Mai 23, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Was bedeutet das für die Google Home App?

Was bedeutet das für die Google Home App?

Wir haben schon seit Ewigkeiten vom Matter Smart Home-Standard gehört und was er kann, und die Dinge sind auf dem Weg, später in diesem Jahr endlich eintreffen. In einem Interview vor der Google I/O-Konferenz dieser Woche neckte das Unternehmen, was Matter für die Google Home-App in Zukunft bedeuten wird.

Michael Turner von Google, Senior Director des Google Smart Home Ecosystems, gab in einem Interview mit eine Vorschau darauf, wie sich die Google Home-App mit Blick auf Matter entwickelt hat die Kante. Einer der ersten Punkte, an denen das Material gefühlt wird, ist laut Turner die Vorbereitung. Google hat diesen schnelleren Kopplungsprozess, der Dateien enthält, zuvor in der Vorschau angezeigt Pop-ups für Smart-Home-Geräte auf Android.

Darüber hinaus erklärte Turner auch, dass sich die Latenz bei Befehlen mit Matter verbessern sollte. Anscheinend wird der Standard die Latenz „dramatisch“ reduzieren und die „Gesamtzuverlässigkeit“ von Smart-Home-Geräten „verbessern“. Turner erwähnte auch den offensichtlichen Vorteil der Interoperabilität, was einer der spannendsten Teile des Artikels ist. Wie erwartet wird es Benutzern ermöglicht, Geräte über die Google Home-App auf einem Gerät zu steuern, während sie unter anderem die Apple Home-App auf iOS verwenden.

Aber Turner bot auch einige Details über Googles Zukunftsvision für die Home-App, die durch Matter ermöglicht wird. Sie sagt, dass ein „proaktives“ Zuhause ein großer Teil dieser Vision ist, und erklärt:

Das proaktive Haus ist wirklich so eine clevere Klasse, ob es vorhersagen kann, dass ich nach oben gehe, es ist zehn Uhr nachts, und ich gehe immer um diese Zeit in mein Schlafzimmer, also mach das Licht für mich an; Oder ich schaue fern, es ist 21:30 Uhr, die Kinder sind im Bett und ich erhalte eine Benachrichtigung auf meinem Handy, dass das Licht im Kinderzimmer an ist. Ist jemand krank? Sehen sie sich YouTube an? Die Fähigkeit, Anomalien zu erkennen.

Turner sagt jedoch, dass die Vision nicht sofort wahr werden wird, und erklärt, dass Google Zeit brauchen wird, um daraus zu lernen, wie Benutzer mit Matter-fähigen Geräten interagieren, und mit diesen Daten Vorhersagealgorithmen zu erstellen. Sie sagt, Google habe „Jahre“ gebraucht, um seine „Zuhause“- und „Auswärts“-Aktionen richtig hinzubekommen, und diese „proaktive“ Vision scheine fortgeschrittener zu sein.

Siehe auch  Video: Nintendo veröffentlicht neuen Werbespot für Kirby and the Forgotten Earth, Umstellung beginnt nächsten Monat

Interessanterweise wurde erwähnt, dass der aktuelle Nest Thermostat Matter unterstützen soll, aber es scheint, dass Google nicht sicher ist, ob der ältere Nest Learning Thermostat den Standard unterstützen kann.

Sie können Turners vollständige Kommentare zu Matter lesen beim die Kante.

Mehr zum Thema:

FTC: Wir verwenden Affiliate-Links, um Einnahmen zu erzielen. mehr.


Besuchen Sie 9to5Google auf YouTube für weitere Neuigkeiten: