Economy

Nvidia-Ergebnisse übertreffen die Erwartungen, angetrieben durch „KI-Fabriken“

Künstliche Intelligenz (KI) Goldrausch Die Aktie bleibt stark, gemessen an den Gewinnen, die der Chiphersteller am Mittwoch (22. Mai) meldete. Nvidia.

Das Unternehmen berichtete, dass seine Einnahmen für das Quartal, das am 28. April endete, im Vergleich zum Vorquartal um 18 % und im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 262 % gestiegen seien und 26 Milliarden US-Dollar erreicht hätten, hieß es am Mittwoch. Ergebnisveröffentlichung.

Unternehmensumsätze und -gewinne übertrafen die Erwartungen der Wall Street, Wall Street Journal (WSJ) erwähnt Mittwoch.

Reuters erwähnt Am Mittwoch beliefen sich die Analystenschätzungen auf durchschnittlich 24,65 Milliarden US-Dollar.

Nvidia König Die Prognose für das Quartal liege bei 24 Milliarden US-Dollar, sagte Nvidias Executive Vice President und Chief Financial Officer Colette Chris sagte er am Mittwoch während der Telefonkonferenz zu den Quartalsergebnissen des Unternehmens.

Investoren und Analysten haben die Gewinnmitteilung von Nvidia als Zeichen von… betrachtet. Branche der künstlichen IntelligenzPYMNTS berichtete früher am Mittwoch.

Gründer und CEO von Nvidia Jensen Huang Das Umsatzwachstum des Unternehmens wurde durch Unternehmen und Länder vorangetrieben, die mit dem Chiphersteller zusammenarbeiten, um von ihren traditionellen Rechenzentren zu „KI-Fabriken“ überzugehen, die in den meisten Branchen zu Produktivitätssteigerungen führen werden, heißt es in der Ergebnismitteilung.

KI-Fabriken sind „Rechenzentren der nächsten Generation“, die beschleunigte Rechenplattformen beherbergen, bei denen „Daten eingehen und Informationen ausgehen“, sagte Chris während des Anrufs.

„Im ersten Quartal haben wir mit mehr als 100 Kunden zusammengearbeitet, um KI-Fabriken mit einer Größe von Hunderten bis Zehntausenden GPUs zu bauen, einige sogar bis zu 100.000 GPUs“, sagte Chris.

Laut der Pressemitteilung stiegen die Rechenzentrumsumsätze von Nvidia um 23 % gegenüber dem Vorquartal und um 427 % gegenüber dem gleichen Quartal im Jahr 2023.

Siehe auch  Das Beschäftigungswachstum nimmt zu, aber die Amerikaner glauben immer noch, dass die Wirtschaft stinkt

Huang führte das Wachstum in diesem Geschäftsbereich darauf zurück Anfragen Für KI-Schulung und Argumentation sowie für die Ausweitung der Technologie auf ein breites Spektrum vertikaler Märkte, heißt es in der Pressemitteilung.

„Generative KI treibt eine Transformation der gesamten Computerplattform von Grund auf voran, die jede Computerinteraktion verändern wird“, sagte Huang während der Telefonkonferenz zu den Ergebnissen. „Vom aktuellen Informationsabrufmodell wechseln wir zu einem Modell der Generierung von Antworten und Fähigkeiten im Bereich der Informatik Kontext Unsere Absichten sind informiert, begründet und geplant Und „Aufgaben ausführen.“

Mit Blick auf die Zukunft geht Nvidia davon aus, dass der Gesamtumsatz im laufenden Quartal 28 Milliarden US-Dollar erreichen wird, gegenüber 26 Milliarden US-Dollar im ersten Quartal, heißt es in der Pressemitteilung.

Diese Prognosen sind höher als von der Wall Street erwartet, obwohl die erwartete Wachstumsrate aufgrund härterer Vergleiche niedriger ausfällt, heißt es im Bericht des Wall Street Journal.

Reuters berichtete am Mittwoch, dass Analysten erwarteten, dass die Prognose des Unternehmens 26,66 Milliarden US-Dollar erreichen werde.

„Die Nachfrage ist wirklich wirklich „Höher und über unsere Vorräte hinaus“, sagte Huang während des Anrufs.


Magda Franke

"Musikfan. Sehr bescheidener Entdecker. Analytiker. Reisefreak. Extremer Fernsehlehrer. Gamer."

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Back to top button
Close
Close