September 28, 2021

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Müller und Hummels erhöhen den Betrag der deutschen Initiative EM 2020 Euro

BERLIN: Nach zwei Jahren Abschiebung aus dem internationalen Fußball werden die WM-Sieger von 2014, Thomas Müller und Mates Hummels, das Spielfeld verkleinern, um die EM 2020 zu schlagen.

Nach der Schockniederlage Nordmazedoniens im März und der historischen 0:6-Niederlage gegen Spanien im vergangenen November zog Deutschland mit wenig Selbstvertrauen in die EM ein, die größte Niederlage der Deutschen seit mehr als 80 Jahren.

In beiden Fällen enthüllten die fassungslosen Gesichter der fassungslosen deutschen Mannschaften den Mangel an Führung, als Kapitän Manuel Neuer hilflos auf die Krise blickte, die von seinem Ziel ausging.

Joachim Lowe, Deutschlands Cheftrainer von Feuer, der im Laufe dieses Sommers zurücktreten wird, hat darauf reagiert, indem er seine Entscheidung von 2019, Hummels und Müller beiseite zu legen, rückgängig gemacht hat und sich an das erfahrene Paar erinnert, das dazu beigetragen hat, das Spielfeld auf dem Euro hervorzuheben.

„Es ist sicher richtig, dass Mats Hummels oder die Spieler es gewagt haben, für sich selbst zu sprechen“, sagte Müller und verriet am Mittwoch seinen 101. Länderspieleinsatz nach zweijähriger Pause.

Lowe will von seiner 15-jährigen Amtszeit mit dem Gewinn der von der WM-Niederlage 2018 belasteten EM zurücktreten und möchte, dass Müller, 31, und Hummels, 32, seinem Team Auftrieb geben.

Deutschlands Linksverteidiger Robin Gossans gibt zu: „Beide haben ein besonderes Licht. Sie merken sofort, dass Sie ihnen vertrauen können. Dieses Gefühl ist für eine Fußballmannschaft sehr wichtig. ”

Auch in einer deutschen Fanbefragung der AFP-Tochter SIT freuten sich über 80 Prozent über die Rückkehr von Müller und Hummels in den deutschen Dienst.

Siehe auch  Joshua Kimmich von Bayern München glaubt, dass Deutschland in jeder Formation spielen kann

„Radio Müller“, Spitzname, war am Mittwoch beim 1:1 gegen Dänemark die lauteste deutsche Stimme auf dem Platz, während Hummels Marshall die deutsche Abwehr übernahm, aber sein letzter Atemzug konnte Youssef Poulsens Gleichgewicht nicht stoppen.

„Es geht nicht um das Gebrüll oder die Größe“, erklärte Müller.

„Der Schlüssel ist, Informationen zu verteilen, damit sich jeder Spieler schnell an die Spielsituation anpassen kann. Ich bin, wer ich bin.“

„Wenn ich die Qualität sehe, die in der Mannschaft steckt, möchte ich den deutschen Fußball heben“, sagte er.

An Müller, der Deutschlands Bewerbung um den vierten Europameistertitel abziehen will, führt kein Weg vorbei.

Allerdings müssen die Deutschen wachsam gewesen sein, um die Gruppe F zu überleben.

Sie starten am 15. Juni in München gegen Weltmeister Frankreich und treffen vier Tage später auf Portugal.

„Wir werden Momente des Elends haben – die Gruppe wird nicht im Park spazieren gehen“, gibt Müller zu.

Ebenso will Hummels nur Deutschlands Führungsmannschaft verbessern und hütet sich davor, die schwache Harmonie innerhalb der Mannschaft zu stören.

„Thomas und ich bekommen zusätzliche Unterstützung. Wir wollen von niemandem eine (Führungs-)Rolle übernehmen. Das ist kein Thema, weil wir alle gewinnen wollen.“

Die Spieler haben ihre Erinnerungsstücke basierend auf ihren Verdiensten erhalten.

Hummels war der defensive Eckpfeiler der Dortmunder, die alle ihre letzten acht Spiele gewannen, um sich für die Champions League zu qualifizieren und den deutschen Pokal zu holen.

Müller hat es nicht bereut, seit Hansie Flick den Mittelfeldspieler zurückgerufen hat, der im November 2019 die Offensive des FC Bayern München angriff.

„Hansi hat mir Verantwortung übertragen und das muss man mit Shows unterstützen“, sagte Müller.

Siehe auch  Entschlüsselung der Karrierestatistik des deutschen Stars Alexander Sverre

Bayerns Gewinn der Champions League, Bundesliga und des deutschen Pokals half ihm, mehrere Tore für den Strafraum zu erzielen.

Seine Form in dieser Saison hat sich auch darüber lustig gemacht, dass Lowe sich entschieden hat, ihn zu eliminieren, und obwohl er 926 Tage abgeschoben wurde, war es, als ob Müller und Hummels den Dänen nie fern geblieben wären.