sport

Basketball-Legenden: Die größten Spieler aller Zeiten

Basketball ist in den USA, aber auch in Deutschland, ein äußerst beliebter Sport. Die besten Spieler sind in der NBA (National Basketball Association), nur wenige deutsche Spieler haben es dahin geschafft. In folgendem Beitrag sind einige der Top-Spieler der NBA mit ihren erzielten Rekorden und Leistungen zu finden.

LeBron James

LeBron James (geb. 30.12.1984) gehört seit der Saison 2018/19 zur NBA und zu den absoluten Topspielern des Basketball-Sports. Nach den Cleveland Cavaliers und Miami Heat spielt er heute bei den Los Angeles Lakers. Als erfolgreichster Werfer konnte er mittlerweile mehr als 1400 Matches absolvieren und dabei beeindruckende Punktrekorde erzielen. LeBron James trägt den Spitznamen „King James“ und ist in den Spielen vielfältig in allen Positionen einsetzbar, meist jedoch als Small Forward.

Kareem Abdul-Jabbar

Der Basketballprofi Kareem Abdul-Jabbar (geb.16.04.1947) gehört ebenfalls zu den absoluten Legenden im NBA Sport. Er war von 1969 und 1989 Teil des NBA Teams und in dieser Zeit für die Los Angeles Lakers und Milwaukee Bucks im Spiel. Kareem Abdul-Jabbar erhielt für seine spielerischen Leistungen zahlreiche Auszeichnungen. Er gewann mit seinen Teams mehrere NBA-Meisterschaften und war 19-mal für das NBA All-Star-Game nominiert. Am Ende seiner Kariere war er lange absoluter Punkterekordhalter, abgelöst wurde er erst durch LeBron James.

Kobe Bryant

Kobe Bean Bryant (geb. 23.08.1978) war in der Zeit von 1996 bis 2016 ein berühmter NBA-Profi mit enorm hohen Punktgewinnen. Er verstarb leider schon im Alter von nur 42 Jahren. Mit seiner Mannschaft, den Los Angeles Lakers, gewann er fünf Meisterschaften und zählt bis heute zu den besten Basketballspielern der NBA. Im Jahr 2008 wurde er sogar als „wertvollster Spieler“ der Saison ausgezeichnet. Im Team der US-amerikanischen Nationalmannschaft gewann er zudem bei den Olympischen Sommerspielen zweimal Gold, einmal in London (2012) und einmal in Peking (2008).

Siehe auch  Die Dodgers entfernen Craig Kimbrel aus einer engeren Rolle

Michael Jordan

Auch Michael Jordan (geb. 17.02.1963) ist unvergessen und zählt zu den absolut legendären NBA-Profis. Seine Spielzeit lag in den Jahren zwischen 1984 und 2003. In der Zeit spielte er zeitweise bei den Chicago Bulls und Washington Wizards. Als seine NBA-Karriere endete, wurde er erfolgreicher Unternehmer. Bis heute bezeichnet die NBA Michael Jordan als ihren besten Spieler überhaupt. Seine bevorzugte Spielposition war meist Shooting Guard, teilweise wurde er auch als Small Forward eingesetzt. Zu seinen größten Erfolgen zählen sechs gewonnene NBA-Meisterschaften sowie zweimal Gold bei den Olympischen Spielen.

Dirk Nowitzki

Einer der wenigen deutschen Ausnahmen im NBA-Team war Dirk Nowitzki (geb. 19.06.1978). Er begann zunächst als deutscher Basketballspieler und wurde dann von 1998 bis 2019 wegen seines Ausnahmetalents Teil der NBA, wo er im Team der Dallas Mavericks spielte. Dirk Nowitzki war überhaupt der erste Deutsche, der jemals eine NBA-Meisterschaft gewann. Er gehört zu den besten Basketballspielern weltweit, unter anderem auch wegen seiner enormen Erfolge bei Korbwürfen und den erzielten Punkterekorden. Für das NBA All-Star Game war er insgesamt 14-mal nominiert.

Fazit

Basketball ist ein sehr populärer Sport, der weltweit viele Zuschauer anzieht. Die NBA ist dabei mit Abstand die bekannteste Basketball-Profiliga der Welt. Fans auf der ganzen Welt verfolgen sämtliche Spiele der NBA und geben manchmal sogar Basketball Wetten Tipps ab, um auf die Ergebnisse ihrer Lieblingsmannschaften zu setzen.

Manni Winkler

"Bier-Geek. Der böse Ninja der Popkultur. Kaffee-Stipendiat fürs Leben. Professioneller Internet-Lehrer. Fleisch-Lehrer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close