World

Biden bevorzugt Israel gegenüber Gaza. Die Progressiven in Michigan müssen ihn aufwecken


Gelingt es nicht, den Kurs in der Gaza-Frage zu ändern, wird die Demokratische Partei über Generationen hinweg befleckt werden, und vier weitere Jahre Donald Trump werden den Kurs der Nation für immer verändern.

Er spielt

Die Entscheidung von Präsident Joe Biden, einseitig ein Veto gegen eine weitere UN-Resolution für einen Waffenstillstand in Gaza einzulegen, nur eine Woche vor den Präsidentschaftsvorwahlen der Demokraten in Michigan am Dienstag, zeigt, wie weit entfernt von der Wiederwahlkampagne des Präsidenten die progressiven Wähler sind, die ihn an die Macht gebracht haben.

Fast 30.000 Zivilisten wurden in Gaza getötetDie meisten von ihnen sind Frauen und Kinder, doch die Biden-Regierung bricht weiterhin mit der Mehrheit der demokratischen Basis, um sich der rechten Regierung des israelischen Premierministers Benjamin Netanyahu anzuschließen und diese zu finanzieren. Lohnt sich das Risiko einer Rückkehr von Donald Trump ins Weiße Haus und des Endes der amerikanischen Demokratie?

Biden liegt jetzt hinter Trump Sieben der letzten acht Umfragen Im entscheidenden Swing-Staat Michigan – um bis zu 10 Punkte in der neuesten CNN-Umfrage. Das Biden-Team braucht dringend einen Weckruf.

Deshalb mobilisiert unsere Revolution Zehntausende Progressive Bei den Vorwahlen der Demokraten am Dienstag „unverbindlich“ zu stimmen, um sicherzustellen, dass Michigan ein Megaphon für den Frieden ist.

Die Initiative, die von ins Leben gerufen wurde Hören Sie Michiganist eine strategische Anstrengung, um eine klare Botschaft an die Biden-Kampagne zu senden: Ändern Sie jetzt den Kurs in Bezug auf Gaza oder riskieren Sie, wichtige Wählerblöcke zu entfremden, die für den Sieg über Trump im November erforderlich sind.

Siehe auch  Netanjahu wird durch die Proteste unter Druck gesetzt, das Justizreformgesetz einzufrieren

Gaza kostet Biden-Wähler: Werden „unengagierte“ arabisch-amerikanische Wähler einen Sieg für Trump erringen?

Biden muss die demokratische Koalition wiederherstellen

Dies ist Bidens Chance, mit der Neubildung der Koalition zu beginnen, die ihm 2020 den Einzug ins Weiße Haus eingebracht hat, indem er seine Politik an den Werten der Basis, insbesondere der jungen Wähler und farbigen Wähler, ausrichtet.

Michigan hat es einfach nicht Die größte arabisch-amerikanische Bevölkerung Das Land ist auch ein historischer Schlachtfeldstaat, in dem die Siegesspanne von weniger als 11.000 Stimmen für Trump im Jahr 2016 auf knapp über 154.000 Stimmen für Biden im Jahr 2020 schwankte.

Wenn Biden seine Außenpolitik nicht neu gestaltet, könnte 2024 weniger wie 2020, sondern eher wie 2016 aussehen, während arabische Amerikaner und muslimische Amerikaner eher wie 2020 werden. Hillary Clinton lehnte ab Dies ist zum Teil auf ihre Erfolge im Nahen Osten als Außenministerin zurückzuführen. Jetzt, im Jahr 2024, spüren viele ein Gefühl des Verrats durch Biden, der versprochen hat, endlose Kriege zu beenden und mit Mitgefühl zu führen.

Unsere Revolution schließt sich dieser entscheidenden Anstrengung an, um sicherzustellen, dass die Demokratische Partei nicht die Unterstützung ihrer progressiven Wählerbasis verliert und Michigan so der republikanischen Kontrolle übergibt und Trump zurück ins Oval Office bringt. Als das Land Die größte progressive politische BasisaktionsgruppeUnsere Revolution drängt uns 87.000 Unterstützer in Michigan „unverbindlich“ zu stimmen, in der Hoffnung, die Biden-Regierung davon zu überzeugen, ihre Herangehensweise an den Krieg zu ändern.

Sowohl die Abgeordnete Rashida Tlaib, D-Mich., als auch der ehemalige Abgeordnete Andy Levin, D-Mich., unterstützen die Bemühungen und signalisieren einen kollektiven Vorstoß innerhalb der Partei, den Kurs zu korrigieren, Leben zu retten und nicht gegen Trump zu verlieren. Es gibt Wähler, die, nachdem sie Familienangehörige in Gaza verloren haben, möglicherweise nie für die Wiederwahl von Präsident Biden stimmen werden. Aber Levin schrieb in einer E-Mail an Mitglieder unserer RevolutionEs gibt viele, viele andere, die bereit wären, zu Biden zurückzukehren, wenn wir ihn überzeugen könnten, nach Gaza zu kommen.

Siehe auch  Was wissen Sie über den Ausbruch des Nipah-Virus im indischen Bundesstaat Kerala?

Beim IVF-Urteil von Alabama geht es nicht um Ethik. Republikaner, die dies unterstützen, schaden Menschen, die Kinder wollen.

Biden hat die moralische Verpflichtung, die israelischen Angriffe nicht mehr zu unterstützen

Um es klar auszudrücken: Dies ist mehr als eine Protestabstimmung, mehr als eine politische Strategie. Präsident Biden hat die moralische Pflicht, die Mitschuld der Vereinigten Staaten am Blutvergießen unschuldiger Menschen zu stoppen.

Wenn jedoch die moralische Argumentation und die Massenproteste nicht überzeugend genug sind, müssen wir uns an Bidens primäres Eigeninteresse berufen: Wiederwahl zu bekommen. Gelingt es nicht, den Kurs in der Gaza-Frage zu ändern, wird dies die Demokratische Partei über Generationen hinweg beflecken, und vier weitere Jahre Trump werden den Kurs der Nation für immer verändern. Dieser Moment erfordert Einigkeit und Handeln unter den progressiven Wählern – der Schlüssel zum Erfolg der Demokraten im Jahr 2024 und darüber hinaus.

Das Massaker in Gaza muss enden. Der Präsident muss ein Friedensstifter sein. Wir müssen Trump im November besiegen. Alles beginnt damit, progressiven Stimmen bei den Vorwahlen in Michigan und darüber hinaus Gehör zu verschaffen.

Und an Präsident Biden: Wir fordern Sie dringend auf, sich wieder an die Regel zu halten, die Ihnen überhaupt erst den Einzug ins Weiße Haus verschafft hat.

Unsere Zukunft hängt davon ab.

Joseph Gevarghese ist der CEO von Unsere Revolutiondie größte progressive politische Basisaktionsgruppe des Landes.

Jakob Stein

"Spieler. Bedauerliche Twitter-Lehrer. Zombie-Pioniere. Internet-Fanatiker. Hardcore-Denker."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close