entertainment

Abendkasse: Mark Wahlbergs „King Arthur“ im Kennel

Wie könnte ein Film mit einem A CinemaScore und 4 1/2 PostTrak-Stars mit einem großen Star und einem Hund an den Kinokassen unterdurchschnittlich abschneiden?

Abenteuersport mit dem Titel „Der Hund mit Herz“. König Arthur Lionsgate hatte an diesem Wochenende mit Erwartungen zwischen 8 und 10 Millionen US-Dollar keine Chance, sich die Krone zu sichern. Allerdings erwarteten viele, dass dieser gut aufgenommene Film die Erwartungen übertreffen würde. Bei einer Eröffnung im Wert von 7,5 Millionen US-Dollar ist das nicht passiert.

Auch A CinemaScore und Mid-Budget-Filme, die an den Kinokassen scheitern, sind mittlerweile an der Tagesordnung. Weiter lesen.

König ArthurDie schlechte Leistung des Films hatte damit zu tun, dass er nach heutigen Maßstäben eher für die Ausstrahlung bereit schien als für die Kinofassung, oder? Deshalb sind die Leute nicht aufgetaucht? Ja, aber das ist zu 100 % der Grund. Es ist wahr, dass Stars mit sich selbst zu Jesus kommen müssen, wenn sie Filme online in Verbindung mit Kinotiteln drehen: Verwässern Sie Ihren Bekanntheitsgrad, indem Sie sich zu Hause frei zur Verfügung stellen? Wahlbergs Arbeitstitel Familienplan Es war der meistgesehene Film auf AppleTV+ aller Zeiten. Um Sidney Poitiers Rat an Denzel Washington zu paraphrasieren/zitieren: „Wenn sie dich die ganze Woche umsonst sehen, zahlen sie nicht, um dich am Wochenende zu sehen.“ Hollywoodstars sollten sich das tätowieren lassen.

Channing Tatum in einem Film

Fleischkuchen und Welpen: „Dog“ wurde für fast 15 Millionen US-Dollar eröffnet.

MGM/Vereinigte Arabische Republik

Allerdings sind Hundefilme ein Geschäft auf der großen Leinwand – und sind es immer noch, bis hin zu Rin Tin Tin und Benji und Old Yeller. Dies trotz unterschiedlicher Genres (wie Komödien, Liebesfilme und Filme mit mittlerem Budget, die … König Arthur Es wird durch Live-Streaming aufgefressen, wodurch das Publikum dazu gebracht wird, zu Hause zu bleiben und Theater zu meiden.

Ein typisches Beispiel: Einer der jüngsten Erfolge eines Hundespielfilms ist der Channing Tatum-Film von MGM Hund Was 15 Millionen US-Dollar einbrachte, 14,9 Millionen US-Dollar einbrachte und in den Vereinigten Staaten 61 Millionen US-Dollar und weltweit 84,8 Millionen US-Dollar einbrachte. Eine schöne Verbeugung nach der Pandemie im Jahr 2022, in einer Zeit, in der das Publikum langsam in die Kinos zurückkehrte. in Wahrheit, Hund Es galt als einer der Auslöser dafür, dass Frauen wieder ins Kino kamen, und das Publikum war nach der Corona-Krise am nervösesten, was die Rückkehr anging (Hund Es wurde von 54 % der Frauen zurückgezogen, 73 % über 25 Jahre.

bevor Hund, Was nicht-IP-Hundefilme betrifft, gab es vor Covid Filme von Warner Bros. obenstehendes Das startete mit 12,1 Millionen US-Dollar und erreichte 2015 im Inland einen Wert von 42,6 Millionen US-Dollar. Damals, in seinen Blockbuster-Tagen vor dem Streaming im Jahr 2008, hatte Disney das getan Beverly Hills Chihuahua Der Anfangsgewinn betrug 29,3 Millionen US-Dollar, davon 94,5 Millionen US-Dollar im Inland und 149,2 Millionen US-Dollar weltweit, und brachte eine Fortsetzung hervor.

