Mai 26, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Russland hat Berichten zufolge Deutschlands Rubelzölle auf Gas abgelehnt, nachdem es die Gaslieferungen nach Polen und Bulgarien eingestellt hatte.

Der russische Präsident Wladimir Putin.Michael Svetlov / Getty Image

  • Die russische Gazprombank hat eine Rubelgebühr von einem deutschen Handelsunternehmen aus Moskau abgelehnt, sagte Bloomberg.

  • Für einige Gaslieferungen nach Deutschland und Österreich wurden im April und Mai Zahlungen geleistet.

  • Russland hat am Mittwoch die Gaslieferungen nach Polen und Bulgarien eingestellt.

Die russische Gazprombank hat den Rubel von einem deutschen Handelsunternehmen in Moskau zurückgewiesen. Quellen teilten Bloomberg mit.

Laut dem russischen Präsidenten Wladimir Putin wurden Zölle auf einige April- und Mai-Gaslieferungen nach Deutschland und Österreich abgelehnt, obwohl Gosprom Marketing & Trading (GM&T) angeboten hatte, in Rubel zu zahlen. Gefordert.

GM&T wurde zuvor von der deutschen Tochtergesellschaft des russischen Staats Gazprom kontrolliert, aber Deutschland übernahm die Einheit im April. Jetzt führt die abgelehnte Rubelgebühr dazu, dass Moskau das von Deutschland kontrollierte GM&T schließt.

Quellen sagten Bloomberg, dass das Unternehmen, das eine Reihe von Gasimporteuren nach Deutschland besitzt, immer noch in Gesprächen mit der Cosprombank ist, um den Deal voranzutreiben.

Diese Position kommt daher, dass der Kreml seine Energieexporte nutzt, um sich an westlichen Nationen zu rächen, die Sanktionen gegen Russland wegen seines Krieges gegen die Ukraine verhängt haben.

Moskau hat am Mittwoch die Erdgaslieferungen nach Polen und Bulgarien eingestellt Europäische Gaspreise steigen um 28 % Putin fügte auch hinzu, dass er andere Länder des Kontinents ins Visier nehmen könnte. Gazprom sagte, die Gasabschaltung sei auf das Versäumnis beider Länder zurückzuführen, in Rubel zu zahlen.

Inzwischen, Vier europäische Gaskäufer haben Russland bezahlt Laut Bloomberg haben 10 europäische Länder in Lieferrubeln Konten bei der Cosprombank eröffnet, um den Rubel entsprechend den Forderungen Moskaus zu bezahlen.

Siehe auch  Olympische Curling-Qualifikationsrunde: Schottland besiegt Deutschland, um Selbstvertrauen zurückzugewinnen

Lesen Sie den Originalartikel Geschäftseingeweihter