August 10, 2022

Kreuznacher Rundschau

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Ricky Martins Neffe zieht Belästigungsvorwurf gegen Sänger zurück

Ricky Martins Neffe zieht Belästigungsvorwurf gegen Sänger zurück

Ein Richter hob am Donnerstag bei einer Anhörung in San Juan, Puerto Rico, eine einstweilige Verfügung gegen Martin auf. Laut Polizeisprecher Axel Valencia wird die Anordnung „archiviert“, weil gegen Martin „kein Strafverfahren“ anhängig sei.

In aufgezeichneten Kommentaren nach der Entscheidung vom Donnerstag beschrieb Martin die Vorwürfe als „schmerzhaft“ und dankte seinen Unterstützern.

„Ich stehe seit fast vier Jahrzehnten auf der Bühne, stehe in der Öffentlichkeit und musste noch nie etwas so Traumatisches verarbeiten wie das, was ich in den letzten zwei Wochen durchgemacht habe. Ich wurde Opfer einer Lüge. Leider ist das Angriff kam von einem Familienmitglied, das leider psychische Probleme hat“.

„Das einzige, was ich wünschte, war das Beste und dass es ans Licht kommt. Lügen schaden so sehr. Sie haben mir, meinen Kindern, meinem Mann, meinen Eltern, meiner ganzen Familie so viel geschadet Ich konnte mich vorher nicht wehren, weil ein Prozess folgte, in dem ich schweigen musste, bis ich vor einem Richter sprechen konnte, und so lief es“, fuhr der Sänger fort. „Ein großes Dankeschön an alle bedingungslosen Fans, die mir immer Liebesbotschaften und positive Botschaften geschickt haben. Ich bestehe darauf, dass es einen Gott gibt, der diejenigen belohnt, die sich auf die Wahrheit konzentrieren und in ihr leben.“

Martin erhielt am 1. Juli von der puertoricanischen Polizei eine Anordnung zum Schutz vor häuslicher Gewalt. Sein 21-jähriger Neffe wurde laut der spanischen Nachrichtenagentur Marca unter Berufung auf ein Mitglied der Familie Martin gesucht. Die Geschichte beinhaltete Behauptungen, dass Martin, 50, und sein Neffe in einer romantischen Beziehung waren.

Siehe auch  Der Trailer zur dritten Staffel von „The Challenge: All-Stars“ wurde enthüllt.

Aber Martins Anwalt Marty Singer wies die Anschuldigungen in einer Erklärung gegenüber CNN am Montag vehement zurück und nannte sie „falsch“ und „ekelhaft“.

„Ricky Martin hat nie und wird nie eine sexuelle oder romantische Beziehung mit seinem Neffen eingehen“, sagte Singer.

In einer Erklärung gegenüber CNN sagten Martins Anwälte am Donnerstag, dass die Schutzanordnung aufgehoben wurde, nachdem sein Neffe beantragt hatte, den Fall abzuweisen.

„Der Angeklagte versicherte dem Gericht, dass seine Entscheidung, den Fall einzustellen, seine eigene war, ohne Einfluss oder Druck von außen“, sagten Joaquín Monserrat-Matenzo, Carmelo Davila und Harry Masanet Pastrana.

„Dies war nichts weiter als eine verstörte Person, die falsche Anschuldigungen erhebt, die absolut durch nichts gestützt werden“, fügten sie hinzu. „Wir freuen uns, dass unserem Mandanten Gerechtigkeit widerfahren ist und er nun sein Leben und seine Karriere fortsetzen kann.“

CNN hat sich an Gericht gewandt, um weitere Informationen zu erhalten.

Martin soll am Freitag im Hollywood Bowl mit den Los Angeles Philharmonic auftreten.