Arthur König, Das Projekt wurde gemeinsam durch Vorverkäufe von Entertainment One (eOne) und Tucker Tooley Entertainment finanziert und hatte ein fantastisches Radrenn-Element. Lionsgate hat sich in den Trailern dafür eindeutig auf der großen Leinwand verkauft. Was gibt es also? Warum haben Sie König Arthur auseinanderfallen?

Quellen in der Nähe des Studios schreien nach Profit König Arthur Es ist eine unaufrichtige Siegesrunde für den gescheiterten CinemaScore des Films, auch wenn es wahr ist. Nur Lionsgate hatte eine P&A-Verpflichtung König Arthur, mit einem Werbebudget von mehr als 20 Millionen US-Dollar und ohne Mindestgarantie. Dies ist für sie eine sehr niedrige Schwelle und eine mögliche Schwelle, mit der sie Geld verdienen können. Wie wir bereits vor ein paar Wochen erwähnt haben, dreht sich auf dem Kino-Streaming-Markt für Studios alles um Mindesteinnahmen und Einzahlungen, um Titel über die Kinoschwelle hinaus ins Home-Entertainment zu bringen, wo das echte Geld liegt. Das Spiel mit diesen Mid-Budget-Titeln wurde zu einem Werbemechanismus für Hausverkäufe. König Arthur Wird in einem 31-tägigen (nicht 17-tägigen) Kinofenster angeboten.

Süß genug? Nicht so, also lassen wir das Familienpublikum lieber außen vor.

Lionsgate hat sein Marketing in erster Linie auf ein männliches Sportpublikum ausgerichtet, nicht auf ein familiäres oder religiöses Publikum (Wahlberg selbst könnte einen Prozentsatz dieses Publikums ansprechen), und hier ist dieser Film meiner Meinung nach insgesamt zu schwach. Sie hatte am Samstag keine typische Familienbeule. Die Entscheidung des Studios, sich nicht auf das Familienpublikum zu konzentrieren, beruht auf der Tatsache, dass sich der Film um einen unruhigen, erschöpften Hund dreht, nicht um einen süßen Hund. Allerdings sind die belgischen Malinois dabei Hund Er war nicht nur der hübscheste Star Hollywoods, er spielte auch mit dem Fleischbrötchen mit Bauchmuskeln und Pistolen. Sie machten Geschäfte zusammen. Die gestrigen Gesamtzahlen für König Arthur Mit 2,8 Millionen US-Dollar lag der Preis um -6 % unter dem Preis von 3 Millionen US-Dollar vom Freitag (in dem 825.000 US-Dollar an Vorschauen aus geheimen Vorführungen am Donnerstag und Montag enthalten waren).

„Das ist so ein Film Jungs im Boot „Dieser Film hätte mitten im Land spielen können“, sagt eine Quelle an den Kinokassen. Fehlt auch von König ArthurDie Gesamtproduktion ist Kanada. Der Film wurde dort exklusiv an Prime Video verkauft; Das Bild erscheint später zunächst auf dem Streaming-Gerät. Der Westen und der Süden waren die besten Gebiete dafür König ArthurAllerdings war der Nordosten schwach, was meiner Aussage nach daran lag, dass die Frühlingsferien dort nicht in vollem Umfang stattfanden. Bisher gab es an diesem Wochenende im März die höchste Anzahl an K-12-Schulen (28 %) sowie Hochschulen (40 %), und zwar mehr als Sanddünen: Teil ZweiOffenes Wochenende. Interessanterweise schnitten die Harkins- und Phoenix-Kinos deutlich besser ab König Arthur. Der Film lief bei den Monday Secret-Vorführungen der Kette gut, während Phoenix am Wochenende mit einer kalten, regnerischen Front konfrontiert war, die Kinobesucher in die Kinos schickte. Darüber hinaus überindiziert die Abteilung Hundefilme und Wahlberg-Filme. Sie verfügten über einen Anteil von fast 3 % an Tatum Hund.

