Tech

Warum ist Windows 11 so nervig?

Vor ein paar Wochen ging mir der Monitor aus Eins Ein externer Monitor, auf dem mein werkseitig erstelltes MacBook Air laufen kann. Also bin ich auf meinen fünf Jahre alten Windows-Desktop umgestiegen und habe einen anderen Monitor angeschlossen. Liebe sie. Die Produktivität geht durch die Decke. Aber es bedeutet, dass ich endlich mehr Zeit mit Windows 11 verbringe, und Oh mein Gott, Ist er nervös?

Es gibt einige Dinge, die Windows im Vergleich zu macOS und Linux sehr gut macht. Zum einen sind die Spiele alle vorhanden und Windows läuft auf allen möglichen Geräten ohne viel Bastelei. Sie müssen nicht mindestens tausend Dollar für ein nicht aktualisierbares Gerät ausgeben, um es zu nutzen. Sie müssen im Allgemeinen auch nicht viele Treiber herunterladen oder sechs Stunden an der Befehlszeile verbringen, um das gefürchtete Betriebssystem manuell zu kompilieren.

Aber zu jeder Schlagzeile wie „Notepad in Windows 11 bekommt endlich eine Rechtschreibprüfungsfunktion“ gibt es eine „Microsoft stopft wieder Pop-up-Anzeigen in Google Chrome unter Windows.“ Für jedes Windows-Subsystem von Linux, das regiert, gibt es einen „Microsoft beginnt mit dem Testen von Anzeigen im Startmenü in Windows 11.“ Microsoft scheint die Absicht zu haben, Windows 11 mit „Funktionen“ zu füllen, die Ihre Aufmerksamkeit stehlen oder Sie davon zu überzeugen oder zu verleiten versuchen, ein Microsoft-Produkt anstelle des Produkts zu verwenden, das Sie verwenden wollten. Ich bin 30 oder 40 Jahre alt und brauche das nicht.

Ich bin mit Windows 3.1, NT und 95 aufgewachsen. Ich habe mein Grundstudium auf einem Dell-Desktop-Computer abgeschlossen. Arbeite für mich Maximaler Computer Magazin für fünf Jahre, um Himmels willen. Ich habe Dutzende Computer gebaut. Ich schreibe dies auf meinem Haupt-PC, einem Mini-ITX-Gaming-Rechner, den ich 2019 liebevoll von Hand zusammengebaut habe. Ich verwende weiterhin Windows.

Aber in den letzten Jahren habe ich mehr als 40 Stunden pro Woche mit dem relativ leisen macOS bei der Arbeit verbracht und außerhalb der Arbeit so wenig Zeit wie möglich am Computer verbracht. Obwohl ich meinen Desktop vor etwa einem Jahr auf Windows 11 aktualisiert habe, habe ich nicht viel Zeit damit verbracht. Als ich meinen PC benutzte, diente er hauptsächlich der Verwaltung meines Zuhauses oder (selten) zum Spielen eines Spiels, sodass ich nicht viel mit dem Betriebssystem selbst interagierte. Ich bin der Frosch, der aus dem Topf kam; Ich bin einfach wieder reingesprungen und habe mich verbrannt.

Siehe auch  Google verwendet gefälschte Bilder von KI-Produkten, um Ihnen bei der Suche nach echten Geschenken zu helfen

Ich bin der Frosch, der aus dem Topf kam; Ich bin einfach wieder reingesprungen und habe mich verbrannt

Irgendwann erschien eine Schaltfläche neben dem Startmenü. Wenn ich darauf klicke oder sogar mit der Maus darüber fahre, wird ein volles Drittel meines Bildschirms mit Dingen bedeckt, nach denen ich nie gefragt habe und an denen ich kein Interesse habe. Aktienkurse. das Wetter. (Das ist nützlich, aber ich kann es an vielen Stellen bekommen.) Es gibt jetzt auch eine Schaltfläche in der Taskleiste für Copilot, meinen täglichen KI-Begleiter, der jetzt in allen Microsoft-Produkten im umgekehrten Verhältnis zu seiner Nützlichkeit vorhanden ist.

Ich finde es absolut toll, dass dieses Popup jedes Mal erscheint, wenn ich mit der Maus in die Nähe der Schaltfläche „Start“ fahre.

Das Startmenü ist seit Windows 8 größtenteils Müll, aber im Standardzustand ist es jetzt völlig nutzlos. Die Hälfte davon sind installierte Apps, die ich nicht installiert oder gar nicht installiert habe. Und ich gebe dem OEM keinen Vorwurf. Ich bin ein OEM, ich habe es hier nicht angegeben.

Irgendwann in den letzten Versionen scheint Windows vergessen zu haben, wie man Dateien auf meinem Computer indiziert. Wenn ich also auf die übliche Weise versuche, ein Programm, eine Datei oder eine Einstellung aufzurufen – indem ich Windows drücke und mit der Eingabe beginne –, werden mir meist Ergebnisse aus dem Web angezeigt, die nutzlos sind, weil sie Bing verwenden, um sie zu finden.

