September 28, 2021

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Sieben deutsche Städte sind daran interessiert, das NFL-Spiel der regulären Saison vor 2022 auszurichten

Belgien - Italien - UEFA Euro 2020: Viertelfinale
Marcus Gillier / Getty Images

London ist 2007 der permanente internationale Außenposten der NFL über den Atlantik, wobei die Liga beabsichtigt, das Spiel in Zukunft auf europäisches Territorium auszudehnen. Zu Beginn dieser Nebensaison war die NFL aktiv Es bietet Interesse von vielen potenziellen Austragungsstädten in Deutschland Und viele sind mit großem Interesse zurückgekehrt.

Entsprechend Sky Sports, Sieben deutsche Städte haben Interesse bekundet, Partner in der Liga zu werden. Die NFL hat sich mit der in London ansässigen The Sports Consultancy zusammengetan und will von 2022 bis zur Saison 2025 in Deutschland spielen. Laut Sky Sports wird erwartet, dass die NFL Anfang September starke Vorschläge erhält, die es ihr ermöglichen, die Ligazeit Anfang 2022 zu überprüfen und zu bestimmen.

Sieben deutsche Städte wurden von The Sports Consultancy nicht bekannt gegeben, aber die Münchner Bildungs- und Sportabteilung bestätigte Sky Sports, dass sie sich in „ersten Verhandlungen“ mit der NFL befinde, um ein Spiel auszurichten. In München befindet sich die Alliance Arena, Deutschlands zweitgrößtes Stadion mit einer Kapazität von 75.000 Zuschauern.

„Wir warten derzeit auf weitere Informationen der NFL zu den in München umzusetzenden Auflagen“, sagte Sprecher Thomas Cross gegenüber Sky Sports. „Ein endgültiger Antrag kann in der Regel erst nach Zustimmung des Stadtrates gestellt werden. Nach Eingang der ausstehenden Informationen bei der LHM wird dieser geprüft und dem Stadtrat zur Finalisierung vorgelegt.“

Berlin, die Hauptstadt des Landes, ist eine Stadt, die diesmal nicht als Gastgeber antritt. Die Senatsverwaltung für Inneres und Sport der Stadt teilte mit, dass sie das Spielfeld wegen des Sportförderungsgesetzes nicht bauen könne. „Berlin war schon immer daran interessiert, sportliche Spitzenereignisse auszurichten“, sagte der Sprecher. Hamburg ist unterdessen eine weitere potenzielle Gastgeberstadt für die NFL, aber es gibt einige Bedenken, dass die Durchbruchszeit für die Bereitstellung eines Pitch zu kurz ist.

Siehe auch  Warum Deutschland David Hasselhoff liebt | Musik | DW

Deutschland war von 1990 bis 1994 Austragungsort von fünf NFL-Vorsaisonspielen und hatte fünf Mannschaften als Mitglieder der NFL Europe, bevor die Liga 2007 aufgelöst wurde.