entertainment

Prinz Harry scherzt mit den Gewinnern der Diana Legacy Awards, nachdem William gegangen ist

Unterhaltung

Prinz Harry war in fröhlicher Stimmung, als er am Donnerstagabend mit den Preisträgern des Diana Legacy Award sprach – und nachdem sein entfremdeter Bruder William das Gebäude verlassen hatte.

Der Herzog von Sussex erschien kurz per Videoanruf bei der Zeremonie, wo er mit den jungen Gewinnern des Preises sprach, den sie jeweils früher am Abend von ihrem entfremdeten Bruder Prinz William erhalten hatten.

„Es tut mir leid, dass ich nicht da bin“, sagte der 39-jährige Harry aus seinem Haus in Montecito, Kalifornien. „Ich wünschte, ich könnte bei euch sein.“

Prinz Harry war in fröhlicher Stimmung, als er am Donnerstagabend mit den Gewinnern des Diana Legacy Award sprach. Diana Legacy Awards

Der zweifache Vater dankte den jungen Gewinnern dafür, dass sie durch ihre humanitäre Arbeit „so viele andere inspirierten“ und „das Erbe meiner Mutter schützten“, und bezog sich dabei auf seine geliebte Mutter, die verstorbene Prinzessin Diana.

Dann schaltete Harry den Gang um und scherzte mit der Gruppe, gab ihnen einige gute Ratschläge, bevor sie sich auf den Weg machten, um ihre Siege mit einem Abend in der Stadt zu feiern.

„Genießen Sie den Rest Ihres Abends, wenn Sie das vorhaben“, sagte er. „Wenn du weitermachst, wirst du nicht in große Schwierigkeiten geraten.“

Harry verzichtete nur wenige Wochen, nachdem er seinen Versuch, einen vom Steuerzahler finanzierten britischen Sicherheitsschutz für seine Familie zu erhalten, verloren, nicht persönlich an der Preisverleihung teilzunehmen.

Der Herzog von Sussex erschien kurz per Videoanruf bei der Zeremonie, wo er mit den jungen Preisträgern sprach. x/@QueenRMade1

Der schnelle Anruf des flüchtigen Königs kam, nachdem sein entfremdeter Bruder das Science Museum in London verlassen hatte, wo er Auszeichnungen überreichte und eine Rede zu Ehren seiner verstorbenen Mutter hielt.

Siehe auch  Der Singer-Songwriter Luke Bell ist im Alter von 32 Jahren gestorben

William nahm am Donnerstag allein an der Preisverleihung teil, während sich seine Frau Kate Middleton von einer Operation und dem jüngsten Fotoskandal erholte, der den Palast erschütterte.

Harry verzichtete nur wenige Wochen, nachdem er seinen Versuch, einen vom Steuerzahler finanzierten britischen Sicherheitsschutz für seine Familie zu erhalten, verloren, nicht persönlich an der Preisverleihung teilzunehmen. Diana Legacy Awards

Der Prinz von Wales sagte: „Der Legacy Award heute Abend ist etwas ganz Besonderes, weil er den 25. Jahrestag des Diana Award markiert – einer Wohltätigkeitsorganisation, die gegründet wurde, um die Überzeugung meiner Mutter widerzuspiegeln, dass junge Menschen die Welt verändern können.“

William, 41, sagte: „Ich weiß, dass es ihr eine Ehre gewesen wäre, wenn eine Wohltätigkeitsorganisation, die ihren Namen trägt, solch inspirierende Arbeit leisten würde, um junge Menschen aus der ganzen Welt zu fördern.“ Du hast mir beigebracht, dass jeder die Fähigkeit hat, etwas zurückzugeben; Und dass jeder Mensch in Not eine unterstützende Hand im Leben verdient.

William sagte über seine Frau: „Dieses Erbe ist etwas, auf das Catherine und ich uns durch unsere Arbeit konzentrieren wollen, ebenso wie die 50.000 jungen Menschen, die in den letzten 25 Jahren den Diana Award erhalten haben.“

William überreichte den Empfängern bei der Veranstaltung insgesamt 20 Auszeichnungen.

Bei früheren Preisverleihungen traten die verfeindeten Brüder oft Seite an Seite auf.

Seitdem die Sussexes jedoch im Jahr 2020 als hochrangige Mitglieder der königlichen Familie zurücktraten und anschließend in die USA zogen, hat sich sein Engagement für die Wohltätigkeitsorganisation von dem seines Bruders getrennt.

William nahm am Donnerstag allein an der Preisverleihung teil und hielt eine Rede zum Gedenken an seine verstorbene Mutter. Über Reuters
Der 41-jährige Prinz von Wales überreichte den Gewinnern der Veranstaltung 20 Preise. Paul/AFP über Getty Images

Die Weigerung von Harry und William, sich persönlich den Streitkräften anzuschließen, unterstreicht nur die anhaltende Kluft zwischen ihnen, da sie sich seit der Krönung von König Charles am 6. Mai 2023 nicht mehr gesehen haben.

Siehe auch  Zuschauer von „The Drew Barrymore Show“ sagen, sie seien während eines Sit-Ins rausgeschmissen worden – The Hollywood Reporter

Es wird angenommen, dass sich die Brüder während Harrys stürmischer 24-stündiger Reise nach London im Februar nicht gesehen haben.

Mehr laden…




https://nypost.com/2024/03/15/entertainment/prince-harry-jokes-with-award-winners-at-diana-legacy-awards-after-william-leaves/?utm_source=url_sitebuttons&utm_medium=site%20buttons&utm_campaign =location%20buttons

Kopieren Sie die Freigabe-URL

Rafael Grosse

"Social-Media-Pionier. Popkultur-Experte. Sehr bescheidener Internet-Enthusiast. Autor."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close