Tech

Apple kündigt mit dem M2 Ultra einen neuen Mac Pro an

Schließlich hat Apple alle seine Mac-Produkte von Intel-Chips auf eigene Chips umgestellt. Wie heute auf der WWDC 2023 angekündigt, hat Apple seinen neuesten Mac Pro mit ARM-basiertem Silizium in der M2-System-on-a-Chip-Serie offiziell angekündigt.

Der Mac Pro behält, wie auch der kürzlich angekündigte Mac Studio, das gleiche Äußere, das eher einer Käsereibe als einem Desktop-Computer ähnelt. Die großen Veränderungen finden im Inneren statt, darunter auch beim Mac Pro M2 Ultra.

Der Mac Pro mit M2 Ultra bietet sechs offene PCIe Gen 4-Steckplätze für diejenigen, die den Speicher erweitern möchten, und verfügt über acht integrierte Thunderbolt-Ports; Sechs davon befinden sich hinten und zwei oben. Das ist doppelt so viel wie beim vorherigen Intel-basierten Mac Pro.

Diese Ankündigung ist längst überfällig, da Apple sich zuvor eine selbst gesetzte Frist gesetzt hatte, um alle seine Macs von Intel auf den hauseigenen Prozessor umzustellen. Zwei Jahre nach der Veröffentlichung des M1-Chips.

Die Preise für den Mac Pro beginnen bei 6.999 US-Dollar. Vorbestellungen beginnen heute und kommen nächste Woche auf den Markt. Die Preise variieren je nach Konfiguration, die Benutzer mit einem Mac Pro mit bis zu 76 GPU-Kernen und 192 GB Speicher konfigurieren können.

Zusätzlich zum Mac Pro-Upgrade stellte Apple auch eine Handvoll neuer Hardware vor, darunter das seit langem gemunkelte (und sehr teure) Apple Vision Pro, das Mac Studio mit M2 Ultra- und M2 Max-Unterstützung und das neue 15-Zoll MacBook Air . Weitere Informationen finden Sie in unserer Zusammenfassung der wichtigsten Ankündigungen von Apple WWDC 2023.

Taylor ist Reporter bei IGN. Sie können ihr auf Twitter folgen @Mitarbeiter

Siehe auch  Der Callisto-Protokoll-Season-Pass enthält eine neue Spielertod-Animation

Manni Winkler

"Bier-Geek. Der böse Ninja der Popkultur. Kaffee-Stipendiat fürs Leben. Professioneller Internet-Lehrer. Fleisch-Lehrer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close