Top News

Autoliv schließt Standorte in Deutschland und Großbritannien

Veröffentlicht: 13. Juli 2023, 3:30 Uhr ET

Von Dominic Shopping

STOCKHOLM – Autoliv gab am Donnerstag bekannt, dass es die Schließung von Standorten in Elmshorn (Deutschland) und Congleton (England) plant. Dies sind die ersten Schritte eines zuvor angekündigten Kostensenkungsplans.

Der schwedische Hersteller von Airbags und Sicherheitsgurten gab letzten Monat bekannt, dass er den Abbau von 8.000 Arbeitsplätzen weltweit plant, da seine Logistik- und…

Von Dominic Shopping

STOCKHOLM – Autoliv gab am Donnerstag bekannt, dass es die Schließung von Standorten in Elmshorn (Deutschland) und Congleton (England) plant. Dies sind die ersten Schritte eines zuvor angekündigten Kostensenkungsplans.

Der schwedische Hersteller von Airbags und Sicherheitsgurten gab letzten Monat bekannt, dass er plant, weltweit 8.000 Arbeitsplätze abzubauen und seine Logistik und geografische Präsenz zu vereinfachen, einschließlich der Schließung mehrerer Standorte in Europa.

Durch die Schließung des Standorts Elmshorn werden das Technologiezentrum und die meisten kundenorientierten Betriebe Anfang 2025 in den derzeitigen Standort in Dachau, Deutschland, verlegt, wovon mehr als 500 Mitarbeiter betroffen sind.

Autoliv prüft außerdem die Möglichkeit, seine Textilweberei für Vorhangairbags in Congleton zu schließen.

Von einer Schließung wären etwa 250 Mitarbeiter betroffen und das Unternehmen strebt eine Verlagerung der Produktion bis Ende 2025 an.

Schreiben Sie an Dominic Chopping unter dominic.chopping@wsj.com

Siehe auch  Deutschland schlug Nigeria in der Premier League Young Player; Laden Sie ihn in befreundete Länder wie Belgien und Peru ein

Velten Huber

"Unheilbare Internetsucht. Preisgekrönter Bierexperte. Reiseexperte. Allgemeiner Analyst."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close