Top News

Das Filmmaterial eines deutschen Reporters, der während der Berichterstattung über die Überschwemmungen mit Schlamm bedeckt ist, wurde ausgesetzt.

Videoaufnahmen wurden nach einem Bericht eines deutschen Fernsehreporters ausgesetzt, der Schlamm auf ihm zeigt. Katastrophenüberschwemmungen im Land.

Die RTL-Moderatorin Susanna Olan wurde nach Online-Veröffentlichung des Filmmaterials suspendiert. Der Sender sagte, sein Verhalten sei „gegen die Pressepolitik und unsere eigenen Standards“.

Videoaufnahmen aus der Region Nordrhein-Westfalen zeigen Frau Olan, die mit ihrer Produktionscrew auf der Straße inmitten der Trümmer steht.

Sie bückte sich, um den Schmutz zu entfernen, und rieb damit ihre Hose und ihr Hemd sowie den Hut, den sie trug.

Wird geladen

In einer auf Instagram geposteten Entschuldigung stürzte sich Frau Olan „ohne einen zweiten Gedanken“ in den Schlamm, weil ich mich schämte, saubere Kleidung aus der Gegend zu melden.

„Nachdem ich in den Tagen zuvor schon persönlich in der Region geholfen hatte, schämte ich mich, in sauberer Kleidung, vor anderen Helfern vor der Kamera zu stehen meine Klamotten“, sagte er der DW in seinem Instagram-Post.

Wird geladen

Mindestens 180 Menschen sind in der vergangenen Woche in Deutschland bei Sturzfluten ums Leben gekommen.

Siehe auch  Deutschlands Wirtschaft schrumpft Ende 2023, da die Dunkelheit anhält – Update

Velten Huber

"Unheilbare Internetsucht. Preisgekrönter Bierexperte. Reiseexperte. Allgemeiner Analyst."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close