sport

Paris 2024: Die Flamme der Olympischen Spiele in der Wiege der antiken griechischen Spiele entzünden

ALTES OLYMPIA, Griechenland (AP) – Auch ohne Apollos Hilfe würde die Flamme, die in … brennen würde Olympische Spiele in Paris Es wurde am Dienstag am Ort der antiken Spiele in Südgriechenland gezündet.

Bewölkter Himmel verhinderte dies Traditionelle Beleuchtungwenn eine als antike griechische Priesterin gekleidete Schauspielerin die Sonne nutzt, um eine silberne Flamme zu entzünden – nachdem sie zuvor ein symbolisches Gebet an Apollo, den antiken griechischen Sonnengott, gerichtet hat.

Stattdessen benutzte sie eine Ersatzlampe, die am Montag beim letzten Training an derselben Stelle angezündet worden war.

Die Schauspielerin Marie Mena, die die Hohepriesterin spielt (rechts), zündet die Fackel während der offiziellen Fackelzeremonie für die Olympischen Spiele in Paris am Dienstag, dem 16. April 2024, auf dem Gelände des antiken Olympia in Griechenland an. (AP Photo/Thanasis Stavrakis)

Normalerweise zunächst aus einer Gruppe von Priesterinnen in langen Faltenkleidern Er taucht die mit Treibstoff gefüllte Fackel in einen Parabolspiegel, auf den die Sonnenstrahlen fokussiert werden und ein Feuer ausbricht.

Aber dieses Mal versuchte sie es nicht einmal und ging direkt auf die Ersatzflamme zu, die in einer Kopie eines antiken griechischen Gefäßes aufbewahrt wurde. Ironischerweise ging ein paar Minuten später die Sonne auf.

Vom antiken Stadion in Olympia aus werden eine Reihe von Trägern die Fackel über eine 5.000 Kilometer (3.100 Meilen) lange Strecke durch Griechenland und zu mehreren Inseln tragen, bis sie am 26. April in Athen an die Organisatoren der Pariser Spiele übergeben wird.

Thomas Bach, Präsident des Internationalen Olympischen Komitees, sagte, das Anzünden der Fackel sei „eine Pilgerreise in unsere Vergangenheit im antiken Olympia und ein Akt des Glaubens an unsere Zukunft“.

Der erste Fackelträger, der griechische Olympiasieger Stefanos Doskos, rechts, übergibt die Fackel an den ersten französischen Fackelträger, die dreimalige Olympiamedaillengewinnerin Laure Manaudou, in der Nähe des Denkmals für Pierre de Coubertin, im Hintergrund, nach der offiziellen Fackelzeremonie für die Olympischen Spiele Paris, am Standort des antiken Olympia, Griechenland, Dienstag, 16. April 2024. (AP Photo/Thanasis Stavrakis)

Der erste Fackelträger, der griechische Olympiasieger Stefanos Doskos, rechts, übergibt die Fackel an den ersten französischen Fackelträger, die dreimalige Olympiamedaillengewinnerin Laure Manaudou, in der Nähe des Denkmals für Pierre de Coubertin, im Hintergrund, nach der offiziellen Fackelzeremonie für die Olympischen Spiele Paris, am Standort des antiken Olympia, Griechenland, Dienstag, 16. April 2024. (AP Photo/Thanasis Stavrakis)

„In diesen schwierigen Zeiten … mit der Eskalation von Kriegen und Konflikten haben die Menschen genug von Hass, Aggression und negativen Nachrichten“, sagte er. „Wir sehnen uns nach etwas, das uns zusammenbringt; etwas, das verbindet; etwas, das uns Hoffnung gibt.“

Siehe auch  Sogar Patrick Mahomes, Joe Borough und Josh Allen übertrafen alle Chancen auf die Wahl zum wertvollsten Spieler der NFL. Aber wo ist Galen Hurts?

Tausende Zuschauer aus der ganzen Welt versammelten sich zur Veranstaltung am Dienstag in Olympia inmitten zerstörter Tempel und Sportstadien, in denen von 776 v. Chr. bis 393 n. Chr. antike Spiele stattfanden.

Das weitläufige Gelände, eingebettet in ein fruchtbares Tal am Zusammenfluss zweier Flüsse, ist im Frühling am schönsten, voller rosa blühender Judasbäume, winziger blauer Schwertlilien und gelegentlich roter Anemonen.

Die griechischen Behörden sorgten am Dienstag für strenge Sicherheitsvorkehrungen rund um Olympia, nachdem Proteste von Menschenrechtsaktivisten die Beleuchtungszeremonien für die Sommer- und Winterspiele in Peking gestört hatten. Bewaffnete Polizisten hielten ankommende Fahrzeuge an und kontrollierten sie auf Sprengstoff, während Polizeihunde den Boden durchkämmten.

