World

Zum ersten Mal wurden Banknotenporträts von König Karl III. enthüllt


London
CNN-Geschäft

Die ersten abgebildeten Banknoten für Großbritannien König Karl III Es wurde am Dienstag zuvor enthüllt Bank von England.

Das Porträt von Charles wird auf den englischen 5-Pfund-, 10-Pfund-, 20-Pfund- und 50-Pfund-Banknoten erscheinen. In der Zwischenzeit bleibt der Rest des Designs gleich mit den aktuellen Notizen mit der verstorbenen Königin Elizabeth II. Auf der Vorderseite. Die britische Zentralbank sagte in a Pressemitteilung.

Die neuen Banknoten werden voraussichtlich Mitte 2024 in Umlauf gebracht und zusammen mit Banknoten mit dem Porträt der Königin im Umlauf sein, die nach Angaben der Bank in Großbritannien gesetzliches Zahlungsmittel bleiben werden.

„Dies ist ein wichtiger Moment, da der Monarch erst der zweite Monarch ist, der auf unseren Banknoten erscheint“, sagte Andrew Bailey, Gouverneur der Bank of England, vor der Veröffentlichung.

Die Rückseite der Banknoten bleibt unverändert – die aktuellen Designs zeigen Bilder von Winston Churchill, Jane Austen, JMW Turner und Alan Turing auf der Rückseite der 5-Pfund-, 10-Pfund-, 20-Pfund- und 50-Pfund-Banknoten.

Die Bank of England fügte hinzu: „Um die ökologischen und finanziellen Auswirkungen dieser Änderung zu verringern, werden nur neue Banknoten gedruckt, um abgenutzte Banknoten zu ersetzen und eine allgemein steigende Nachfrage nach Banknoten zu befriedigen.“

Anfang dieses Monats waren die ersten Münzen mit dem offiziellen Porträt von König Karl III. im Umlauf. Die 4,9 Millionen 50-Pence-Münzen zeigen das Porträt des Monarchen, mit einem Design auf der Rückseite, das das „Leben und Vermächtnis“ der verstorbenen Königin symbolisiert Königliche Münze.

Siehe auch  Eine Quelle des Präsidenten: Der Putsch in Gabun wird die Herrschaft des Bongo-Clans nicht beenden

Jakob Stein

"Spieler. Bedauerliche Twitter-Lehrer. Zombie-Pioniere. Internet-Fanatiker. Hardcore-Denker."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close