Economy

Aufgrund der Klimaprobleme muss Georgien auf Pfirsiche verzichten

Dustin Chambers/Bloomberg/Getty Images

Pfirsiche fallen während der Erntesaison in Reynolds, Georgia, USA, am Freitag, den 8. Juli 2022, von Bäumen. Obwohl sie überall im Bundesstaat vorkommen, sind Pfirsiche nicht mehr die größte Obsternte in Georgia. Während die Temperaturen steigen, arbeiten Landwirte und Forscher daran, sicherzustellen, dass der Klimawandel die Industrie nicht zerstört.



CNN

Mittsommer ist der Höhepunkt der saftigen Pfirsichsaison in Georgia. Doch vor kurzem gingen der Peach Cobbler Factory in Atlanta die Pfirsiche aus und sie musste sich auf … Apfelcobbler konzentrieren.

Der Pfirsichstaat verlor mehr als 90 % der diesjährigen Ernte, nachdem auf eine Hitzewelle im Februar im späten Frühjahr zwei Fröste folgten. Triple-Hit-Pfirsichsorten, die speziell dafür gezüchtet wurden, wechselnde Wetterszenarien und stark überhöhte Obstpreise zu überstehen. Außerdem verlagerte sich ein Großteil des heimischen Marktes – in manchen Fällen unbeabsichtigt – auf kalifornische Pfirsiche.

Aber ungeachtet der Auswirkungen auf die Beschäftigung, die Wirtschaft des Staates, die jahrzehntelange Tradition und die Speisekarten der Restaurants sind Pfirsiche für die Georgier eine Quelle des Stolzes. Pfirsiche sind die Staatsfrucht. Es trägt den Namen Dutzender Staatsstraßen. Es liegt sogar gegenüber dem Georgia-Viertel. Also, wie peinlich ist das?

Stellen Sie sich vor, New York müsste Bagels aus Los Angeles importieren.

Manche Leute werden es nicht tun. „Der Kauf von Pfirsichen aus einem anderen Bundesstaat kommt überhaupt nicht in Frage“, sagte Henrik Kumar, Betriebsleiter der Eisdielen Butter & Cream, Georgia. Ihre Grundnahrungsmittel für den Sommer, Peaches & Cream und Georgia Peach Sorbet, kamen am 1. Juli auf den Markt, sagte er, aber die Nahrungsaufnahme sei schnell. Er ging davon aus, dass es noch vor Ende des Monats aufgebraucht sein würde.

Siehe auch  Ein hochverzinsliches Sparkonto ist nicht unerreichbar: Was Sie wissen sollten

CNN sprach mit Bauern und Bauerngruppen, die sagten, sie könnten sich nicht an die verheerendste Pfirsichernte erinnern. „Ich habe mit gesprochen [an older farmer] Der Landwirt und Pfirsichzüchter Sean Lennon von Fitzgerald Farms in Woodbury, Georgia, sagte, 1955 habe er es zum letzten Mal so schlimm gesehen.

Der Mangel zwang Lennon dazu, viele seiner Arbeiter zu entlassen, darunter auch die Einwanderer, die er jedes Jahr über das H2-A-Visumprogramm einbringt. Er sagte, er müsse Arbeiter, die in die USA kommen, um ihre Familien zu unterstützen, wegen des Arbeitsmangels vorzeitig nach Mexiko zurückschicken.

Leela Foods, LLC

Tante Evelyns Pfirsichschuster.

Ja, Pfirsiche in Georgia seien von den üblichen 17 auf 20 Dollar gestiegen, sagte er. Einige Käufer gaben an, dass die Pakete in großen Mengen bis zu 60 US-Dollar pro Paket kosten. Aber die meisten Bauern in Georgia haben nicht viel Obst zu verkaufen.

Gastronomen, die dem Grundnahrungsmittel aus Georgia treu geblieben sind, stehen vor ähnlichen Versorgungsproblemen. Das philippinische Restaurant Camayan beschloss, dem Mangel entgegenzuwirken, indem es seine Pfirsich-Nuggets, mit Früchten gefüllte Frühlingsrollen, nicht täglich, sondern am Wochenende serviert.

Besitzerin Mira Orino sagte, dass ihre Blumenzwiebeln zwar beliebt seien, sie sie jedoch von der Speisekarte streichen würde, bevor sie auf Pfirsiche in Dosen oder Pfirsiche aus anderen Bundesstaaten umsteige.

Aber angesichts der lokalen Preise verdienen sie mit den Produkten, die sie verkaufen, kein Geld, sagte sie. „Wir erzielen unsere Gewinne mit anderen Artikeln. [The peach lumpias] Sagte Orino.

Es ist ein kurzes Zeitfenster, in dem der Pfirsich seinen Höhepunkt erreicht, ein legendärer Punkt in der Seinfeld-Folge von 1995, in der Kramer verzweifelt nach „Mackinaw Peaches“ sucht, das, wie die Folge hieß, nur zwei Wochen im Jahr erhältlich ist.

Siehe auch  McDonald's schließt russische Restaurants vorübergehend

(Im Internet herrscht heftige Meinungsverschiedenheit darüber, ob die pfirsichfarbene Sitcom aus der gleichnamigen Stadt in Michigan oder dem benachbarten Wisconsin aus Kanada stammt oder einfach nur legendär ist.)

Mit freundlicher Genehmigung von Butter and Cream, Maddie Mitchell

Butter- und Sahneeis, Pfirsicheis und GA-Pfirsichsorbet.

Ein Mangel an Pfirsichen in diesem Jahr hat viele Restaurants, die nicht auf Pfirsiche verzichten könnten, gezwungen, sich anderswo umzusehen. Tante Evelyn’s House, eine Kette von vier Bäckereien in Georgia, kaufte kalifornische Pfirsiche, sagte David Bruce, Sohn und Besitzer von Tante Evelyn. Kalifornien ist der größte Pfirsichanbauer in den Vereinigten Staaten, gefolgt von South Carolina und Georgia, wo jährlich etwa 130 Millionen Pfirsiche produziert werden.

Landwirte, Restaurantbesitzer und Agrarverbände in Georgia sagten, sie wüssten nicht, wie sich das Klima auf die Ernte im nächsten Jahr auswirken werde, hofften aber, dass es sich um ein einmaliges Phänomen handele.

Unterdessen werden Georgia-Pfirsiche als Seinfeld-ian Macinkaw verkauft, eine Delikatesse, die Kramer als „ein Wunder der Natur, wie Aurora Borealis“ beschrieb.

Magda Franke

"Musikfan. Sehr bescheidener Entdecker. Analytiker. Reisefreak. Extremer Fernsehlehrer. Gamer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close