entertainment

WWE Royal Rumble 2024 Live-Ergebnisse: Matchsieger, Highlights und mehr

Wer wird der Superstar sein, der bei WrestleMania die Hauptveranstaltungen abschließt?

Der Weg zu WrestleMania beginnt offiziell mit dem Royal Rumble 2024, das am Samstag stattfindet. Das erste WWE-Premium-Live-Event des Jahres wird durch die Royal-Rumble-Matches der Männer und Frauen hervorgehoben, wobei der Sieger jedes Matches eine Chance auf die Meisterschaft bei WrestleMania erhält.

Roman Reigns wird voraussichtlich auch den unbestrittenen Weltmeistertitel der WWE in einem tödlichen Vierkampf gegen Randy Orton, AJ Styles und L.A. Knight aufs Spiel setzen. Außerdem verteidigt Logan Paul zum ersten Mal seine US-Meisterschaft.

Verfolgen Sie USA TODAY Sports für die ganze Action vom Royal Rumble:

Alle Teilnehmer des Women's Royal Rumble-Matches werden aufgelistet und es wird auch angegeben, wann bzw. ob sie ausgeschieden sind.

Von Bayley eliminiert.

Er wurde von Kayden Carter und Katana Chance eliminiert.

Er wurde von Kayden Carter und Katana Chance eliminiert.

Von Bayley eliminiert.

Eine weitere Überraschung ist, dass Grace derzeit TNA Knockouts Champion ist.

Sie wurde von Bianca Belair eliminiert.

Durch Schadensbegrenzung entfernt.

Die erste Überraschung beim Royal Rumble ist Naomi, die nach ihrem Ausscheiden aus dem Unternehmen im Mai 2022 zur WWE zurückkehren wird.

Eliminiert durch Tegan Nox.

Der ESPN-Star ist zur WWE zurückgekehrt.

Wie letztes Jahr trat Pat McAfee beim Royal Rumble auf, um als Sonderkommentator für die Veranstaltung am Samstag zu fungieren. Zuvor war er 2022 Kommentator bei „SmackDown“.

Wann findet Royal Rumble 2024 statt?

Das Royal Rumble-Spiel 2024 findet am Samstag, den 27. Januar um 20:00 Uhr ET statt.

Wo findet Royal Rumble 2024 statt?

Das Royal Rumble-Spiel 2024 findet im Tropicana Field – der Heimat der Tampa Bay Rays – in St. Petersburg, Florida, statt.

So sehen Sie Royal Rumble 2024

Die Veranstaltung kann auf übertragen werden Pfau, aber Sie müssen über ein Premium- oder Premium-Abonnement verfügen, um es ansehen zu können. International wird es im WWE Network verfügbar sein.

Royal Rumble 2024-Spielkarte

Die Übereinstimmungen sind nicht in Ordnung

  • Royal Rumble-Match der Männer
  • Royal Rumble-Match der Frauen
  • US-Meisterschaftsspiel: Logan Paul (c) gegen Kevin Owens
  • Fataler Vier-Wege-Kampf um die unbestrittene WWE-Weltmeisterschaft: Roman Reigns (c) gegen Randy Orton gegen AJ Styles gegen L.A. Knight
  • Gewinner des Royal Rumble Matches der Herren: CM Punk
  • Siegerin des Royal Rumble Matches der Frauen: Bayley
  • US-Meisterschaftsspiel: Logan Paul (c) besiegte Kevin Owens
  • Fataler Vier-Wege-Kampf um die unbestrittene WWE-Weltmeisterschaft: Roman Reigns (c) besiegte Randy Orton, AJ Styles und L.A. Knight
Siehe auch  The Goldbergs: Neue Staffel von Jeff Garlins Charaktermord nach Vorwürfen des Fehlverhaltens des Schauspielers

Da der Samstag näher rückt, wurden 21 der 30 Teilnehmer bekannt gegeben. Sie:

  • Cody Rhodes
  • C m Bank
  • Shinsuke Nakamura
  • Bobby Lashley
  • Drew McIntyre
  • Günther
  • Damian, der Priester
  • Kofi Kingston
  • Chad Gable
  • Otis
  • Akira Tozawa
  • Santos Escobar
  • R die Wahrheit
  • Carlito
  • Grayson Waller
  • Austins Theorie
  • Jimmy Uso
  • Dominik Mysterio
  • Finn Balor
  • JD McDonagh
  • Ivar

Am Samstag wurde die Teilnahme von 11 Frauen am Spiel bestätigt. Sie:

  • Bailey
  • Nia Jax
  • Becky Lynch
  • Bianca Belair
  • Maxine Dupree
  • Efeu Nil
  • Alba-Feuer
  • Shotzi
  • Zelina Vega
  • Mischin
  • Walhalla

Ein 30-Personen-Match beginnt mit zwei Teilnehmern und alle 90 Sekunden kommt ein anderer Teilnehmer ins Match.

Die einzige Möglichkeit, aus dem Match auszuscheiden, besteht darin, über das oberste Seil des Rings geworfen zu werden und mit beiden Füßen den Boden zu berühren. Wenn nur ein Fuß den Boden berührt, kann der Teilnehmer den Ring erneut betreten. Das Spiel wird so lange fortgesetzt, bis nur noch eine Person im Ring ist, die nicht ausgeschieden ist. Der Gewinner des Spiels erhält dann ein garantiertes Meisterschaftsspiel bei WrestleMania.

Das Match fand erstmals 1988 statt – „Hacksaw“ Jim Duggan gewann die Eröffnungsveranstaltung – und findet seitdem jedes Jahr statt. Nachfolgend finden Sie die Liste der Gewinner:

  • 1988: „Hasaw“ Jim Duggan
  • 1989: Big John Studd
  • 1990: Hulk Hogan
  • 1991: Hulk Hogan (zweiter Sieg)
  • 1992: Ric Flair
  • 1993: Yokozuna
  • 1994: Lex Luger und Bret Hart
  • 1995: Shawn Michaels
  • 1996: Shawn Michaels (2. Sieg)
  • 1997: Stone Cold Steve Austin
  • 1998: Stone Cold Steve Austin (2. Sieg)
  • 1999: Vince McMahon
  • 2000: Der Fels
  • 2001: Stone Cold Steve Austin (3. Sieg)
  • 2002: Triple H
  • 2003: Brock Lesnar
  • 2004: Chris Benoit
  • 2005: Batista
  • 2006: Rey Mysterio
  • 2007: Bestatter
  • 2008: John Cena
  • 2009: Randy Orton
  • 2010: Der Rand
  • 2011: Alberto del Rio
  • 2012: Seamus
  • 2013: John Cena (zweiter Sieg)
  • 2014: Batista (zweiter Sieg)
  • 2015: Römische Herrschaft
  • 2016: Triple H (zweiter Sieg)
  • 2017: Randy Orton (2. Sieg)
  • 2018: Shinsuke Nakamura
  • 2019: Seth Rollins
  • 2020: Drew McIntyre
  • 2021: Edge (2. Sieg)
  • 2022: Brock Lesnar (2. Sieg)
  • 2023: Cody Rhodes

Das Royal Rumble-Match der Frauen wurde 2018 eingeführt, wobei Asuka die erste Ausgabe gewann. Nachfolgend finden Sie die Liste der Gewinner:

  • 2018: Asuka
  • 2019: Becky Lynch
  • 2020: Charlotte Flair
  • 2021: Bianca Belair
  • 2022: Ronda Rousey
  • 2023: Rhea Ripley
Siehe auch  Live-Remake von „Moana“ angekündigt, Dwayne Johnson kehrt zurück – Verschiedenes

Heben Sie sich das Beste zum Schluss auf, wenn es um das Herrenspiel geht. Fünf Gewinner kamen in die Top 30, die meisten aller Einsendungen. Alle Siege gab es seit 2007. Der zweite ist Nr. 27 mit vier Siegen und Nr. 1 und Nr. 24 mit drei Siegen. Die Zahlen 4, 6, 7, 9, 11, 12, 15, 17, 20, 21 und 26 waren noch nie Gewinnzahlen.

Die späteren Nummern waren die erfolgreichsten, wobei 22 der 37 Gewinner (59,4 %) mindestens den 22. Platz oder später belegten.

Bei den Damen war die Nummer 28 am erfolgreichsten, da sie als einzige Teilnehmerin zwei Siege einfuhr (2019, 2022).

Die Idee, dass der Gewinner des Royal Rumble bei WrestleMania eine Titelchance erhält, wurde erst bei der Veranstaltung im Jahr 1993 eingeführt.

Seitdem ist es dem Sieger des Herrenmatches größtenteils gelungen, sich im Hauptevent einen Titel zu sichern, wobei er in diesen Spielen 16:14 erreichte und eine Erfolgsquote von 53,3 % hatte. Die Gewinner befinden sich jedoch in einer Niederlagenserie, da die vorherigen drei – Edge, Brock Lesnar und Cody Rhodes – gegen Roman Reigns verloren haben.