Der erste Fackelträger war der griechische Ruderer Stefanos Doskos, der Goldmedaillengewinner 2021 in Tokio. Laufen Sie zu einem nahegelegenen Denkmal mit einem Herzen Französischer Baron Pierre de Coubertindie treibende Kraft hinter dem modernen Gaming-Revival.

Die nächste Läuferin war Laure Manaudou, eine französische Schwimmerin, die 2004 in Athen drei Medaillen gewann. Sie übergab den Job an den hochrangigen EU-Beamten Margaritis Schinas, einen Griechen.

Bach vom Internationalen Olympischen Komitee lobte die Pariser Organisatoren für die „fantastische Arbeit“ bei den Olympischen Spielen Vorbereitungen Für Spiele vom 26. Juli bis 11. August.

Er betonte dabei auch die Auswirkungen auf die Umwelt Reinigungsbemühungen Damit wird es „zum ersten Mal seit hundert Jahren“ möglich sein, in der Seine zu schwimmen, die durch Paris fließt.

Auch die IOC-Politik erhob kurzzeitig ihre Aufmerksamkeit bei Olympia, wo die Chefs zweier Sportverbände letzte Woche Leichtathletik-Spitzenreiter Sebastian Coe dafür kritisierten, dass er mit der olympischen Tradition gebrochen hatte, indem er… Vielversprechende finanzielle Belohnung 50.000 US-Dollar für jeden Goldmedaillengewinner in Paris. Das Geld wird aus dem Anteil der olympischen Einnahmen gezahlt, den das IOC an die Leitungsgremien des olympischen Sports zahlt.

UCI-Präsident David Lappartint beklagte, dass Coe vor der Ankündigung seines Wechsels keine anderen Sportarten konsultiert habe.

„Wir glauben wirklich, dass dies nicht dem olympischen Geist entspricht“, sagte Lappartint. „Wenn wir unser Geld nur auf Spitzensportler konzentrieren, nur auf Gold, dann werden natürlich viele Möglichkeiten für Sportler auf der ganzen Welt verschwinden.“

Es wurde allgemein erwartet, dass Coe für die Präsidentschaft des Internationalen Olympischen Komitees kandidiert, die 2025 vakant werden soll. Lapartent steht Bach nahe und wird zunehmend als potenzieller Nachfolger angesehen.

Von Griechenland aus wird das olympische Feuer vom Hafen von Piräus in Athen ausgehen Belemein französisches Dreimaster-Segelschiff aus dem Jahr 1896 – dem Jahr der ersten modernen Spiele in Athen.

Laut Kapitän Aymeric Gibet soll dies am 8. Mai im Hafen von Marseille in Südfrankreich stattfinden, einer Stadt, die vor etwa 2.600 Jahren von griechischen Kolonisten gegründet wurde.

Darsteller nehmen am Dienstag, 16. April 2024, an der offiziellen Fackelzeremonie für die Olympischen Spiele in Paris auf dem Gelände des antiken Olympia in Griechenland teil. (AP Photo/Thanassis Stavrakis)

Darsteller nehmen am Dienstag, 16. April 2024, an der offiziellen Fackelzeremonie für die Olympischen Spiele in Paris auf dem Gelände des antiken Olympia in Griechenland teil. (AP Photo/Thanassis Stavrakis)

Belem traf am Montag in Katakolo in der Nähe von Olympia ein. Unter den Zuschauern war eine kleine, begeisterte Touristengruppe aus der nordwestlichen französischen Region Bretagne, wo sich der Haupthafen des Schiffes in Nantes befindet, und schwenkte französische und bretonische Flaggen.

„Wir dachten, es wäre eine einmalige Gelegenheit, die Flamme an der historischen Stätte von Olympia brennen zu sehen“, sagte Jean-Michel Basquet aus Lorient bei Nantes. „Und als wir auch erfuhren, dass Belém die Fackel tragen würde … sagten wir, wir müssen es tun.“

Aber Baskett sagte, er müsse die Pariser Spiele von zu Hause aus verfolgen.

„Für uns wird der Weg zu den Veranstaltungsorten zu teuer und unbezahlbar“, fügte er hinzu. „Also schauen wir sie uns im Fernsehen an … von unseren Stühlen aus.“

___

Graham Dunbar in Genf, Schweiz, und Theodora Tonga im antiken Olympia trugen dazu bei.

___

AP-Olympiade https://apnews.com/hub/2024-paris-olympic-games

Mareike Kunze

"Internetlehrer. Zertifizierter TV-Enthusiast. Bierlehrer. Bedingungsloser Popkultur-Enthusiast. Web-Stipendiat."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close