August 12, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Warum Tony Hawk so begeistert von seiner „lustigen und respektlosen“ Zusammenarbeit mit Hot Wheels ist

Warum Tony Hawk so begeistert von seiner „lustigen und respektlosen“ Zusammenarbeit mit Hot Wheels ist

Hot Wheels Skate ist eine Reihe von „Fingerboards“ – kleine Skateboards, die verwendet werden, um Skate-Tricks mit Mittel- und Zeigefinger zu simulieren. Die Spiele wurden erstmals in den 1980er Jahren vom professionellen Skater Lance Mountain veröffentlicht.

Tony Hawk-Griffbretter und passende Spielsets, die Rampen und andere Skatepark-Artikel enthalten, werden exklusiv bei Walmart erhältlich sein. Für Anfänger enthalten die Kits sogar „Skateschuhe“, die an den Brettern befestigt sind und für Kinder jeden Alters einfach zu verwenden sind.

Hawk, 54, sagte gegenüber CNN, er freue sich sehr über die Tatsache, dass die Kalligraphie für Fingerfans aller Fähigkeiten geeignet sei.

„Ich liebte die Richtung, die sie hatten, weil sie mehr für alle Arten von Fähigkeiten war“, sagte er. „Und ihr kreatives Team ist absolut fantastisch. Die Spielsets, die sie haben, machen wirklich Spaß und sind respektlos. Und so sah es nach einem wirklich coolen Winkel aus und es beherrscht das Fingerspiel als Ganzes.“

Für Hawk stammt der anfängerfreundliche Geist der Fingerkombinationen aus dem Allround-Skaten, das es im Allgemeinen symbolisiert.

„Ich habe das Gefühl, dass Skateboarding ein großartiger Ausgleich ist“, sagte er. „Und jeder ist zur Teilnahme eingeladen. Du wirst nur nach deinem Skaten beurteilt und nicht nach deinem Hintergrund. Einzigartigkeit ist der Schlüssel – Einzigartigkeit ist willkommen.“

Als Teil der Partnerschaft kündigte Hot Wheels an, an The Skate Park Project, eine gemeinnützige Organisation, zu spenden Hawke begann mit der Einrichtung öffentlicher Skateparks in den Vereinigten Staaten.

Er sagte, die Organisation sei „wichtig für mich, weil ich in der Nähe eines der letzten Skateparks in den Vereinigten Staaten aufgewachsen bin“. „Dies war mein zweites Zuhause, wo ich mein Gemeinschaftsgefühl fand, wo ich meine Freunde und mein Identitätsgefühl fand. Und ich habe nie verloren, wie glücklich ich war, das zu haben.“

Siehe auch  Der Kühlkörper darf endlich einen schlankeren Konkurrenten bekommen

„Als ich also Erfolg hatte, dachte ich, das Beste, was ich tun könnte, wäre, mehr aus diesen Orten zu machen, die mir als Kind so viel bedeutet haben.“ „Es geht mehr darum, einen Ort für Ihre Gemeinde zu entwickeln, und nicht darum, Fachleute heranzuziehen.“

Hawk zog sich 2003 aus dem professionellen Skaten zurück, unterstützte den Sport jedoch weiterhin und half dabei, ihn von einer Gegenkulturaktivität in einen spezifischen und rigorosen Sport mit prestigeträchtigen Wettbewerben zu verwandeln. 2021 sogar Sport Erstmals bei Olympia gezeigtein Schritt, sagte Hook, half den Leuten zu zeigen, wie „diszipliniert und gefährlich sie sein können“.

In diesem Jahr plant Hawk, den zweiten jährlichen Vert Alert zu veranstalten, einen Wettbewerb, der die „unterschätzten“ Herausforderungen des vertikalen Skatens hervorheben soll – das heißt, einen steilen Hang oder Hang hinabzuskaten, anstatt eine Straße oder einen Skatepark zu befahren.