Die Siegerinnen der Frauen hatten in der kurzen Geschichte des Spiels große Erfolge. Die Sieger des Royal Rumble haben in WrestleMania-Matches mit 4:2 gewonnen, darunter auch Rhea Ripley im letzten Jahr.

Beim Royal Rumble handelt es sich bekanntlich um eine Veranstaltung, bei der es überraschende Teilnehmer gibt, in der Regel Stars der Vergangenheit oder neu verpflichtete Talente. WWE hat große Anstrengungen unternommen, um überraschende Neuankömmlinge vor Spoilern zu schützen, sodass die Fans keine Ahnung haben, wer am Samstag auftauchen könnte. Aber hier sind die beliebten Kandidaten, die es wahrscheinlich ins Match schaffen werden:

  • der Stein
  • Sasha Banks
  • Naomi
  • Jade Cargill
  • Liv Morgan
  • Gable Steveson
  • Andrade

Der Weg zu WrestleMania beginnt offiziell erst, wenn das WrestleMania 40-Banner aufgestellt ist und im Tropicana Field hängt, wo der Gewinner der Royal Rumble-Matches der Männer und Frauen zeigen wird, um seine Chance auf das kommende Turnier zu signalisieren.

Als WWE-Superstar Bayley beim SummerSlam 2022 von einer Verletzung zurückkehrte, holte sie Dakota Kai und Io Sky zurück, um Team Damage CTRL zu gründen, in der Hoffnung, den ehemaligen NXT-Talenten dabei zu helfen, sich im Hauptkader einen Namen zu machen.

Siehe auch  Weihnachtsbotschaft von König Charles bricht Fernsehzuschauerrekord | König Karl III

Eineinhalb Jahre später ist die Fraktion trotz einiger Unebenheiten weiter auf ein dominantes Niveau aufgestiegen und hat zweimal Gold gewonnen. Sky ist die aktuelle WWE-Frauenmeisterin. Als ob die Gruppe noch mehr Feuerkraft bräuchte, gehören nun neben Asuka und Kairi Sane, die am Freitag die Women's Tag Team Championship gewonnen haben, auch einige hochdekorierte Stars dazu.

Es war ein langer Weg für die inzwischen fünfköpfige Gruppe, und es gab Zeiten, in denen Bayley, der faktische Anführer von Damage CTRL, sich fragte, ob ein Erfolg in Sicht war. Aber jetzt ist die dreifache Frauenmeisterin „sehr stolz“ auf das, was die Gruppe vor der großen Royal-Rumble-Show am Samstag erreicht hat.

„Es gab schwierige Zeiten, in denen wir dachten: ‚Okay, vielleicht wird das nicht genau alles sein, was wir uns erhofft hatten‘“, sagte Bailey gegenüber USA TODAY Sports. „Ich bin stolz auf das, was Damage CTRL der Frauenabteilung gebracht hat.“

– Lesen Sie mehr über Bayley und Damage CTRL Hier.

Auf dem Cover von WWE 2K24 abgebildet zu sein, ist nicht das Einzige, was Bianca Belair als bahnbrechender Wrestling-Star erreicht hat.

Als sie Sasha Banks für den SmackDown Women's Championship bei WrestleMania 37 besiegte, war es das erste Mal, dass zwei schwarze Frauen als Headliner bei einem WWE-Main Event auftraten. Als dreimalige Meisterin und ehemalige Royal-Rumble-Gewinnerin hat Belair auch einen der am längsten amtierenden Frauentitel der letzten 20 Jahre.

Und als ob ihre Starpower im Ring nicht genug wäre, sind sie und ihr Ehemann Montez Ford zu großen Stars geworden, in denen man die Hauptrollen spielen kann. Besondere Reality-Show, wird nächsten Monat ausgestrahlt. Sie erwähnte auch, dass ihr Mann die letzten zwei Jahre damit verbracht habe, darüber zu sprechen, dass sie auf dem Cover des Videospiels sei.

Da für Belair alles gut läuft, hofft sie, dass das hohe Niveau, auf dem sie sich befindet, zu einem erfolgreichen Weg zu WrestleMania führt, der mit dem Royal Rumble am Samstag beginnt.

„Ich denke, ich habe meinen Ton als Geschichtsschreiberin angegeben, als Barrierebrecherin, deshalb würde ich gerne die erste Frau werden, die jemals den Royal Rumble zweimal gewinnt und zu WrestleMania geht“, sagte Belair.

– Lesen Sie mehr über Bianca Belair Hier.

Rafael Grosse

"Social-Media-Pionier. Popkultur-Experte. Sehr bescheidener Internet-Enthusiast. Autor."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close