entertainment

Jonathan Majors wegen Körperverletzung und Belästigung nach angeblichem häuslichen Streit angeklagt | Film

Die Staatsanwaltschaft von Manhattan hat bestätigt, dass Jonathan Majors wegen Körperverletzung und Belästigung in mehreren Fällen angeklagt wurde, nachdem er beschuldigt wurde, eine Frau während eines angeblichen „häuslichen Streits“ angegriffen zu haben.

Die New Yorker Polizei sagte, Majors, Star von Creed III sowie Ant-Man and the Wasp: Quantumania, sei am Samstag festgenommen worden, als die Polizei einen Notruf in einer Wohnung in Manhattans Chelsea-Viertel beantwortete.

Wie die Polizei mitteilte, erlitt eine 30-jährige Frau leichte Kopf- und Nackenverletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht. Majors wurde am Samstagabend aus dem Polizeigewahrsam entlassen.

Am Montag bestätigte die Staatsanwaltschaft, dass der Schauspieler wegen mehrfacher Körperverletzung dritten Grades, dreimal versuchter Körperverletzung dritten Grades, einmal schwerer Belästigung zweiten Grades und einmal Belästigung zweiten Grades angeklagt wurde. Grad.

Ein Richter entließ Majors von sich aus und erteilte eine begrenzte Schutzanordnung. Sein nächster Auftritt vor Gericht ist für den 8. Mai angesetzt.

In der Beschwerde behauptete der namentlich nicht genannte Ankläger, der Angeklagte habe ihr „mit offener Hand ins Gesicht geschlagen, was starke Schmerzen und eine Platzwunde hinter ihrem Ohr verursachte“ und dass er „seine Hand auf ihren Hals gelegt und Blutergüsse und starke Schmerzen verursacht habe“.

„Jonathan Majors ist völlig unschuldig und mit ziemlicher Sicherheit das Opfer einer Auseinandersetzung mit einer Frau, die er kannte“, sagte die Strafverteidigerin des Schauspielers, Priya Chaudhry, in einer Erklärung am Sonntag nach seiner Festnahme. „Wir sammeln schnell Beweise und legen sie dem Bezirksstaatsanwalt vor, in der Erwartung, dass alle Anklagen sofort fallen gelassen werden.“

Chowdhury behauptete zuvor, dass sich unter den gesammelten Beweisen Videoaufnahmen von dem Fahrzeug befanden, in dem sich der mutmaßliche Unfall ereignete, Zeugenaussagen des Fahrers und von Zuschauern sowie zwei schriftliche Erklärungen der Frau, die ihre Behauptungen zurückzog.

Siehe auch  Die Identität Satans und seiner maskierten Gefährten wird am Ende von AEW Worlds enthüllt

Chaudhry fügte hinzu: „Das NYPD muss in diesen Fällen eine Verhaftung vornehmen, und dies ist der einzige Grund für die Verhaftung von Mr. Majors.“

Ein Vertreter der Majors bestritt ebenfalls jegliches Fehlverhalten des Schauspielers. „Er hat nichts falsch gemacht“, sagte der Schauspieler in einer E-Mail. „Wir freuen uns darauf, seinen Namen reinzuwaschen und das klarzustellen.“

Majors hat langfristige Pläne mit Marvel Studios, Kang zu spielen, den Hauptschurken in der aktuellen Film- und Fernsehphase des Studios, in der er als Headliner in Avengers: The Kang Dynasty auftreten wird, das 2025 erscheinen soll.

Nach seiner Verhaftung wurden auch Anzeigen der US-Armee mit Majors eingestellt, wobei das Enterprise Marketing Office der Armee in einer Erklärung erklärte, es sei „zutiefst besorgt über die Anschuldigungen“.

Sie fügten hinzu, dass „Majors zwar unschuldig sind, bis ihre Schuld bewiesen ist, die Vorsicht jedoch vorschreibt, dass wir unsere Werbung zurückziehen, bis die Untersuchung dieser Anschuldigungen abgeschlossen ist.“

Rafael Grosse

"Social-Media-Pionier. Popkultur-Experte. Sehr bescheidener Internet-Enthusiast. Autor."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close