Februar 1, 2023

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

BREAKING: Samsung bestätigt das Startdatum des Galaxy S23 auf seiner Website

nach einer Reihe von Leaks und Gerüchte rund um das Galaxy S23 Samsung-Serie hat Startdatum des Galaxy S23 bestätigt. Das Unternehmen gab die Informationen über seine Website bekannt, und es ist ziemlich sicher, dass das südkoreanische Unternehmen das Galaxy S23 auf der Veranstaltung Galaxy Unpacked 2023 – Teil 1 vorstellen wird.

für mich Standort von Samsung für den kolumbianischen MarktDas nächste Galaxy Unpacked-Event findet am 1. Februar 2023 statt. Der Slogan für das Event lautet: „Epische Momente kommen.Das Werbebild zeigt auch die drei Rückfahrkameras der Galaxy S23-Serie, die mit einzelnen Ringen um sie herum versehen sind, ähnlich wie wir es in durchgesickerten Renderings gesehen haben.

Laut früheren Berichten könnte die Galaxy S23-Serie in der zweiten Februarwoche 2023 in den Handel kommen. Samsung Die Preise seiner neuen Telefone dürfen im Vergleich zur Galaxy S22-Serie nicht steigen. Es kann jedoch nichts bestätigt werden, bis das südkoreanische Unternehmen es offiziell macht. Wie üblich wird das Samsung Galaxy Unpacked-Event live auf Samsung.com, Samsung Newsroom und dem Samsung YouTube-Kanal übertragen.

Was erwartet ihr von der Galaxy S23-Reihe?

Die Galaxy S23-Serie wird voraussichtlich über eine schnellere Version des Snapdragon 8 Gen 2-Prozessors, 8 GB/12 GB LPDDR5X-RAM und UFS 4.0-Speicher verfügen. Auf allen Geräten der Reihe – Galaxy S23, Galaxy S23+ und Galaxy S23 Ultra – wird Android 13 standardmäßig ausgeführt.

Gerüchten zufolge verfügt das Galaxy S23 Ultra über eine 200-Megapixel-Hauptkamera mit OIS, eine 12-Megapixel-Ultrawide-Kamera mit Autofokus, eine 10-Megapixel-Telekamera mit 3-fachem optischem Zoom und eine 10-Megapixel-Telefotokamera mit 10-fachem optischem Zoom. Das Galaxy S23 und das Galaxy S23+ könnten eine 50-Megapixel-Primärkamera mit OIS, eine 12-Megapixel-Ultra-Wide-Kamera mit Autofokus und eine 10-fach-Telekamera mit 3-fachem optischem Zoom haben. Gerüchten zufolge verfügen alle drei Telefone über eine 12-Megapixel-Selfie-Kamera mit OIS und Autofokus.

Siehe auch  RIP Bernie Stollar, ehemaliger Sega-, Atari- und PlayStation-Manager

Das Galaxy S23 soll mit einem 3.900-mAh-Akku betrieben werden, während das Galaxy S23+ über einen 4.700-mAh-Akku verfügt. Das Galaxy S23 Ultra wird von einem 5.000-mAh-Akku mit Strom versorgt und unterstützt 45-W-Schnellladung. Alle Telefone unterstützen schnelles kabelloses Laden und umgekehrtes kabelloses Laden. Zu den weiteren Funktionen des Telefons gehören 5G, GPS, Wi-Fi 6, Bluetooth 5.3, NFC, ein USB-Typ-C-Anschluss, Stereolautsprecher und eine Staub- und Wasserbeständigkeit nach IP68.