August 12, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

22. Juli 2022 Nachrichten aus Russland und der Ukraine

22. Juli 2022 Nachrichten aus Russland und der Ukraine

a Deal unterschrieben Die Ukraine und Russland werden unter Vermittlung der Türkei und der Vereinten Nationen den Export von fünf Millionen Tonnen Getreide pro Monat aus drei ukrainischen Häfen zulassen, sagte ein hochrangiger UN-Beamter am Freitag in Istanbul.

Hier ist, was wir über die Details des Deals wissen:

Als Teil des Deals, sagte der Beamte, könnten Getreideschiffe durch eine sichere Passage im Schwarzen Meer segeln und dann die Bosporus-Straße passieren, um die globalen Märkte zu erreichen.

Die Schiffe werden vom Joint Coordination Centre (JCC) überwacht, das ab sofort in Istanbul eingerichtet wird und Vertreter der Ukraine, Russlands, der Türkei und der Vereinten Nationen umfasst.

Der Beamte sagte, die Schiffe würden vor ihrer Ankunft in der Ukraine von russischen, ukrainischen, türkischen und UN-Beamten inspiziert, um sicherzustellen, dass sie keine Waffen tragen.

Die Ukraine und Russland haben vereinbart, keine Schiffe anzugreifen, die im Rahmen dieser Initiative identifiziert wurden und bestehende Kanäle passieren. Im Falle eines Unfalls werde das gemeinsame Koordinierungszentrum eingreifen, um mögliche Probleme zu lösen, sagte der Beamte.

Der Beamte sagte, Vertreter der International Maritime Organization koordinieren die Sendungen mit den Schifffahrtsnetzen.

Der Beamte sagte, es könne mehrere Wochen dauern, bis die Schiffe in Bewegung seien, damit alle logistischen Details des Deals ordnungsgemäß durchgeführt und Inspektionsteams zusammengestellt werden könnten.

Der Beamte sagte jedoch, der Prozess müsse schnell beginnen, damit die ukrainischen Silos für die neue Ernte geleert werden könnten.

Der ukrainische Minister Oleksandr Kobrakov, der das Abkommen unterzeichnet hat, sagte in einem Facebook-Beitrag, dass das Abkommen 120 Tage ab dem Datum der Unterzeichnung gültig ist und um denselben Zeitraum verlängert werden kann, es sei denn, eine der Parteien kündigt seine Absicht an, es zu kündigen.

Siehe auch  Aktuelle Nachrichten über Russland und den Krieg in der Ukraine

In der Ukraine lagern etwa 20 Millionen Tonnen Getreide, wo die Sommerernte jetzt in vollem Gange ist.