das rundenbasierte Taktik-Rollenspiel Persona 5 Tactica an … aber wenn man bedenkt, dass beide Beiträge nach etwa 20 Minuten gelöscht wurden. Und das Der Zeitpunkt war so ungewöhnlich, dass wir davon ausgehen können, dass sie es nicht vorhatten.

Trotz der Tatsache, dass beide jetzt gelöscht sind RechnungFans bekamen schnell nicht nur Screenshots, sondern auch Trailer zu beiden.

Den Beiträgen zufolge (die IGN entdeckt hat, bevor sie gelöscht wurden) wird Persona 5 Tactica am 17. November 2023 erscheinen und Persona 3 Reload wird Anfang 2024 erscheinen.

Die Ankündigung enthüllte auch, dass sie auf Xbox Series X/S, Xbox One und PC verfügbar sein werden, und anscheinend werden beide am ersten Tag im Game Pass verfügbar sein. Möglicherweise ist es auf anderen Konsolen verfügbar, die noch nicht angekündigt wurden. Es sollte wahrscheinlich diesen Sonntag auf der Xbox Expo angekündigt werden.

Über die Nachricht eines Persona 3-Remakes wird seit langem spekuliert, insbesondere nachdem im April ein scheinbar durchgesickerter Soundtrack aufgetaucht war. Der heute durchgesickerte Trailer zeigte kurze Gameplay-Screenshots und einige ikonische Zwischensequenzen aus dem Original, komplett mit dem visuellen Stil von Persona 5.

Persona 3 wurde erstmals 2006 auf PS2 veröffentlicht und erhielt 2009 eine erweiterte Neuveröffentlichung auf PlayStation Portable.

Unterdessen scheint Spinoff Persona 5 Tactica ein netzwerkbasiertes Spiel in einer Reihe ähnlich wie Fire Emblem oder XCOM zu sein.

Siehe auch  Warum Geoffrey Hinton entschied, dass er in Bezug auf Technologie „in die Pfeife blasen“ sollte

IGN hat Sega um einen Kommentar zu den Leaks gebeten.

Alex Steadman ist leitender Nachrichtenredakteur bei IGN und leitet die Unterhaltungsberichterstattung. Wenn sie nicht gerade schreibt oder redigiert, liest sie Fantasy-Romane oder spielt Dungeons & Dragons.

Manni Winkler

"Bier-Geek. Der böse Ninja der Popkultur. Kaffee-Stipendiat fürs Leben. Professioneller Internet-Lehrer. Fleisch-Lehrer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close