entertainment

Stings letztes Match wird nicht das Hauptereignis der heutigen AEW Revolution-Show sein

Die AEW Zero Hour-Pre-Show gab den Fans eine Vorstellung davon, wie das große Revolution PPV heute Abend im Greensboro Coliseum stattfinden wird, mit einer kontroversen Entscheidung bezüglich Stings Ruhestandsspiel.

Laut Vorschau, Stings Ruhestandsspiel, bei dem er mit Darby Allin zusammenarbeitet, um die AEW World Tag Team Championship gegen Matt und Nick Jackson von den Young Bucks zu verteidigen, wird nicht das Hauptereignis der heutigen Show sein. Berichten zufolge soll ein Dreikampf um die AEW-Weltmeisterschaft zwischen Hangman Page, Swerve Strickland und Champion Samoa Joe die Show beenden.

Sting ging 2015 nach einer Nackenverletzung zunächst in den Ruhestand, kehrte dann 2021 zum aktiven Wettkampf zurück, als er begann, mit dem ehemaligen AEW TNT-Champion Darby Allin zusammenzuarbeiten. Sting gab Ende letzten Jahres seinen Rücktritt bekannt und sollte dies heute Abend im legendären Greensboro Coliseum tun, dem NWA-Heim, in dem einige der wichtigsten Spiele von Sting ausgetragen wurden. Sting und Allin haben Anfang des Jahres die AEW World Tag Team Championships gewonnen.

Siehe auch  Sehen Sie sich Johnny Depps Reaktion an, als ein Disney-Manager gefragt wurde, ob dem Studio die Idee gefallen habe, über „eine Million Alpakas“ an Fluch der Karibik zu zahlen

Rafael Grosse

"Social-Media-Pionier. Popkultur-Experte. Sehr bescheidener Internet-Enthusiast. Autor."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close