Microsoft hat etwas getan wirklich Auch die Support-Dokumentation ist großartig. Diese Informationen wurden früher im Betriebssystem gespeichert. Wenn Sie sich nun beispielsweise im Fenster „Anzeigeeinstellungen“ befinden und zum Abschnitt „Support“ gehen und auf „Mehrere Anzeigen einrichten“ klicken, wird Microsoft Edge geöffnet – auch wenn es nicht Ihr Standardbrowser ist – und den Satz „So fügen Sie Ihrer Windows 11-PC-Site mehrere Monitore hinzu: microsoft.com„, und zeigt eine Seite mit einem Ergebnis an: dem Informationsfeld Auszug aus der entsprechenden Support-Seite auf der Microsoft-WebsitePlus einen Link zum Öffnen des spezifischen Einstellungsbildschirms, von dem Sie gerade gekommen sind.

Siehe auch  Sparen Sie am Prime Day 2023 80 $ bei einem OLED-Switch

Das ist a) verrückt und b) immer noch eine enorme Verbesserung Das letzte Mal habe ich das versucht Wenn ein ähnlicher Link keine Ergebnisse lieferte. Dies ist die Unternehmenssynergie von Microsoft. Warum sollten Sie alle Ihre Windows-Benutzer für sich behalten, wenn Sie mit einem Klick sicherstellen können, dass auch die Bing- und Edge-Teams etwas essen?

Edge war früher eine leicht verbesserte Version von Chrome. Es ist jetzt voller Seitenleisten und Bloatware. (Es handelt sich wohl immer noch um eine verbesserte Version von Chrome.) Ich werde immer wieder aufgefordert, meine Standardsuchmaschine erneut auf Bing zu ändern (das werde ich nicht tun), und der Standard-Startbildschirm ist voller Müll.

Nur ein weiterer wunderschöner Tag im Land der nicht abonnierten Synergien.

Warum sollte eines der größten Technologieunternehmen der Welt ein so schlechtes Betriebssystem veröffentlichen? Nun, ein Teil davon sind definitiv über 30 Jahre, in denen jede neue Version des Betriebssystems auf der alten aufgebaut wurde. Das erklärt nicht wirklich, warum die Dinge so sind Benutzer Es scheint gut zu funktionieren und wurde durch neuere Systeme ersetzt, die dies nicht tun, aber vielleicht gibt es noch etwas anderes.

Windows war ein großer Erfolg. Er verdient Geld. Ich habe Mehr als 70 Prozent des weltweiten Desktop-PC-Marktes. Edge, der immer noch ein sehr guter Browser ist, und Bing, eine Suchmaschine, haben deutlich kleinere Segmente ihrer jeweiligen Märkte. Jeder Windows-Benutzer kann Microsoft während des Wettbewerbs schikanieren, streiten oder dazu verleiten, auf Edge, Bing oder Copilot umzusteigen, was für Microsoft großartig ist. Daher ist es sinnvoll, Tabellenkalkulationen für möglichst viele Synergiemöglichkeiten zu nutzen.

Siehe auch  Neue Pokemon Go-Lecks geben Hinweise auf Cetitans Debüt, Keldeo Raid, den Community Day im Januar und mehr

es ist nicht Nur Offensichtlich Windows. Jede App möchte Ihre Aufmerksamkeit millionenfach am Tag stehlen. Und viele preisgünstige Telefone und Windows-PCs sind vollgepackt mit vorinstallierter Adware und Bloatware, für deren Nutzung Unternehmen OEMs bezahlen. Bloatware loszuwerden ist ein altehrwürdiges Ritual unter Windows-Benutzern.

Aber zuvor war dieser Müll vom Betriebssystem selbst getrennt. Samsungs Android-Version hat großen Hype, aber das ist die Samsung-Version, nicht Android selbst – es gibt einen Grund, warum der Ausdruck „saubere Version von Android“ bei so vielen Telefonrezensenten beliebt ist und warum Pixel-Telefone von Rezensenten viel häufiger gelobt werden als sie von Kunden gekauft werden.

Ars Technica Er hat tatsächlich einen guten und praktischen Leitfaden für geschrieben Deaktivieren Sie die meisten in Windows 11 enthaltenen Funktionen. Und das ist nicht mein erstes Rodeo. ich Kann Schalten Sie die meisten dieser unerwünschten Dinge aus. Die meisten Menschen werden sich nie darum kümmern, wissen nicht wie oder sind sich nicht darüber im Klaren, dass es optional ist. Meistens werden sie einfach lernen, es auszublenden. Hin und wieder klicken sie vielleicht auf etwas, und dann bekommt ein Teil von Microsoft etwas Geld.

Manni Winkler

"Bier-Geek. Der böse Ninja der Popkultur. Kaffee-Stipendiat fürs Leben. Professioneller Internet-Lehrer. Fleisch-Lehrer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close