entertainment

Ryan Gosling enthüllt einen Moment in La La Land, der ihn immer noch verfolgt

Ryan Gosling verriet den Moment im Jahr 2016 La La Land Was ihn bis heute „verfolgt“.

In einem Interview mit L Wallstreet JournalVideoserie „The One“.Der Schauspieler gab zu, dass er, wenn er könnte, die Tanzszene des Films mit Co-Star Emma Stone, die auf dem Werbeplakat des Films zu sehen ist, neu drehen würde. Der Grund dafür liegt in dem, was er als „La La Hand“ bezeichnete.

„Es gibt einen Moment, der mich verfolgt, wenn wir tanzen, Emma und ich. Ich wusste nicht, dass daraus das Filmplakat werden würde.“ Sündenbock Sagte der Schauspieler, bevor er einen langen Seufzer ausstieß. „Aber ich dachte, wir sollten unsere Hände hochhalten, und ich dachte, es wäre cool, meine Hand so zu legen“, sagte er und bezog sich dabei auf sein Handgelenk, das im Vergleich zu Stones Hand nach unten abgewinkelt war, wie auf dem Foto oben zu sehen ist.

„Obwohl mir alle sagten, dass es nicht cool sei“, bemerkte Gosling, war er damals anderer Meinung – eine Entscheidung, die er Jahre später bereute.

„Wenn ich es mir jetzt ansehe – und ich muss es die ganze Zeit sehen – wissen Sie, was schöner hätte sein können?“ Die Barbie fragte der Star und hob seine Hand in einer ähnlichen Position wie auf dem Poster. „Das“, antwortete er und zeigte auf sein Handgelenk, sodass es wie Stones Handgelenk aussah.

„Auf diese Weise habe ich die Energie getötet“, witzelte Gosling. „Es war wie: ‚Das alles führt zu was?‘ Genau wie Faulpelze … ich nenne es ‚La La Hande‘.“

Siehe auch  Ruhe | Nachrichten | Tod von Wilco Johnson

Später wurde er gefragt, ob sein Tanzhintergrund ihm geholfen habe, sich auf die Rolle des Sebastian in dem Film vorzubereiten, der von Damien Chazelle geschrieben und inszeniert wurde.

„Ich dachte, es würde helfen La La Land „Dann sind natürlich Goslings Hamburgerhände hier“, sagte der Schauspieler. „Am Ende hat es mir überhaupt nicht geholfen.“

Gosling erhielt für seine Leistung im Film schließlich eine Oscar-Nominierung als Bester Hauptdarsteller. La La Land Der Film gewann in diesem Jahr sechs Oscars.

Rafael Grosse

"Social-Media-Pionier. Popkultur-Experte. Sehr bescheidener Internet-Enthusiast. Autor."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close