entertainment

Taylor Swift und Travis Kelce tanzen im Coachella zu Bleachers und Ice Spice

Er spielt

Taylor Swift nutzte einen schwarzen Platz in ihrem Terminkalender, um ihrem Freund und Kollegen Jack Antonoff am Samstagabend beim Coachella-Auftritt mit seiner Band Bleachers zuzuschauen.

Die Sängerin der Eras Tour genießt eine zweimonatige Pause von ihrem riesigen dreistündigen Konzert und verbringt die meiste Zeit in der Gegend von Los Angeles. Swift wurde auf der Party mit ihrem Freund Travis Kelce gesehen.

Nachdem sie beim Bleachers-Set am Bühnenrand getanzt hatten, machten sich Swift und Kelce auf den Weg, um Ice Spice zu unterstützen. Ein Videoclip zeigt das Duo in der Menge Tanzen Sie zu „Karma (Remix)“. Swift trug einen grünen „New Heights“-Hut, um Kelces Podcast zu unterstützen, während er seinen charakteristischen weißen „Happy Gilmore“-Hut trug.

Der Tight End der Kansas City Chiefs bereitet sich darauf vor, am 18. Mai in Kansas City ein eigenes Musikevent auszurichten: Kelsey-Marmelade. Bis dahin wird Swift ihr elftes Studioalbum „The Tortured Poets Department“ veröffentlicht haben und wieder in Stockholm, Schweden, auftreten.

Antonoff und Ice Spice sind nicht die einzigen Coachella-Künstler in Swifts engem Kreis. Die Vorgruppe der südamerikanischen, australischen und singapurischen Milliardärin Sabrina Carpenter trat am Freitag während der Indio-Konzertreihe auf, ebenso wie die „Snow On The Beach“-Mitarbeiterin Lana Del Rey.

Das komplette Coachella-Lineup gibt es hier.

Folgen Sie Brian West, Korrespondent von Taylor Swift bei USA TODAY Network Instagram, Tick ​​Tack Und X als @BryanWestTV.

Verpassen Sie keine Neuigkeiten über Taylor Swift, abonnieren Sie Kostenloser wöchentlicher „This Swift Beat“-Newsletter.

Siehe auch  König Karl III. und Königin Camilla werden bei einer Krönungszeremonie offiziell gekrönt

Rafael Grosse

"Social-Media-Pionier. Popkultur-Experte. Sehr bescheidener Internet-Enthusiast. Autor."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close