Aber es gibt noch mehr König Arthur. Obwohl Lionsgate das One-Shot-Sportspektakel ins Visier nahm, war der Film schon immer ein Fisch mit Federn. Mir wurde gesagt, dass die tatsächlichen Kosten des Films vor dem Vorverkauf 40 Millionen Dollar betrugen. Das war ein zu hoher Preis für einen Film für diesen Schminktisch. Dies ist einer der Gründe, warum sich Paramount vom Titel entfernt hat, und der Film war für Wahlbergs Publikum kein wichtiges Mittel, um Actionrollen zu genießen. König Arthur Auf dem Papier ähnelte es eher einer Reality-TV-Show tolles Rennen Mit geringem Risiko (wie aufregend ist es, das Rennen zu stoppen?). Auch für sportorientierte Filmmarketingmanager war der Film beim Familienpublikum kein großer Erfolg. eOne Vorverkauf für König Arthur Es waren 18 Millionen Dollar. Nachdem Paramount das Projekt eingestellt hatte, wurde es im Inland eingekauft. Ich habe gehört, dass MGM Interesse bekundet hat, aber Lionsgate hat den Film schließlich im Rahmen eines Deals erworben, der vor der eOne-Fusion zustande kam. Tooley hatte zuvor einen Deal mit eOne.

Einige Quellen glauben auch, dass dieses Wochenende nicht das richtige Wochenende für sie war Arthur König, dass es ihm zu Ostern oder später besser gegangen wäre; Das heißt, wenn Lionsgate sich dafür entscheidet, sich auf religiöse und familiäre Themen zu konzentrieren. Für Familien gibt es in den Osterferien außer Haus nichts Godzilla x The King: Das neue Imperium. Darüber hinaus gibt es derzeit eine Vielzahl religiöser Titel auf dem Markt Gewöhnliche Engel, Cabrini Und das wählen Episoden.

„Airplane“ erwirtschaftete genug Gewinn, um die Hälfte der Gemeinkosten von Lionsgate zu finanzieren.

Lionsgate konnte in letzter Zeit keinen anderen A+-Film so gut abliefern, gewöhnliche Engel, das mit 6,1 Millionen US-Dollar eröffnet wurde; Wir haben gesehen, dass ihr Kingdom Story-Tarif viel besser funktioniert, wenn er auf Glauben basiert. Das Studio ist beim Marketing sehr sparsam und soll nach P&A-Standards des Studios weniger als 40 Millionen US-Dollar für den Erwerb ausgegeben haben John Wick: Kapitel 4 zu einer Franchise-Rekorderöffnung im Inland von 73,8 Millionen US-Dollar. Berichten zufolge Lionsgate Flugzeug (32,1 Millionen US-Dollar im Inland, 74,5 Millionen US-Dollar weltweit) erzielte einen Gewinn von 35 Millionen US-Dollar, viel Geld, um 50 % der 70 Millionen US-Dollar an Gemeinkosten des Studios zu decken. Auch wenn die Optik der Kinokassenaufnahmen eines jeden Films dies möglicherweise nicht erkennen lässt (siehe Abbildung), ist das Studio stolz darauf, eine sparsame Geschäftsformel mit niedrigen Kosten und hohen Gewinnspannen beizubehalten.

Quellen zufolge handelt es sich um eine Eröffnung im Wert von 10 Millionen US-Dollar König Arthur Es hätte ein inländisches Finale zwischen 35 und 40 Millionen US-Dollar erreicht, im Vergleich zu den über 20 Millionen US-Dollar, die es derzeit im Inland erwartet.

Während die Studios immer noch das Post-Covid-Kino-Nebengeschäftsmodell nutzen und finanziell das Beste daraus machen, um abgelenkte Kinobesucher anzulocken, bleiben für mittelgroße Filme und die Filmemacher dahinter bedauerliche Dilemmata: Werden die Filmstudios genug Geld ausgeben? ? Nochmals, um sie in fesselnde Ereignisse zu verwandeln? Oder wird das Publikum für kleinere Filme, abseits von Horrorfilmen, nie wiederkommen?

Siehe auch  Ye, früher bekannt als Kanye West, die Parler.-Plattform zu erwerben

Rafael Grosse

"Social-Media-Pionier. Popkultur-Experte. Sehr bescheidener Internet-Enthusiast. Autor."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close